Wien

Kaffeesiederball 2007 in der Hofburg:



Foto: Kaffeesiederball 2007 - Festsaal; © Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer / Gerhard Fally

Foto: Kaffeesiederball 2007 - Festsaal; © Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer / Gerhard Fally

Datum: 9. Feb. 2007
Saaleinlass:  19:30 Uhr     Beginn:  21 Uhr
Ort: Wiener Hofburg, 1010 Wien
Erreichbarkeit: U-Bahn U3 Herrengasse oder Volkstheater; Straßenbahn Ringlinien.

Ballkarten:
9-15 Uhr: 01-51450-4112
Tickets + Tischreservierung:
Garderobe: Abendkleid, Smoking oder dunkler Anzug

Motto: Ein Melange geht um die Welt



Highlights & Programm:

Foto von der Balleröffnung; © Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer / Gerhard Fally

Foto von der Balleröffnung; © Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer / Gerhard Fally

19.30 Uhr: Saaleröffnung  Entrée Heldenplatz * Entrée Josefsplatz

21.00 Uhr: Festliche Eröffnung Festsaal - Prof. Dkfm. Thomas Schäfer Elmayer
Polonaise A-Dur von Frédéric Chopin getanzt vom Jungdamen- & Herrenkomitee der Tanzschule Elmayer

"Europahymne"

"Persischer Marsch" von Johann Strauss Sohn getanzt von den Eleven der Ballettschule der Wiener Staatsoper Choreographie: Lukas Gaudernak

"Ja das alles auf Ehr ..." aus der Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauss Sohn es singen Annely Peebo und Morten Frank Larsen

"Schatzwalzer" von Johann Strauss Sohn getanzt von den Solisten Olga Esina und Vladimir Shishov und weiteren Mitglieder der Vereinigung Wiener Staatsopernballett

Choreographie: Lukas Gaudernak
Kostüme: Christof Cremer
Kostümherstellung: ART for ART

Fächerpolonaise von Carl Michael Ziehrer getanzt vom Jungdamen- & Herrenkomitee der Tanzschule Elmayer

"Die Emanzipierte" von Josef Strauss getanzt vom Jungdamen- & Herrenkomiteeder Tanzschule Elmayer

Walzer "Rosen aus dem Süden" von Johann Strauss Sohn

Organisatorische Leitung:
Prof. Dkfm. Thomas Schäfer-Elmayer
Wiener Opernballorchester: Dirigent Prof. Dr. Uwe Theimer

24.00 Uhr Mitternachtseinlage im Festsaal
Nina Hagen mit Liedern und Chansons der 20er und 30er Jahre begleitet von der Club 2 Band

Publikumsquadrille: Prof. Dkfm. Thomas Schäfer-Elmayer

1.00 Uhr: Balleinlage im Großen Redoutensaal
"Musical Gala" von Loewe bis Gershwin es singen Annely Peebo und Morton Frank Larsen

4.30 Uhr: Ende des Balls


Mitwirkende / Musik / Bands:

Musik erklingt in den prachtvollen Räumlichkeiten der Wiener Hofburg & Redoutensäle: vom Wiener Opernballorchester, Gerhard Aflenzers Broadway Big Band, Club 2 Band, Orchester Axel Rot, The Coffee Club Band, dem Bernd Fröhlich Orchester mit der stimmgewaltigen Tini Kainrath, Trio Rote Bar an der Botschafterstiege, dem Trio 69 über Klaviermusik in den Radetzky- und Maria-Theresien-Appartements bis hin zum Salon Orchester Café Sabarsky und Ischler Operettencafé, alle verlocken mit ihrer Musik zum Tanzen.
 

Prominenz am Kaffeesiederball 2007:

Bild oben: tanzender Serge Falck (rotierend wie ein Medicpoter); © Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer / Peter Hautzinger Bild unten: Nina Hagen, KR Maximilian K. Platzer, Dr. Kurt Tiroch; © Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer / Michael Grinner


Bild oben: tanzender Serge Falck (rotierend wie ein Medicopter);
© Klub der Wiener Kaffeehaus- besitzer / Peter Hautzinger
Bild unten: Nina Hagen, KR Maximilian K. Platzer, Dr. Kurt Tiroch; © Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer / Michael Grinner


