Wien

Parken in Wien

Die Parkplatznot in Wien wird immer größer.
Warum?
Weil die Anzahl der Autos schneller steigt, als die der Parkplätze.
Weiters kommen durch die Ostöffnung viele Wochenpendler aus Ungarn, Slowakei und Polen mit dem Auto nach Wien. Die brauchen natürlich auch alle einen Parkplatz.

Die Antwort der SPÖ-Grünen Stadtregierung: Ausdehnung der kostenpflichtigen Parkpickerl. Gleichzeitig wurden leider auch gleich die Kosten für die Parkgaragen und Taxifahrten angehoben.
 



(Bezirks-) Parkpickerl in Wien:




Allgemeines:

Das sogenannte "Parkpickerl" ist eine Parkgebühr für Bewohner des eigenen Bezirkes. Damit kann ein Bewohner mit Hauptwohnsitz in einem bestimmten Bezirk sein Auto - falls es auf den Hauptwohnsitz in diesem Bezirk zugelassen ist - dauerhaft abstellen. Ein Parkpickerl ist keine Garantie dafür, dass Sie in Ihrem Bezirk auch wirklich einen Parkplatz finden. Pro Person kann nur ein Parkpickerl ausgestellt werden. Im Falle einer Übersiedlung von einem Parkpickerlbezirk in einen anderen wird bei Vorlage des bereits geänderten Zulassungsscheines, des Führerscheins und des abgelösten Parkpickerls für den bereits bezahlten Zeitraum ebenfalls ohne zusätzliche Kosten ein Ersatzpickerl ausgestellt.

Parkpickerlbezirke in Wien sind: 1., 2., 3., 4., 5., 6., 7., 8., 9., 12., 14., 15., 16., 17., 18., 20.  Bezirk.

Kurzparkzeiten:
* 1., 2., 3., 4., 5., 6., 7., 8., 9., 20. Bezirk: nur an Werktagen Mo-Fr von 9-22 Uhr
* 12., 14., 16., 17., 18. Bezirk: nur an Werktagen Mo-Fr von 9-19 Uhr
* In Teilen des 15. Bezirks muß man auch am Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 18-22 Uhr zahlen !!! Werktags 9-22 Uhr. => Sonderkurzparkzone im 15. Bezirk
* Dazu kommen noch spezielle Kurzparkzonen in den Geschäftsstraßen. Diese sind mit Schildern extra gekennzeichnet.


Mehr Infos => Parkpickerl



Sonderkurzparkzone Stadthalle


Ab 1. September 2007 wurde die flächendeckende Kurzparkzone nach Westen bis zur Johnstraße erweitert. Die Begrenzungen sind seither: Neubaugürtel - Felberstraße - Johnstraße - Oeverseestraße - Stutterheimstraße - Gablenzgasse.
HINWEISE: Auch untertags gelten in einigen Straßen Kurzparkzonen. Beachten Sie bitte die örtlichen Kurzparkzonenhinweise am Straßenrand. Durch die Kurzparkzone werden sonstige Verkehrsbeschränkungen oder -verbote (z.B. Halteverbote, Fußgängerzonen usw.) nicht berührt.

Mehr Infos => Sonderkurzparkzone Stadthalle 



Besitzstörungsklagen & Parkplatzfallen


Besitzstörungsklagen nach Parken auf fremden Grund.
Immer dann, wenn man femden Grund betritt ohne dafür berechtigt zu sein, risikiert man eine Besitzstörungsklage durch den Eigentümer oder Pächter. Dieses Problem tritt besonders häufig dann auf, wenn man sein Auto auf fremden Privatgrund abstellt. Die Besitzstörung ist auch dann schon gegeben, wenn man auf einen Parkplatz ohne gültigen Parkschein parkt. Die Firma APCOA verfolgt in Wien die Autofahrer mit falsch abgestellten PKWs besonders rigoros. Man kann von Glück reden, wenn das Auto nicht auch noch abgeschleppt wird. Der Grundstückseigentümer bzw. sein Pächter können dann eine Besitzstörungsklage einbringen. Meist erhält man vorher ein Rechtsanwaltsschreiben inkl. Unterlassungserklärung.

Mehr Infos => Besitzstörungsklagen





=> Kommentare & Postings eintragen

 

Parken am Wochenende & Feiertag

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe eine Frage bezüglich der Parklätze in Wien.
Ist das Parken über Wochenende und den Feiertag kostenlos in 9. Bezirk (Konkret: 29./30.04.2017 und 01.05.2017, Tendlergasse,Severingasse, Prechtlgasse und die Straßen in Nähe).
Danke in Voraus.
Dedic.          25.4.2017

Antwort Wien-konkret: Ja, außer auf den extra gekennzeichneten Anrainerparkplätzen und in den Halte- & Parkverboten.



