Wien

Musikinstrumentenbau in Wien

Österreich ist ein Land der Kultur und der Musik, das sich seiner Traditionen bewusst ist und stolz auf die Leistungen der Vergangenheit blickt.

Zahlreiche große und kleine Festspiele, Musikwochen und Veranstaltungen geben unseren Künstlern und Orchestern die Gelegenheit zum öffentlichen Auftritt. Studenten aus aller Welt besuchen die österreichischen Musiklehranstalten und tragen deren Ruf in die ganze Welt.
Zu Recht kann man behaupten, dass die Musik Teil der österreichischen Identität ist.

Dies alles wäre ohne unsere Musikinstrumentenbauer, Restauratoren und Händler nicht möglich. Die hohe Qualität der österreichischen Musik kann ohne die hohe Qualität der Instrumente nicht bestehen.
Die Leistungen der heutigen Betriebe lassen sich vor allem am klanglichen Standard, an der Dauerhaftigkeit der Arbeit und an der Beliebtheit der Produkte messen.
Wien spielt dabei nicht nur durch seine Konzertsäle und Orchester eine besondere Rolle – auch durch seinen Instrumentenbau: war doch (v.a. im 19.Jah) der Klavierbau in der Hauptstadt besonders stark vertreten.


Quelle: Mag. Peter Donhauser