Wien

Haustor kaputt im Gemeindebau

Ein Haustor hat die verschiedensten Aufgaben:

* Schutz vor Einbrechern und Eindringlingen
* Schutz vor Kälte im Winter (wenn genügend isoliert)
* Schutz vor Lärm

Es sollte auch dicht abschließen, damit keine Zugluft entsteht.

Regelmäßige Wartung garantiert, dass die Türe immer perfekt schließt. Leider wird auf die Wartung meist verzichtet und nur repariert, wenn das Haustor kaputt ist.
 





Kann denn dieses Tor nicht offen bleiben?

Betrifft: Gemeindebau 1100, Brunnweg / Zohmanngasse
Vor einiger Zeit wurde der Eingang, welcher zugleich Durchgang für die Zohmanngasse ist, mit Stahltüren versehen. So kann man den Eingang nächtens absperren. Soweit, so gut.
   Tagsüber kann man ohne Probleme rein- und durchgehen. JEDOCH - jeder Besucher muss die Tür aufmachen und danach knallt dieses Tor mit lautem Knall ins Schloß. Und das manchmal im Minutentakt. Als Anrainer freut einem dieser ewige Knall überhaupt nicht.
    Kann denn dieses Tor nicht offen bleiben? Oder mit einem Türschließer versehen werden ?
   Im Sommer sind die Fenster offen und dieses Knallen nervt ganz arg. 
Hoffentlich bin ich bei Ihnen an der richtigen Stelle und Sie können da etwas machen.
Danke schon mal im voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Werner     22.5.2016



Schliesser ist defekt / Haustüre offen

Wir haben seit geraumer Zeit eine Sprechanlage in unserem Haus Neulerchenfelderstrasse ... .1160 Wien. Der Schliesser ist defekt, man drückt einfach dagegen und die Tür öffnet sich. Ausserdem kennen manche Parteien keine Tür, da immer komplett offen ist bis spät in die Nacht!
Mit Freundlichen Grüssen
H. Christian    21.3.2015



Nächtlicher Lärm durch Eingangstor

Sehr geehrter Herr Stadtrat Ludwig!
Betr.. Nächtlicher Lärm durch Eingangstor zum Gemeindebau in 1160 Wien, Lorenz Mandlgasse ...
Es ist wieder einmal so weit: Es steht mir heute eine weitere schlaflose Nacht zuvor. Immer wieder gescheht es, dass das schwere Eisentor des angeführten Gemeindebaus, über dem mein Schlafzimmer liegt, krachend zufällt, wieder aufspringt und dann nochmals zufällt. Das wurde, nachdem ich jedes Mal deswegen bei Wiener Wohnen anrief, zwar immer wieder „gerichtet“, was allerdings nur sehr kurzfristig hielt. Bald danach wurde ich dann wieder des Öfteren pro Nacht bei jedem Kommen und Gehen (hier scheinen auch Schichtarbeiter zu wohnen) aus dem Schlaf gerissen. Dies geschieht bis weit nach 2:00 Uhr in der Früh, wie Sie meinen Anrufprotokollen entnehmen können.
   Ich ersuche Sie, sehr geehrter Herr Stadtrat, daher höflichst und dringendst, endlich eine Dauerlösung zur Ruhigstellung dieses Eingangstores finden zu lassen, um uns einen ruhigen Schlaf zu gewährleisten.
Mit herzlichem Dank für Ihre Mühe und den besten Empfehlungen
Dr. Brigitte S.     5.1.2016

„Man“  hat das Problem mittlerweile dahingehend gelöst, dass das Tor einfach nicht mehr zugemacht wird, sondern offen stehen bleibt. Somit ist nächtliche Ruhe eingekehrt. Ich hoffe, bis zum Rest meines Lebens…  28.5.2016



Unversperrte Haustüren 1170 Zeillergasse ...

Unser Gemeindebau wurde von2010-2013 saniert. Seit 2010 gibt es kein versperrtes Haustor.Unlängst verfolgte mich ein Mann in der Nacht bis ins Haus. Sollte etwas passieren,mache ich Wiener Wohnen dafür verantwortlich! Auch das Eingangstor in den Hof (das sicher viel Geld gekostet hat) mit Gegensprechanlage ist unnötig,da es immer offen ist und noch dazu verdreckt ist das einem graut anzukommen. Der Müllplatz (für 10Stiegen 4!!!! Müllcontainer) ist eine Zumutung anzusehen und eine Rattenzucht.  
Christine S.          5. Feb. 2014



