Wien

Nationalfeiertag 2009: Angelobungsfeier des Österreichischen Bundesheeres auf dem Wiener Heldenplatz

Video: Angelobungs- feier mit 1159 Rekruten am Nationalfeiertag 2009 am Wiener Heldenplatz

Video 167 MB;
© Wien-konkret


Video- Start/Stop durch
Klick ins Bild


Video Direkteinstieg bei der jeweiligen Zeit:
 2:10 Meldung an den Herrn Bundespräsidenten
 2:48 Bundeshymne: Bundespräsident Fischer singt mit, Verteidigungsminister Darabos
         bleibt stumm.
 3:40 Bundespräsidenten und Verteidigungsminister schreiten die Formation ab
 6:03 Flagge hissen
 7:15 Ansprache durch den Militärkommandanten und Kommandanten der Garnison Wien
         Brigadier Dr. Karl Spitzeder
11:58 Ansprache Bürgermeister von Wien, Dr. Michael Häupl
14:57 Ansprache Verteidigungsminister Norbert Darabos
23:58 Ansprache Bundespräsident Dr. Heinz Fischer
31:13 Ansprache der Militärseelsorge
33:00 Treugelöbnis
37:58 Bundeshymne
39:20 Europahymne
39:40 Beendigung der offiziellen Angelobungsfeier
40:50 Musikstück "Der steirische Prinz": Chor der Musikschulen Birkfeld und Mitterndorf
42:15 Die Jedelseer: Rot-weiss-rot sind unsere Fahnen
 
 

Bilder: Angelobung von 1159 Rekruten des österreichischen Bundesheeres am Wiener Heldenplatz am Nationalfeiertag 2009,



Bilder: Angelobung von 1159 Rekruten des österreichischen Bundesheeres am Wiener Heldenplatz am Nationalfeiertag 2009; © Wien-konkret

Angelobungsfeier der 1159 Rekruten des Österreichischen Bundesheeres am Nationalfeiertag 2009 am Wiener Heldenplatz;



Fotos von der Angelobungsfeier der 1159 Rekruten des Österreichischen Bundesheeres am Nationalfeiertag 2009 am Wiener Heldenplatz; © Wien-konkret

Bilder: Bundespräsident Heinz Fischer (SPÖ), Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ) und Wiens Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) bei der Angelobungsfeier;



Bilder: Bundespräsident Heinz Fischer (SPÖ), Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ) und Wiens Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) bei der Angelobungsfeier; © Wien-konkret

Ca. die halbe österreichische Bundesregierung ist bei der Angelobungsfeier zum Nationalfeiertag 2009 erschienen,



Bilder: Ca. die halbe österreichische Bundesregierung ist bei der Angelobungsfeier zum Nationalfeiertag 2009 erschienen; © Wien-konkret

 anwesend

 nicht anwesend:

 Werner Faymann 
    
(SPÖ, Bundeskanzler),

 Reinhold Mitterlehner
     
(ÖVP, Wirtschaftsminister)

 Norbert Darabos
    
(SPÖ, Verteidigungsminister)

 Claudia Schmied
      
(SPÖ, Unterrichtsministerin),

 Michael Spindelegger
    
(ÖVP, Außenminister)

 Doris Bures
     
(SPÖ, Verkehrsministerin), 

 Maria Fekter
    
(ÖVP, Innenministerin)

 Johannes Hahn
     
(ÖVP, Wissenschaftsminister)  

 Josef Pröll
     
(ÖVP, Vizekanzler und Finanzminister)

 Reinhold Lopatka
     
(ÖVP, Staatssekretär),

 Alois Stöger
     
(SPÖ, Gesundheitsminister) 

 Andreas Schieder
     
(SPÖ, Staatssekretär),

 Claudia Bandion-Ortner
     
(ÖVP, Justizministerin)  

 Christine Marek
     
(ÖVP, Staatssekretärin)

 Nikolaus Berlakovich
     
(ÖVP, Landwirtschaftsminister)

 

 Rudolf Hundstorfer 
    
(SPÖ, Sozialminister)

 

 Josef Ostermayer
    
(SPÖ, Staatssekretär)

 

   

Dritter Nationalratspräsident Martin Graf (FPÖ) bei der Angelobungsfeier am Heldenplatz,

Bild: Dritter Nationalratspräsident Martin Graf (FPÖ) bei der Angelobungsfeier am Heldenplatz; © Wien-konkret


Auch der Nationalrat war bei der Angelobungsfeier zum Nationalfeiertag 2009 vertreten und zwar durch den dritten Nationalratspräsidenten Martin Graf (FPÖ).

Nicht anwesend
waren die 1. Präsidentin des Nationalrates Mag. Barbara Prammer (SPÖ) und der 2. Präsident des Nationalrates Fritz Neugebauer (ÖVP).
 