2 Strafzettel in der Anrainerzone

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe am 30.12. in der Strohmayergasse 15 gleichzeitig zwei Strafzettel erhalten: einen mit der Begründung „Halten und Parken verboten (Anrainerzone)“ und einen zweiten 2 Minuten später mit der Begründung: „gebührenpflichtige Kurzparkzone, Parkschein fehlte.
   Ist dies korrekt, kann ich eine Strafe für einen fehlenden Parkschein bekommen, wenn ich dort gar nicht halten oder parken darf????
Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.
Herzlichen Dank
Barbara K.         7. Jan 2016

Anmerlung Wien-konkret:    JA, das hat sich die SPÖ-Grüne Stadtregierung so einfallen lassen. Der erste Strafzettel ist nach der Straßenverkehrsordnung, der zweite Strafzettel ist nach dem Wiener Parkometergesetz.



Strafzettel in der Anrainerzone

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe am 8.12. in Wien 1010, Ebendorferstrasse 10 einen Strafzettel erhalten mit der Begründung „Halten und Parken verboten (Anrainerzone)“.
Nun stell ich mir die Frage: ist dies korrekt, da die Kurzparkzone an Feiertagen doch auch keine Gültigkeit hat?
Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.
Herzlichen Dank vorweg,
Doris W.    11. Dez 2015

Antwort Wien-konkret: Es handelte sich offenbar dabei nicht um eine Kurzparkzone, sondern um eine "Halten und Parken verboten" Zone. Diese gilt auch am Wochenende und an Feiertagen.
Ausnahmen gibt es nur für Bewohner des Bezirks und für Behinderte.
=> http://www.oeamtc.at/portal/wien-anrainerparkplaetze+2500+1592116
Für genauere Infos ev den ÖAMTC kontaktieren.



Parken am Sonntag in Wien

fernab von jedem autoverkehr wird z.B. in der Selzergasse sonntags abgezockt.
Wiener Stadtregierung ! Weviel Wähler wollt Ihr noch an die Blauen verlieren?
Denkt mal mach!
Richard S.    5.5.2014

Anm. Red.: Ja stimmt leider. In Teilen des 15. Bezirks werden auch am Sonntag die Autofahrer von der Gemeinde Wien abgezockt. Dies meist in Form von Anonymverfügungen, denn viele Leute können aufgrund der fehlenden Schilder und Markierungen oft nicht erkennen, daß dort am Wochenende auch für Parkscheine zu zahlen ist.



Strafe für Parken über zwei Parkplätze

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr gerne würde ich Ihren Postings betreffend der Abzocke von APCOA eine neue Variante hinzufügen.
Beim Parken in der APCOA Garage in Wien im Gasometer erhielt ich eine Strafe für Parken über zwei Parkplätze. Die „Parkboxen“ – zwei Parkplätze links und rechts durch Wände begrenzt – sind dort dermaßen eng, dass wenn zwei größere Autos nebeneinander stehen, ein ungehindertes Ein und Aussteigen nicht mehr möglich ist. Dies gilt übrigens auch, wenn man wie gewünscht ein Auto vorwärts und das andere rückwärts einparkt.
   Daher bin ich aufs oberste Parkdeck gefahren – welches um 21 Uhr auch komplett frei war – und habe bequem über zwei Parkplätze eingeparkt.
Konsequenz: 4 Euro Parkgebühr, 30 Euro Strafe. 
Ich wäre sehr interssiert daran zu erfahren, welcher Schaden APCOA durch mein Verhalten entstanden ist und in welchem Verhältnis dazu die 30 Euro stehen!
Mit lieben Grüßen
Gerhard H.             22. Nov. 2013

