Wien
    

Schwimmbadreport Simmeringerbad Wien - 11. Bezirk:

Bild: Eingang Simmeringerbad; © Wien-konkret

Bild: Eingang Simmeringerbad; © Wien-konkret

Adresse: Florian-Hedorfer-Straße 5 (Ecke Simmeringer Hauptstraße), Wien 11. Bezirk
Telefon: 01-767 25 68
Charakteristik:
Freibad, Sommerbad, Kinderbad, Hallenbad, Städtisches Bad der Gemeinde Wien,
Gesamtfläche: 41.000 m2
Besucherzahl: geplant 4.500 Badegäste; Spitzenwert 2006: 9.000 Badegäste
Publikum: bunt gemischt
Öffentliche Erreichbarkeit: U3 bis Endstation Simmering; Straßenbahn Linie 6 und 71 zwei Station bis Station Weißenböckstraße; dann schräg gegenüber
Parkplätze: ca. 120 Parkplätze, davon 4 Behindertenparkplätze; Parken in der Umgebung möglich
Preise: 
Eintrittspreise erfahren sie hier:



Öffnungszeiten zu Weihnachten:

Heiliger Abend (Mittwoch, 24. Dezember 2014)
Simmeringer Bad: Schwimmhalle und Sauna (gemischt) von 8 bis 13 Uhr
Hietzinger Bad: Schwimmhalle und Sauna (gemischt) von 8 bis 13 Uhr
Döblinger Bad: Schwimmhalle und Sauna (gemsicht) von 8 bis 13 Uhr
 

Christtag (Donnerstag, 25. Dezember 2014)
Alle Bäder bleiben geschlossen.

Stefanitag (Freitag, 26. Dezember 2014)
Amalienbad: Schwimmhalle und Sauna von 8 bis 18 Uhr, Brause von 8 bis 18 Uhr
Hütteldorfer Bad: Schwimmhalle von 7 bis 23 Uhr, Sauna (gemischt) von 9 bis 23 Uhr
Floridsdorfer Bad: Schwimmhalle und Sauna von 8 bis 18 Uhr, Brause von 8 bis 18 Uhr



Das Hallenbad Simmering:

Das Hallenbad im Simmeringerbad besteht aus drei Becken. Das große Becken in der Halle ist 25 x 12,5 Meter, das Kinderbecken ist 12,5 x 12,0 Meter und dann gibt es noch ein kleines, seichtes Babybecken.

Im Hallenbad stehen den Badegästen ca. 10 Sesseln und ein paar wenige Liegen zur Verfügung. Die Wintersonne scheint am Nachmittag direkt auf die Liegen.

Im Hallenbad gibt es einen Beckenlift für Rollstuhlfahrer.


Fotos vom Hallenbad Simmering: Liegen - großes Becken - Kinderbecken;



Fotos vom Hallenbad Simmering: Liegen - großes Becken - Kinderbecken; © Wien-konkret

Öffnungszeiten Simmeringer Hallenbad im WINTER 1. Oktober 2014 - 30. April 2015

 

 Schwimmhalle  

 Sauna

 Montag *):

 12:30 - 21:30 Uhr

 Sauna geschlossen

 Dienstag:

 9:00 - 21:30 Uhr

 Sauna 11:00 - 21:30 Uhr 

 Mittwoch:

 6:30 - 21:30 Uhr

 Sauna  9:00 - 21:30 Uhr

 Donnerstag

 9:00 - 21:30 Uhr

 Sauna  9:00 - 21:30 Uhr

 Freitag:

 6:30 - 21:30 Uhr  

 Sauna  9:00 - 21:30 Uhr

 Samstag:

 8:00 - 18:00 Uhr

 Sauna  8:00 - 18:00 Uhr

 Sonntag:

 8:00 - 18:00 Uhr

 Sauna  8:00 - 18:00 Uhr

 .

*) Sonderregelung am Montag im Winter ab 1. Oktober 2014:
12.30 bis 14.30 Uhr (nur Frauen ab 18 Jahren; nur im Winter von Oktober bis April im Hallenbad. Die Bademeister sind auch beim Frauenschwimmen alle männlich.)
14.30 bis 17.30 Uhr (nur SeniorInnenschwimmen),
17.30 bis 21.30 Uhr (Warmbaden)

"Besondere Öffnungs- und Schließzeiten an Feiertagen beachten - am besten im Schwimmbad anrufen"
 



Schwimmbäder Wien:

Die anderen Schwimmbäder in Wien finden sie in unserem 
Verzeichnis der Wiener Schwimmbäder.
 



