Wien

Sicherheit am Fluhafen Wien Schwechat



Foto mit Genehmigung der Pressestelle des Vienna Airport.

Sicherheit wird am Flughafen Wien Schwechat naturgemäß groß geschrieben. Das Hauptaugenmerk der Flughafenleitung gilt allen möglichen Eventualitäten und unangenehmen Scenarios eine probate Antwort parat zu haben!

Sicherheitszentrale:
In der Sicherheitszentrale, die rund um die Uhr besetzt ist, wird das gesamte Zutrittskontrollsystem mit der Fluchtwegsteuerung des Flughafens betreut. Die Ausweiszentrale vergibt die Erlaubniskarten mit Zutrittsberechtigung für die nicht allgemein zugänglichen Teile des Flughafen-Geländes.

Security Service:
Die Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H. wurde von der Republik Österreich mit der Personen-, Handgepäck- und Reisegepäckkontrolle, zur Sicherheit aller abfliegenden Passagiere, betraut. Wird es für nötig erachtet kann der Security Service Sonderkontrollen an Fracht (Sprengstoffspürhunde sind vorhanden) und Reisepässen vornehmen. Modernste Lösch- und Bergefahrzeuge zählen zur Ausrüstung der Flughafenfeuerwehr. Am Flughafen Wien sind etwa 30 000 Rauch- und Feuermelder installiert.

Polizei:
Die Beamten der auf dem Flughafen ansässigen Bundespolizeidirektion Schwechat sowie die unter anderem mit Hubschrauber und Panzerfahrzeugen ausgestattete Spezialeinheit "Kranich" bieten dem Flughafen Sicherheit vor terroristischen Aktivitäten und Kriminalität.

Ambulanz:
Die Flughafenambulanz ist rund um die Uhr mit Notarzt, Diplomkrankenschwester und Sanitäter besetzt. Des weiteren verfügt der Flughafen Wien über ein von der WHO anerkanntes Impfzentrum.

Feuerwehr:
Die stets einsatzbereite Flughafenfeuerwehr ist für das gesamte Betriebsgelände zuständig, bei Flugzeugunfällen auch für einen von der Behörde festgelegten Bereich außerhalb der Flugplatzgrenzen. Die Mannschaft ist auf zwei Stützpunkten stationiert, damit  innerhalb von nur drei Minuten jeder Punkt des Pisten- und Vorfeldbereiches im Flugnotfall erreicht werden kann.

Flug-Sicherung:
Zu den Aufgaben der Flug-Sicherung zählt es unter anderem Überflüge über österreichisches Territiorium sowie an- und abfliegender Flugzeuge im österreichischen Luftraum zu koordinieren, und die Einhaltung der nötigen Sicherheitsabstände zu gewährleisten.

 

 



=> Kommentare & Postings eintragen