Antwort Wien-konkret: Danke für Ihre Hinweis. Ein Schaden ist der APCOA dadurch keiner entstanden. Da haben Sie recht. Sie haben aber offenbar gegen die Benutzungsbedingungen / Hausordnung / ABGB der APCOA-Garage verstoßen und dafür müssen Sie offenbar 30 Euro Strafe zahlen. Das ist ein nettes Körberlgeld für APCOA. In einer Zeit, wo sich alles ums Geld dreht ist das nachvollziehbar. Fair und sinnvoll oder gar autofahrer-freundlich ist das klarer Weise nicht.
Was bei APCOA-Parkplätzen sonst noch passiert => Besitzstörungsklagen



ausländische Autos

Sg beamte/in,
Im bereich kaisermühlen gibt es keine parkplätze wegen ausländische autos wie h, sk, ro, p, cz .... Kennzeichen. Wenn sie nichts dagegen machen und somit erlauben sie denen das steuerhinterziehung. Bitte schreiben sie uns dann keine strafen wegen halte/parkverbot bereiche da keine parkplätze vorhanden ist. Bitte schick jemanden her und lassen sie fotografieren und somit kommen sie drauf dass die autos mo-fr geparkt sind.
Wir verbrauchen täglich 20-40min wegen parksuche.
Hochachtungsvoll
Lg   H. E.    23. September 2013



Parkieren in Penzing

Hallo,
Vor einigen Tagen habe ich wegen den ausgewaschen Markierungen für's Parkieren berichtet, das hat sich ja auch bestätigt in der gestrigen Zeitung, die Anwohner in Penzing sind alle empört über das einfältige Verhalten der PP.
Und über die letzten Tage habe ich beobachtet dass die Linie bei den Beamten genau so ausgewaschen ist wie bei den Parkplätzen, denn es sieht so aus als wenn ein BMW oder Merzedes über die Markierung parkieren genau so wie ich letzte Woche mit meinem Honda €36 Straffzettel, drücken sie ein Auge zu und laufen weiter ohne einen Einzahlungsschein unter die Scheibebnwischer zu legen wie bei mir. Dem sagt man ,, nicht ganz klare Linie, oder?
Dringend nötig wäre, dass Die Zuständigen Beamten ( weisse Mütze ) sollten  dringend eine klare Linie haben, genau wie die Markierung der Parkplätze.
Mit freundlichen Grüssen
Aus der Penzingerstrasse
1140 Wien
H. Michel               15. Mai 2013



Wo soll ich Parken in Wien?

Hallo,
ich möchte Freunde in der Weissgasse besuchen, wo kann ich für 4 Tage parken.
Evtl. sind Besucher nicht mehr erwünscht in Wien?
Liebe Grüsse aus Deutschland
Fritz und Uschi           29. März 2013

Antwort Wien-konkret: in den Bezirken 10., 11., 13., 18., 19., 21., 22., 23.  außer in den dortigen Kurzparkzonen meist in den Geschäftsstraßen.
Samstag und Sonntag braucht man kein Parkpickerl und keine Kurzparkscheine.



Parken mit laufendem Motor vor der Schule

Ich wohne in der Nähe einer Schule. Wenn die Kinder von den Eltern mit dem Auto zum Unterricht gebracht werden, bin ich immer wieder erstaunt, was man Kindern meint nicht zumuten zu können:
Ein paar Schritte zu gehen! Na ja, akzeptiert! Werden sie abgeholt, steht Mamas und Papas mit laufenden Motor oft 10 - 15 Minuten vor meinen Fenstern (Erdgeschoß) und ich habe den Abgasgeruch in meiner Wohnung.
DAS halte ich nicht für akzeptabel!
Habe mich bei der Polizei erkundigt. Die meinte, es wäre erlaubt, mit laufendem Motor zu parken...
Ba Welter     12. Jänner 2013



Parkplatz Donauinsel

Sehr geehrten Damen und Herren,
Ich habe auch ein Schreiben erhalten: Parkplatz Donauinsel, 1220, Am Damm 1, 20. Dezember 2012.
Auf der angegebenen Webseite, an der ich die Beschilderung und Fotos finden sollte erhalte ich eine error-Meldung ...
Es findet sich auch kein Hinweis vor Ort, dass es sich dabei um einen APCOA Parkplatz handelt und Parkgebühren zu entrichten sind!
Ich habe dort geparkt und war auf der Polizeidienststelle, welche sich in unmittelbarer Nähe befindet.

Mit freundlichen Grüßen
Magdalena P. 9. Jänner 2013



Verfügbarkeit der P+R Garage Ottakring

Guten Tag,
heute morgen bin ich an der P+R Garage Ottakring vorbeigefahren, weil dort in rot "besetzt" gestanden hat und zwei Autos vor der Einfahrt gewartet haben.
Meine Frage lautet nun: Wie ist es um die Verfügbarkeit dieser Parkgarage bestellt? Ist es die Regel dass dort alles voll ist? Oder war das nur ein unglücklicher Zufall?

Vielen Dank,
mfG M.                8. Jänner 2013