Wien

Allgemeine Infos zur Expertenrunde mit Ärzten:



Foto: Mobilfunkmasten am Gemeindebau in 1220 Wien;
© R. Marschall

Mobilfunk und Gesundheit: Ernste Gefahr oder Panikmache?

Wann:
Mo. 19. Juni 2006 um 19:00 Uhr
Wo: Millenium Event Center, Millenium City, 1200 Wien Handelskai 94-96
Parken: in der Tiefgarage soll ein kostenloses Parken möglich sein
Moderation: Herbert Hauser von der Ärzte-Woche
Referenten: Prof. DDr. Josef Zeitlhofer, Prof. Dr. Christian Wolf, Prof. DI. Dr. Norbert Vana, DDr. Alfred Barth, Dr. Erik Huber, DI. Dr. Hans-Peter Hutter
Anmeldung erbeten unter 01-513 10 47 - 313   
Mehr infos: Ärztewoche-online









Fotos: Handymasten - Sendemasten in Wien; Dachstandorte & Maststandorte, GSM, DCS, UMTS


Fehlende Grenzwerte:

Wußten Sie, dass die kommerzielle Nutzung von Mobilfunk vor über 10 Jahren begann und es bis heute keine gesetzlichen Grenzwerte für die Strahlungsbelastung von Mobilfunksender gibt?

Zuständig wäre Frau Gesundheitsminister Maria Rauch-Kallat
Website: www.bmfg.gv.at  

Kontakt:
Bundesministerium für Gesundheit und Frauen
Radetzkystrasse 2
1030 Wien
Tel. +43-1/711 00-0



An welchen Arzt kann ich mich in Österreich wenden?

Tipp: Wien-konkret hat einen Arzt ausfindig gemacht, der sich intensiv mit der Mobilfunkstrahlungsbelastung und deren Auswirkungen auf den Menschen beschäftigt hat:

Dr. med. univ. Thomas Kühn
Umwelt- u. Arbeitsmedizin, Arzt für Allgemein- med. und naturheilkundliche Verfahren, Notarzt, Schularzt
Praxis Linz, Mozartstr. 43, 4020 Linz
Telefon: 0732 - 79 52 92



Weiterführende Informationen zum Thema Mobilfunk & Elektrosmog:

* Der Handymast als Nachbar
* Abschirmprodukte gegen Elektrosmog / übermäßigen Mobilfunk (PR)
 
* Zurück zum Kapitel Mobilfunk