Garagen-Eigangstüre ist seit ca 1/2 Jahr defekt; 1030 WIen


An die Hausverwaltung für den Gemeindebau: Lechnerstrasse 2-4 Sriege  xx:
Die Garagen Eigangstüre ist seit ca einem halben Jahr defekt. Bis heute wurde noch keine Löung gefunden. Es kann jeder von der Stiege 5 hinein. Jetzt spielen die Kinder darin. In der Garage bei der Türe selbst steht seit einem Monat ein Abgefackeltes Moped. Es stinkt nach Benzin und mit dem Rollstuhl müssen sie durch den Dreck. Habe gedacht dass es eine Hausbetreuungsfirma von der Gemeinde Wien gibt.Diese Leute müssten doch diesen Zustand sehen und diesen melden.Es geschieht leider nicht. Weiss auch nicht ob ich bei Ihnen an der richtigen Stelle bin.Wenn nicht ersuche ich Sie mir diese bekannt zu geben. Anbei habe ich Fotos mitgeschickt.
Mit Grüssen und hoffen auf Erledigung
C. Peter      1030 Wien,    12.8.2013



Haustorgitter / Gegensprechanlage

1050 Siebenbrunnenfeldgasse 13-15/Margaretengürtel 90-98
Wir fragen uns  seit Beginn der Umbauarbeiten, die mittlerweile schon abgeschlossen sind: weshalb wurden Gittertore  und eine Gegensprechanlage  ausserhalb des Gittertores – die wir alle sehr begrüssten – installiert, wenn alles für  ALLE offensteht?!
  
Wir können auch nicht die Abkürzung vom Margaretengürtel 90-98 nehmen – umgekehrt latschen ALLE hier durch. Wie kann es sein, vermeidbar vertretbar, dass Giftler (Drogen Dealer) sich im Hof ihre Abnehmer suchen und finden?! Auch eine Unterschriftenaktion brachte nichts.
WIR MIETER VERLANGEN, DASS DER ZU/DURCHGANG GESCHLOSSEN IST und lediglich die Mieter der 5. Siebenbrunnenfeldgasse 13-15 Zugang haben.
Wir sind nicht länger gewillt, uns durch angreiflustige, rabiate,  sicherlich auch verzweifelte Menschen, belästigen und bedrohen  zu lassen!
d.        22. Juli 2013



Stiegeneinganstür schadhaftes Türschloß

Am 17.12.2012 wurde das Türschloß zur Reparatur ausgebaut und eine Information angebracht dises umgehend zu reparieren. Bis heute den 30.12.12 ist nichts geschehen. Vieleicht meinte man bis 17.12.13 jeder Schlosser würde so etwas innerhalb von 2-3 Tagen reparieren.
Aber Wiener Wohnen ist anders! Quadenstraße 8.28 

Werner T.    30. Dezember 2012



Errichtung eines Geländers vor der Haustür

Sehr geehrte Damen,
sehr geehrte Herren,
ich bitte um Errichtung eines Geländers in der Lainzerbachstraße 15/1, 1130 Wien, da meine 89-jährige Schwiegermutter nach einem Oberschenkelhalsbruch sich beim Stiegensteigen anhalten müsste.
Mit der Bitte um Kenntnisnahme, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen.
Herta S.              24. Dezember 2012



offenes Haustor

Wir haben wohnhaft in graffgasse 12/.../... in unserem gemeindebau Sollte normale ab 21 uhr die türen verschlossen sein. da ich heute später nach hause kam um genau zu sein um 22:40 uhr sah ich das die türen in unserem gemeindebau nicht verschlossen waren noch dazu waren sie erst richtig offen. wozu haben wir einen hausbesorger wenn der sich nicht drum kümmert ?

Muhammet G.         23. Juli 2012



neues Haustor schließt nicht

Wir haben ein "schönes" neues Haustor, aber es schließt nicht.
D.h. ich hab jetzt wieder bei der 05er Nr. anrufen "müssen",  um es zu melden. Dachte zunächst, nach der Montage am Freitag,  wird Montag die Firma automatisch kommen und den Zephir einstellen,  es fehlt ja auch noch das Schutzblech, das laut Hausbesorger Pflicht ist  doch es tut sich nichts. Trotzdem, wenigstens ist es nicht mehr laut Tag-und Nacht!
   Übrigens, der Hausbesorger hat mch scheinbar beobachtet und heute gefragt, ob ich mir das Foto von dem Haustor zu Hause aufhänge!  (Na sicher, häng ich mir ins Vorzimmer!). Das ist typisch, selber hat er nie was wegen dem kaputten Haustor  an  Wiener Wohnen gemeldet

   Das Glas vom Haustor ist klar (normalerweise ja gerippt). hat für mich einen  Vorteil,  das es heller im Stiegenhaus ist, hab aber sowas auch noch nie bei einem Haustor gesehen. Hausbesorger findets nicht super, da es bald schmutzig sein wird..
   Ich will nicht wieder schimpfen, bin sehr froh dass es das neue Haustor gibt, aber Mängel leider immer dabei!
 
L.Gr.E.         21. Februar 2012



Haustor endlich repariert


Endlich  sind die durchs Zuknallen des Haustors gestörten Nächte zu Ende!
Seit  17. 2. 2012 gibt es  ein neues Haustor  !
Damit besteht auch die Hoffnung, dass das Tor auch gut schließt.
Wie in wien-konkret erwähnt, sollte auch ein Haustor regelmäßig gewartet werden. Hier gabs lediglich Reparaturen aufgrund von Beschwerden seitens der Mieter..
Letztendlich wurde  das über 20 Jahre alte kaputte Haustor  endlich entfernt und ich freu mich über ungestörte Nachtruhe.
 
