Wien

Angebote von Gemeindewohnungen in Wien





Erst-Zuweisung: • KEINE HEIZUNG, • KEINE DUSCHE, • KEIN WARMWASSER

Sehr geehrte Damen und Herren, 
heute hatte ich meine erste Wohnungsbesichtigung (1. Angebot) in der Bürgergasse .../.../..., 1100 Wien. Als ich die Wohnung betreten habe ist mir folgendes sofort aufgefallen: 
• KEINE HEIZUNG
• KEINE DUSCHE
• KEIN WARMWASSER (lt. Ihrer Mitarbeiter/Inn)
• KLEINE WOHNUNG (40m²).

Ich habe die Wohnung daher abgelehnt aufgrund dieser angeführten Punkte;
Hiermit bitte ich Sie höflichst, die folgenden Ablehnungsgründe in den Akt zu vermerken. Bei diesen Wohnungsangebot sind die  Grundbedürfnis (Heizung, Warmwasser mit Waschmöglichkeit / Dusche, Wanne) nicht gegeben.  Es ist mir aus finanziellen Gründen nicht möglich eine Wohnung so zu sanieren das ich die Grundbedürfnisse habe. Ich bitte Sie daher, dieses Angebot nicht als Erst-Zuweisung zu werten. 
Ich freue mich auf eine positive Erledigung in Erwartung Ihrer  Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
O. Ö.     20.10.2016



vorzeitiges Angebot : Wohnung ist ohne ABWASCH, HERD

Sehr geehrte Damen und Herren,
von Wiener Gemeinde Wohnung als vorzeitiges Angebot am 15.1.2016 bekomme eine Wohnung, diese Wohnung ist ohne ABWASCH, HERD, also Küche ist 4 Wände, ok , die geben 300 euro für etwas,,,
meine Frage ist , ob dürfen WW so eine Wohnung vermieten?
ich habe gehört , dass Wohnung soll wenigstens mit Abwasch sein?
Wer zahlt für Installeuter , ? Ein Installeteur kostet ab 155 euro+ Material, und was soll ich machen?
   Ich arbeite für 900,00 euro+ AE mit 1 Kind, 2YAHRE,
Webung ist gans anders, super Wohnungen sind all inkl, aber in wirklichkeit ist anders (((((
Danke im Voraus
mit freundlichen Grüßen
Natalia     13. Jan 2016