Wien

Schneeräumung bei Wiener Gemeindebauten



keine Schneeräumung in der Volkgasse 1 - 13

Grüß Gott bei Wr.Wohnen
Seit einigen Jahren schon muß ich feststellen daß für den Gemeindebau: "Volkgasse 1 - 13" so gut wie keinerlei SchneeRäumung existiert !!
Ich kann mir das nur mit der Beauftragung von mehr od. weniger kriminellen Firmen erklären !!
Wie sonst kann es sein, daß den Mietern nichtgeleistete Arbeiten in Rechnung gestellt werden !!!
Wenn "Wiener Wohnen" nicht will, daß eine Sammelklage gegen sie erhoben wird, sollten sie diesen Betrug schleunigst abstellen, und für geordnete Verhältnisse sorgen !!
Niemand will für nicht erbrachte Leistungen bezahlen !!
Bringen sie diesen eklatanten Missstand baldigst in Ordnung !!
Gruß, Herbi   23.1.2016



Und wie jedes Jahr überrascht uns der Schnee !



S.g. Herr Wohnbaustadtrat!
   Leider überrascht der Winter uns jedes Jahr auf's Neue und als Bewohner der Anlage 10.; Franz Koci Strasse 2 leide ich darunter, dass wir zwar für die Außenbetreuung der Anlage jedes Jahr mehr bezahlen, dennoch eine Schneeräumung scheinbar ein Ding der Unmöglichkeit darstellt.
   Trotz Ankündigung seit Tagen war bis heute 10:30 niemand bereit unsere Gehwege vom Schnee zu befreien bzw. Streugut aufzubringen. Das Wohnservice findet, es sei nicht zuständig und die Außenbetreuung Wien wird es weiterleiten.
   Auch um 12:30 Uhr hat sich noch niemand eingefunden. Ich hoffe sehr, dass die Schneeschmelze bald Eintritt und wir eine entsprechende Gutschrift auf der Betriebskostenabrechnung vorfinden werden. Denn die Leistung für die wir bezahlen entspricht absolut nicht!
   Ich wünsche Ihnen, dass sie geräumte Gehwege vorfinden wenn Sie unterwegs sind und verletzungsfrei durch den Tag kommen.
Mit freundlichem Gruß
Ing. Peter T.                 28.12.2014



Schneeräumung mit 13 Stunden Verspätung

Hallo!
Es hat am Samstag den 23. 2. 2013 über Nacht 20 cm. geschneit.
Jeder Hausbesorger wird dazu angehalten ab 6Uhr früh den Gehsteig zu säubern (was auch gesetzlich geregelt ist), warum wurde bei uns (Schliemanngasse 25 - 27 1210 Wien) erst 13 Stunden später der Gehsteig geräumt?
Diesen Winter war 3x starker Schneefall jedoch jedes mal dauerte es bis nach Mittag, das der Schnee weggeräumt wurde. Das letzte mal (vorgestern) dauerte es bis am Abend!! Muss sich die Gemeinde, sprich Wiener Wohnen nicht an die Gesetze halten? Die Schneeräumung hat seit Abschaffung der Hausmeister noch nie geklappt. Es muss doch möglich sein, nach so vielen Jahren, dieses Problem in den Griff zu bekommen!!
Ein unzufriedener Mieter   
Gerhard M.      25. Februar 2013

Anmerkung Wien-konkret: Vielleicht sind die Hausbesorger und Schneeschaufler im Einsatz für die Wiener Volksbefragung 2013. Die ist dem Herrn Bürgermeister Häupl ein ganz großes Anliegen.



Keine Schneeräumung vor dem Gemeindebau Schäffergasse / Pressgasse

Sehr geehrte Damen und Herren,
wieder einmal iost es völlig überraschend Winter geworden und noch überraschender ist urplötzlich ist überfallsartig Schnee gefallen.
Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum er so wie in den Wintern der letzten Jahre, vor dem Gemeindebau Schäffergasse / Pressgasse nicht wegeräumt wurde. Mittlerweile ist daraus eine Eisschicht geworden, auf der sich (natürlich) nicht ein Stäubchen Sand oder Streusplit befindet.
   Was diese Sache zusätzlich extrem ärgerlich macht ist die Tatsache, dass das ein Schulweg ist, der täglich von Dutzenden, wenn nich hunderten Kindern und Eltern frequentiert wird.
   Anscheinend muss erst jemand zu größerem Schaden kommen bis man dort endlich einmal seinen Verpflichtungen nachkommt. Ich überlege mir überdies Anzeige zu erstatten.
Gottfried F.         17. Jänner 2013