=> Kommentare & Postings eintragen

 

männliche oder weibliche Bademeister?

Ich würde gerne wissen, am Montags beim Frauenschwimmen, ist ein Bademeister tätig oder eine Bademeisterin?
LG S.        14. Dez. 2014

Antwort Wien-konkret: Es gibt in Simmering nur männliche Bademeister. Das macht beim Retten von untergegangenen Badegästen vermutlich mehr Sinn.



Badpersonal gibt seinen Namen nicht bekannt

Hallo,
Heute wollte ich mich telefonisch im Oben genannten Bad informieren.(Preise etc.). Als dann ein Herr Hans (angeblicher Name) abhob fragte ich ihn ob es auch eine Tageskarte gebe worauf ich angeschrien wurde das es das nur im Sommer gibt.
   Nach seinen unfreundlichen Benehmen fragte ich nach seinen Namen, er fragte nur warum? Als ich ihn sagte das ich mich über sein unfreundliches Benehmen beschweren will das gleiche, warum? Das ging eine knappe min. Bis er einfach auflegte!
2.Versuch
Eine Dame hebt plötzlich ab und ich fragte sie wegen dem Namen er musste doch neben ihr stehen und dann sagte sie auch, warum? Und plötzlich ist er wieder am Telefon und im Hintergrund nur Gelächter:/
Das Fragen nach dem Namen blieb erfolglos.
Was soll das?
Wo kann ich mich beschweren? hab keine Ahnung was ich machen soll. so etwas ist eine Frechheit und ein Chef sollte wissen was für Leute er beschäftigt.
Könnt ihr mir da helfen?
Mit freundlichen Grüßen
Alexander H.                  11. März 2014



schattenplätze sind in den bad mangelware

hallo
ich finde ja das becken für kleinkinder echt super und sehr übersichtlich, aber schattenplätze sind in den bad mangelware. da darf man mit kleinkinder in der sonne sitzen, weil die schattenplätze schon die leute auf einander sitzen. 
finde das sehr schade. 
lg sabine g.        9. Juli 2013



@ Tini: ich weiß nicht wo du Baden warst

Liebe tini!!!!
Was du redest du hast ja keine Ahnung, die Bademeister sind echt sehr Freundlich im Sommerbad, ich weiß nicht wo du Baden warst wahrscheinlich im Urwald wenn mann über Leute urteilt und sich nicht auskennst, sollte man es lassen.
Lg Steinhauer       25. Februar 2013



Störfaktoren im Simmeringer Bad

Hallo,
ich bin aus Simmering und gehe auch schon seit Jahren in dieses Bad jedoch gibt es einige Störfaktoren:

* Pensionistentag:
  ... diese besagten Tage sind ausnahmslos IMMER gültig und an der Kassa hört man dann "die älteren Leute fühlen sich gestört durch das geplantsche der Kinder" ...um Gottes willen befinden sich die "Alten" im Plantsch und Babybecken an diesem Tag?
Wann bekommen die Familien einen eigenen Tag an den WIR uns nicht gestört fühlen durch die älteren Leute?
......was mich auch schon zu Punkt 2 bringt....
 
* blockierte Schwimmbahnen:
   ... des öfteren nutze ich das Bad um.....man sehe und staune..... zum schwimmen nutzen zu wollen jedoch ist das leider nicht oft so möglich wie ich es mir wünschen würde, denn von den geschätzen 6 Bahnen in der Halle sind 2-3 (je nach Tag) abgesperrt für Schulen (was verständlich ist) oder Profischwimmer, die jedoch dann jedes Mal auch unter einem durchtauchen wenn man ausserhalb der Sperrlinie für sie zu langsam schwimmt oder man hat halt mal den Fuss im Bauch (und ein Hoch auf die tolle Erziehung - OHNE einem blöden entschuldigung) dann sind schnell mal 4 bestimmte Pensionisten vor Ort die durch ihr rumgehopse zusätzlich 3 Bahnen blockieren (denn zum Schwimmen geht man ja nicht ins Bad) und kann sich anpöbeln lassen wenn man sich traut zwischen ihnen durch zu schwimmen.
Daher frage ich mich warum auf sowas nicht geachtet wird denn es gibt auch ausser mir einige die sich die Frechheit rausnehmen und im Becken schwimmen wollen und wir können uns gemeinsam 1 Bahn teilen mit "Gegenverkehr" was auf Dauer echt mühsam ist und ein "Spielverderber" darstellt.