 

 
 

Frau beim Bundesheer,

Bild: Frau beim Bundesheer; © Wien-konkret

Frau beim Bundesheer:
Es war zumindest eine Frau beim aufmarschierten Bundesheer und zwar im OffizierInnen-rang. Nichts desto trotz zeigt sich nirgends die Männerdiskriminierung so schön wie beim Bundesheer. Während Frauen beim Bundesheer sein dürfen, ist es für Männer ein Zwang. Wieso eigentlich im Zeitalter der Gleichbehandlung von Mann und Frau?
Auch die sonst sehr stark für Gleichbehandlung eintretenden Feministinnen Barbara Prammer (SPÖ), Gleichbehandlungsministerin Heinisch-Hosek (SPÖ), Ex-Familienministerin Maria Rauch-Kallat (ÖVP) und Eva Glawischnig-Piesczek (derzeitige Chefin der Grünen) sind beim Thema des verpflichtenden Grundwehrdienstes für Mann und Frau mucks-mäuschen still.
PS: Für viele Grundwehrdiener unverständlich ist weiters, warum Männer aus militärischen Gründen einen Kurzhaarschnitt haben müssen, die Frauen aber nicht. Naja, wahrscheinlich werden Frauen im Ernstfall doch nicht ins Gefecht geschickt.

 

Programm Nationalfeiertag 2009:

Österreichisches Bundesheeres am Heldenplatz, Wien 1. Bezirk:
Programm Nationalfeiertag 2009
    * 08:30 Uhr Kranzniederlegung durch Bundespräsident Heinz Fischer in der Krypta
    * 09:00 Uhr Kranzniederlegung durch die Bundesregierung in der Krypta
    * 09:30 Uhr Dynamische Informations- und Leistungsschau
    * 10:30 Uhr Angelobung der Rekruten in Anwesenheit von Bundespräsident Heinz Fischer
    * 11:30 Uhr Dynamische Informations- und Leistungsschau
    * 17:00 Uhr Ende der Leistungsschau, Zapfenstreich der Gardemusik

+++



Parlament: Tag der offenen Tür am 26. Oktober 2009, 9 und 17 Uhr
Das Parlament lädt am kommenden Nationalfeiertag, dem 26. Oktober unter dem Motto "Offenes Parlament" wieder zum Tag der offenen Tür. Wer einmal hinter die Kulissen der Politik blicken oder einfach nur den Prachtbau am Ring besichtigen will, hat zwischen 9 und 17 Uhr die Möglichkeit dazu. Der Rundgang durch das Hohe Haus führt unter anderem in die Sitzungssäle des Nationalrats und des Bundesrats, die Säulenhalle, das Besucherzentrum und den historischen Sitzungssaal.

+++

Bundespräsidentschaftskanzlei am Nationalfeiertag 2009: Tag der offenen Türe

Bild: Bundespräsidentschaftskanzlei am Nationalfeiertag 2009; © Wien-konkret

Präsidentschaftskanzlei: "Tag der Offenen Tür 2009" 14 - 16 Uhr
Bundespräsident Heinz Fischer lädt alle Österreicher und ÖSterreicherinnen zu einem Besuch ein.
Am 26. Oktober 2009 öffnet Bundespräsident Dr. Heinz Fischer zum sechsten Mal die Türen seiner Amtsräume auf dem Wiener Ballhausplatz für die Bevölkerung. Zwischen 14 und 16 Uhr haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, den Bundespräsidenten persönlich kennen zu lernen.
    * Davor finden Führungen durch die Arbeits- und Repräsentationsräume statt, die den Besucherinnen und Besuchern einen Blick in Geschichte und Gegenwart der Präsidentschaftskanzlei ermöglichen.
    * Besichtigung der Ausstellung "GELD.Geschichte.Kunst". 
    * Es ist keine Anmeldung erforderlich; der Eintritt ist kostenlos.
    * Bei Bedarf steht den Gästen der Lift der Präsidentschaftskanzlei zur Verfügung.

+++

Bundeskanzleramt am Nationalfeiertag 2009: Tag der offenen Türe

Bild: Bundeskanzleramt am Nationalfeiertag 2009, © Wien-konkret

Bundeskanzleramt: Tag der Offenen Tür
Ort: Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, 1010 Wien
Dauer: 26.10.2009 von 11:30 bis 17:30 Uhr

Programm:
* Eine Multimediaschau über die Geschichte des Bundeskanzleramtes:
* Die Prunk- und Repräsentationsräume des Hauses – dazu zählen:
der Kongresssaal, in dem der Wiener Kongress 1815 tagte, der Marmorecksalon mit den Ölgemälden zum Staatsvertrag, der Ministerratssaal, in dem die Ministerinnen und Minister tagen, das Büro des Bundeskanzlers sowie das ehemalige Kanzlerzimmer, in dem unter anderem Bruno Kreisky und Leopold Figl arbeiteten.
* Die Infostände der Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst:
(An keinem Tag wird Männerdiskriminierung so deutlich, wie am Nationalfreiertag. zB Infostand für Frauen im Bundeskanzleramt, zwangsweise Angelobung von Männern beim Bundesheer.)