Neben den prominenten Künstlern des Balls wie u.a. die deutsche Ausnahmekünstlerin Nina Hagen, die Sopranistin Annely Peebo, der Bariton Morton Frank Larsen haben auch schon zahlreiche namhafte nationale und internationale Persönlichkeiten aus der Politik, Kunst, Kultur und Wirtschaft ihr Kommen zugesichert, so z.B. Brigitte Jank (Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien), Helmut Zilk (Wiener Altbürgermeister) und Dagmar Koller (Sängerin, Autorin), Christoph Leitl (Präsident des Europäischen Wirtschaftsbundes), Elisabeth Udolf-Strobl (Leiterin der Tourismus-Sektion im BM für Wirtschaft und Arbeit), Eva Glawischnig-Piesczek (3. Nationalratspräsidentin), Jeanette Skrbensky-Meinl (Julius Meinl Austria), Markus Liebl (Brau Union), Kurt Gutenbrunner (Starkoch aus New York u.a. Eigentümer der In-Restaurants Wallse, Blaue Gans und Thor), Jennifer Fox (COO InterContinental Europe), Hans Staud (Hersteller von Konfitüren) und Birgit Sarata (Kammersängerin), Michael Schottenberg (Theaterchef Volkstheater), Gery Keszler (Life Ball Erfinder), Ulrik Nehammer (Generaldirektor Coca Cola), Roman Rafreider (Moderator), Christine Wenckheim (Ottakringer Brauerei), Rudolf Berger (Direktor Volksoper) und Robert Meyer (des. Direktor Volksoper) uvm.
 

Über den Kaffeesiederball 2007:

Am Freitag 9. Februar 2007 feiert der Ball der Wiener Kaffeesieder sein 50-jähriges Bestehen, und steht unter dem Motto „Eine Melange geht um die Welt.“ Anlässlich des Jubiläums, wird der Ballobmann KR Maximilan K. Platzer und der Veranstalter, der Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer, die Wiener Hofburg und Redoutensäle für eine Nacht in das größte und eleganteste Kaffeehaus der Stadt verwandeln. „Der 50. Ball der Wiener Kaffeesieder garantiert eine rauschende Ballnacht und wir präsentieren unseren Gästen neben Kaffee, Kultur und Köstlichkeiten ein, vor allem in seiner Vielfalt, einzigartiges Musik- und Ballprogramm.“ verspricht KR Platzer. Stimmlich glänzen werden die Sopranistin Annely Peebo und der Bariton Morton Frank Larsen, die gemeinsam mit den Eleven der Ballettschule der Wiener Staatsoper, den Mitgliedern der Vereinigung Wiener Staatsopernballett sowie dem Jungdamenund Herrenkomitee der Tanzschule Elmayer den 50. Ball der Wiener Kaffeesieder eröffnen.
 

Bild: Auftritt von Nina Hagen; © Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer / Peter Hautzinger

Bild: Auftritt von Nina Hagen;
© Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer / Peter Hautzinger



Höhepunkt der wohl stimmungsvollsten Veranstaltung der Wiener Ballsaison ist der Auftritt der deutschen Ausnahmekünstlerin Nina Hagen. „Wir sind sehr stolz und es erfüllt uns mit großer Freude, dass Frau Hagen um Mitternacht mit Lieder und Chansons der 20er und 30er Jahre wie „Bei mir bist Du schön“ oder „Somewhere over the Rainbow“ unterhalten wird.“ begeistert sich der Ballobmann KR Maximilian K. Platzer.



Internationale Kaffeehäuser zu Gast

Gemäß dem Motto „Eine Melange geht um die Welt“, wird auch heuer wieder ein international bekanntes Traditionskaffeehaus zum Ball der Wiener Kaffeesieder eingeladen: am 50. Ball präsentiert sich das beliebte Café Sabarsky – das Kaffeehaus der Neuen Galerie in New York. Die Neue Galerie wird nicht nur wegen seiner fantastischen Sammlung österreichischer und deutscher Expressionisten, sondern auch wegen dem Café Sabarsky – welches nach seinem Gründer benannt ist - weltweit geschätzt. Das Café Sabarsky wird seit seiner Eröffnung im Jahr 2001 vom niederösterreichischen Starkoch Kurt Gutenbrunner geführt, der auch persönlich für die Umsetzung des Kaffeehaus zu Gast am Ball verantwortlich zeichnen wird.



Weiterführende Informationen:

* Wiener Tanzschulen - Tanzen in Wien

Zum aktuellen Ballkalender