Liebe Grüße  E.   19. Febraur 2012



Werde seit Anfang Dezember ständig in der Nacht aus dem Schlaf gerissen

Nachdem seit Mitte Dezember nichts mehr für mich Ersichtliches geschah, rief ich heute nochmals bei der Hotline von Wiener Wohnen an. Der baldige freundliche Rückruf vom Werkmeister Hr.Rauscher ergab folgendes:
Es wurde (Mitte Dezember) ein neues Haustor bestellt, dieses kann aber erst Ende Februar geliefert werden!! Der Zephir ist anscheinend schon so kaputt, sodaß er nicht mehr nachgezogen werden kann;  Bei den Wetterschwankungen ändert sich das ständig und  bei starkem Anziehen schließt vermutlich das Tor gar nicht mehr (ist auch keine Lösung, die Heizkosten in einer Parterrewohnung werden dadurch auch nur erhöht)
Für mich heißt das: seit Anfang Dezember ständig in der Nacht aus dem Schlaf gerissen zu werden.
Es ist jetzt leider nicht mehr zu ändern, aber ich habe ja schon immer wieder im Laufe der letzten 3 Jahre urgiert. Es hört Jeder der ein- und ausgeht, dass das Tor zuknallt, aber scheinbar ist es allen egal, da sich sonst keiner beschwert....
Früher hat sich ein Hausbesorger um unangenehme Zustände gekümmert, heute ist  er, obwohl wir ihn haben, für solche Anliegen  nicht mehr zuständig.  Also liegt es am Mieter sich mühsam über die kostenpflichtige Hotline Hilfe zu holen. 
 
Ich hoffe nun, dass tatsächlich wenigstens Ende Februar ein Ende dieser Angelegenheit in Sicht ist !!
 
mit frdl. Grüßen  E.A.       23. Jänner 2012



Haustor ist seit langem defekt





Ort: Autokaderstr. 3 - 7, Stg.27,  1210 Wien 
Nachdem noch immer nichts  endgültig seitens Wiener Wohnen erledigt ist, maile ich nun doch an wien konkret. Das Haustor (bestimmt 20 Jahre alt)  zur Stiege ist seit langem defekt.
   Nach meinen in den vergangenen Monaten (fast Jahren) jeweiligen Anrufen bei der hotline, wurde je nach Bedarf der Zephir nachgezogen, oder beim Schloß  notdürftig repariert.
Am 4.12.2011 mailte ich dann nach etlichen nicht zielführenden Telefonaten doch an wiener wohnen
Nach ca. 10 Tagen kam dann ein freundlicher Anruf eines Werkmeisters, der meinte, es wird überprüft und wenn tatsächlich das Haustor defekt ist, wird es narürlich erneuert.
Das Tor ist nicht nur alt, sondern auch  beim Schloß ausgebrochen....Sicher liégt so eine Tür nicht fertig in der Werkstatt  und.
ich nehme an, aufgrund der Feiertage ist bis jetzt nichts passiert.
   Vermutlich wird das Tor erneuert, daher wurde auch nichts mehr repariert. Das heißt es knallt nach jedem der hereinkommt  lautstark zu , das Tag und Nacht!
Bin gespannt wann ein  Ende dieser  Situation in Sicht ist und zumindest die Nächte wieder ruhiger werden!! Es ist echt schlimm, mehrmals in der Nacht durch dieses Zuknallen geweckt zu werden!
 
L.G. E. .    4. Jan 2012

Nachtrag:
Wie Ihnen berichtet, wird  unser Haustor seit ca.3 Jahren ständig notdürftig repariert.
 Dazwischen abwechselnd nicht schließend oder zuknallend!
Nach meinem mail Anfang Dezember 2011  bekam ich einen freundlicher Anruf vom Werkmeister mit den Worten: "wenn tatsächlich das Haustor defekt ist, wird es narürlich erneuert, wir werden uns das ansehen."
Seither ist nichts mehr geschehen;. Ich kann nur annehmen, daß das Haustor erneuert wird und das dauert scheinbar länger. Sicher, es waren Feiertage im Dezember und das Haustor liegt auch nicht fertig bereit. Bis es eine endhültige Lösung gibt,  wäre es aber wünschenswert gewesen, hätte man wenigstens den Zephir nachgezogen! Untertags kann mans ja noch tolerieren, obwohl ab 6Uhr Früh nicht mehr ans Schlafen gedacht werden kann. Aber jede Nacht mehrmals durch zuknallendes Haustor geweckt zu werden und das seit Monaten ist nervenraubend!
 
Ich ersuche dringend um baldige Lösung!
Mir frdl. Grüßen E.                      11. Jänner 2012