Kinderprogramm: Die Kinder lädt das Bundeskanzleramt zur Rätsel-Rallye ein. Jedes Kind bekommt in der Kinderecke der Kanzler-Lounge einen Rätsel-Rallye-Pass mit interessanten Fragen über das Bundeskanzleramt. Als Dankeschön für die Teilnahme gibt es nach der Rallye ein T-Shirt. Und für die ganz Kleinen ist in der Kanzler-Lounge eine Schminkecke eingerichtet.
 
+++

Unterrichtsministerium: Tag der offenen Tür Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Minoritenplatz 5, 1014 Wien

Wissenschaftsministerium: Tag der offenen Tür
Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Minoritenplatz 5, 1014 Wien

+++

Österreichischen Nationalbibliothek am Nationalfeiertag 2009:
Gratis-Eintritt in alle Museen der Österreichischen Nationalbibliothek am 26. Oktober 2009
Freien Eintritt in den Prunksaal, das Papyrus-, Globen- und Esperantomuseum bietet die Österreichische Nationalbibliothek von 10 bis 18 Uhr am Nationalfeiertag (Alle in Wien 1. Bezirk).
Im Prunksaal ist die bis 8. November 2009 laufende Ausstellung Annäherungen an die Ferne. Geografische Kostbarkeiten aus der Österreichischen Nationalbibliothek zu sehen, in deren Rahmen wertvolle barocke Atlanten und Landkarten, sowie Reiseberichte und topografische Ansichten aus den Ländern Afrika, Asien und Amerika gezeigt werden.

+++

Schloß Belvedere Führungen am Nationalfeiertag: Meisterwerke des Belvedere
Datum: 26.10.2009 Uhrzeit: 10.30+13.30 Uhr 
Bei kostenlosen Führungen machen wir Sie mit Schlüsselwerken und hochkarätigen Künstlerpersönlichkeiten vertraut. Dauer 1 Stunde.
Eintritt: € 9,50; Führung frei
Ort: Oberes Belvedere, Prinz-Eugen-Straße 27, 1030 Wien

+++

Technisches Museum: Großes Fest am Nationalfeiertag
Datum: 26.10.2009, Uhrzeit: 10.00-18.00 Uhr 
Großes Kinderprogramm am Nationalfeiertag: Dieses Jahr dreht sich alles dreht sich um den Menschen und seine Gesundheit. In der aktuellen Ausstellung „body.check - Hightech für unsere Gesundheit“ wartet ein abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen. Ein besonderes Highlight ist der Besuch von Stephan Eberharter, der den BesucherInnen Tipps zum Thema Fitness und Vorsorge gibt.
Kinderflohmarkt: Auch heuer findet wieder unser beliebter Kinderflohmarkt statt, bei dem die Kinder die Möglichkeit haben, ihre Spielsachen und Bücher zu tauschen oder zu verkaufen. Mitzubringen ist eine Decke, auf der die Spielsachen angeboten werden können. Anmeldung für den Kinderflohmarkt erforderlich unter der Tel: 01/899 98-3001 (werktags von 9:00 -13:00 Uhr).

Preis: der Museumseintritt ist am Nationalfeiertag um 20 % ermäßigt
Technisches Museum
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

+++

Heeresgeschichtliches Museum: Am Nationalfeiertag im Cockpit-sitzen und Panzer schauen
Datum: 26.10.2009 Uhrzeit: 09.00-17.00 Uhr
Am Nationalfeiertag gibt es im Heeresgeschichtlichen Museum die Möglichkeit, historische Panzerfahrzeuge und den Abfangjäger Draken aus nächster Nähe kennen zu lernen. Eine weitere Attraktion ist der Artilleriesalut mit einem historischen Geschütz.
Preis: Eintritt frei

Heeresgeschichtliches Museum
Arsenal 18, 1030 Wien

+++

Stephansdom:
Anlässlich des Nationalfeiertags findet am Montag, 26. Oktober 2009, im Wiener Stephansdom ein Festgottesdienst statt. Liturgische Feier für "Heimat und Vaterland" mit "Gebet für Österreich"
Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr ; Geläute der "Pummerin")

+++

Filtläufe und Fitmärsche am Nationalfeiertag 2009 in Wien:
derzeit keine bekannt