Wien

Frauen in der Wirtschaft: Besonderheiten

Viele Frauen haben den Sprung in die Selbständigkeit gewagt, einige von Ihnen waren erfolgreich. Wer sind nun die UnternehmerInnen?

Branche: 35% Handel, 27% Gewerbe & Handwerk, 21% Tourismus & Freizeit, 17% Sonstige

Alter: 0,2% 0-19 Jahre, 7% 20-30 Jahre, 26% 31-40 Jahre, 35% 41-50 Jahre, 22% 51-60 Jahre, 9% ab 61

Lebensstand: 52% verheiratet, 17% geschieden, 16% ledig, 12% Lebensgemeinschaften, 3% verwitwert

Kinder: 38% Kinder bis 15 Jahre, 33% Kinder über 15 Jahre, 29% keine Kinder
 
Qu: Wirtschaftskammer - Frau in der Wirtschaft


Die wichtigsten Sonderthemen der Frauen in der Wirtschaft sind:
* Kinderbetreuung neben bem Beruf
* Betriebshilfe:
Die letzten acht Wochen vor und die ersten acht Wochen nach der Geburt können Unternehmerinnen eine Betriebshilfe in Anspruch nehmen. Diese Ersatzkraft übernimmt alle Tätigkeiten und ist kostenlos. Es zahlt die gewerbliche Sozialversicherung GSVG.
* Mutterschaftsleistungen (zB Wochengeld) und Kindergelder

Die Redaktion von Wien-konkret wird im Laufe der Zeit Artikel zu den wichtigsten Anliegen der Frauen in der Wirtschaft hier online stellen.
 



Weiterführende Informationen im Internet:

* Frauenlauf 2010 am 30. Mai 2010
* Veranstaltungsreihe Women Talk Business ®
* Unterstützung der Frauen durch das AMS: Frauenföderung für Neueinsteigerinnen, in der Karenz, für Wiedereinsteigerinnen
* Gewerbeangelegenheiten => Magistratische Bezirksämter
* Internet Werbung für den Großraum Wien