Wien

Die Wiener Sängerknaben: Eckdaten

Bilder von den Wiener Sängerknaben



Bilder: links Augartenpalais als Sitz der Wiener Sängerknaben; Mitte: Auftritt beim Wiener Stadtfest 2009, rechts: Auftritt beim Wiener Festwochen 2008 ; © Wien-konkret

* Gegründet: im Jahre 1498 in Wien
* Musik: von Mittelalterlicher Musik bis Kinderopern und Pop-Musik
* 300 Livekonzerte im Jahr weltweit
* 4 Bubenchöre, die parallel auftreten.
* Die Sängerknaben leben im Internat im Palais Augarten in Wien
* Für die Wiener Sängerknaben wurde ein neuer Konzertsaal im Augarten errichtet. Dagegen formierte sich bei den Anrainern seit dem Jahre 2005 heftiger Widerstand. Im März 2010 wurden alle im Wege stehenden Bäume gerodet und Demonstranten entfernt. Der Bau konnte beginnen. Der Konzertsaal der Wiener Sängerknaben Augarten wurde am 9.12.2012 eröffnet. Der Konzertsaal "MuTh" faßt maximal 400 Personen.

Personalia:
Vereinspräsident: bis 2013 Senator h.c. Prof. KommR Walter Nettig; seit 17. September 2013 Gerald Wirth.
Künstlerischer Leiter: Gerald Wirth
Direktor des Gymnasiums: Mag. Markus Blauensteiner
Direktorin der Volksschule: Elisabeth Ondraschek
Internatsleiter: Peter Oberndorfer

Kontakt:
Missbrauchshotline: 01-216 39 42 - 45 (auch für Fälle, die schon verjährt sind. Die Vorwürfen von sexuellem Missbrauch und Gewalt bei den Wiener Sängerknaben betreffen den Zeitraum 1960er und 1980er Jahren.)
 
Wiener Sängerknaben
Adresse: Augartenpalais, A-1020 Wien
Telefon +43-1-216 39 42,  E-mail office@wsk.at
Web www.wsk.at
 

Die vier Chöre der Wiener Sängerknaben

Heute gibt es rund 100 aktive Wiener Sängerknaben, die auf vier Konzertchöre aufgeteilt sind. Die vier Chöre sind gleichrangig; sie teilen sich die Aufgaben: die Tourneen, die Dienste in der Hofburgkapelle, die Konzerte und Auftritte in Wien und in Österreich, Ton- und Filmaufnahmen, Sonderprojekte. Jeder Chor hat seinen Kapellmeister und sein Erzieherteam. Brüder singen im gleichen Chor.
Qu: Website der Wiener Sängerknaben (Stand März 2010)
 



Privater Verein "Wiener Sängerknaben":

Die Wiener Sängerknaben sind ein privater, gemeinnütziger Verein. Mitglieder des Vereins sind rund 120 ehemalige Wiener Sängerknaben. Die Hauptversammlung des Vereins wählt den Vorstand, der wiederum bestellt die Funktionsträger des Instituts.

Vorstandsmitglieder (Stand März 2010)
Präsident: Senator h.c. Prof. KommR Walter Nettig
Vizepräsident: HR Emanuel Helige
Schriftführer: Ferdinand Jankowitsch,
Kassier: DI Albrecht Wagner,
Weitere Vorstandsmitglieder: Mag. Erich Arthold, Professor Ortwin Ottmaier, Arthur Trainacher, Mag. Walter Wieser

Generalsponsor:
Die POK Pühringer Privatstifting im Wiener Palais Coburg ist Generalsponsor der Wiener Sängerknaben.
 



Verein "Freunde der Wiener Sängerknaben"

Gründung: Der Förderverein wurde im Jahr 2004 gegründet
Ziel: Ideelle und materielle Unterstützung des Vereins "Wiener Sängerknaben"

Ehrenpräsidium: Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Raiffeisen Generalanwalt Dr. Christian Konrad, Monika Lindner, Prof. Peter Weck, Prof. Peter Simonischek.

Kontakt:
Ansprechperson: Dr. Claudia Suppan
Palais Coburg, Seilerstätte 3, A-1010 Wien
Telefon: 01 535 535 4   E-mail: office@freunde-wsk.com
 





=> Kommentare & Postings eintragen