* DICKES FETTES LOB ANS PERSONAL DES H A L L E N B A D S
   ich hatte im HALLENBAD echt noch nie Probleme mit irgendeinem Angestellten, die Küche ist sowas von derartig lecker....unfreundlichen Kellner hatte ich auch noch nie, sowie auch die Damen an der Kasse oder jemand vom Reinigungspersonal. Auch mit Kindern wird dort normal gesprochen und höflich darauf aufmerksam gemacht sobald etwas nicht in Ordnung ist

NUN DAS DICKE FETTE ABER
... das Freibad ist echt das letzte von den Bademeistern angefangen bis hin zum Publikum

WEIL
* es gibt Kinderliegen jedoch wenn man diese nicht ständig spazierentragen möchte sollte man auf seinem Platz bleiben wie ein Hund wenn er etwas angestellt hat denn die Leute schmeissen einen die persönlichen Sachen hinunter und nutzen die Liege als ob sie freigestanden wäre sowie auch Sonnencremen und etwaige andere Sachen werden für die Allgemeinheit mitgenommen wenn man diese nicht wegsperrt
* sehr hoher Ausländeranteil jedoch leider selten die, die sich zu benehmen wissen und auch Respekt kennen.....kam aus dem Bad nur selten ohne Streit hinaus und man braucht sich auch nicht die Frechheit herausnehmen um einen Bademeister zu holen denn die verstehen alles nur kein Deutsch ausser man hat einen engen Bikini an, ist blond und willig mit ihm auf Dienstschluss zu warten
....da tu ich mir lieber den Weg nach halb Wien an und fahr mit den Kindern ins Stadionbad jedoch wie gesagt das Hallenbad ist TOP.

Tini     12. Februar 2013



Sportbahnen statt Slalom-schwimmen

Die zwei abgetrennten Bahnen sind leider nur für Vereinsschwimmer gedachte. Alle anderen, die effektiv Schwimmen wollen und nicht einfach irgendwie dahin plantschen möchten, müssen sich unter dieselbigen mischen und quasi slalom-schwimmen! Die eine oder andere Bahn für Sportschwimmer wäre wirklich sehr lobenswert. Kann denn nichts gemacht werden?
Es ist wirklich sehr frustrierend!
Karl A.        24.9.2012



Bestes Bad

Sehr Geehrte MA44 bzw Simmeringer Bad!!
Heute war echt ein geiler Tag, es waren um 18 uhr die letzten Wellen, und die 2 Bademeister auf der Turm Seite sind echt Hammer sie gaben uns eine Zugabe mit den Wellen um 18uhr30, ich finde das diese zwei Bademeister der mit den langen Haaren und der andere Bademeister der Styler mit der Tattoowierung am rechten Oberarm echt die besten sind.
   Ich danke euch für den tollen chilligen Tag im Simmeringer Freibad,
Lg Manuel B.       20. August 2012 



Abgetrennte Bahn für Schwimmer?

Gibt es im Simmeringer Hallenbad (womöglich auch zeitlich eingeschränkt) vielleicht eine abgetrennte Bahn für diejenigen, die effektiv Bahnen schwimmer wollen und nicht von den normalen Badegästen dabei gestört werden wollen?
Martin          9. August 2012



Lautsprecher funktionieren wieder

Ich möchte mich hiermit bedanken, war am dienstag im bad und!! siehe da - die lautsprecher funktionierten - sogar die, die neben der halle montiert sind und somit haben wir alle wellen zwischen 11 und 16 uhr besuchen können - DANKE!
beate      27. Juli 2012



Drehuhr & Lautsprecher kaputt; keine Wellenansage

ich gehe seit über 10 jahren ins simmeringer bad, da gab es noch die brücke, aber ich muss sagen, es wird immer schlimmer! seit ende voriger saison sind die drehuhr beim bademeisterturm und die lautsprecher kaputt, was sehr ärgerlich ist,denn man hört weder eine wellenansage, noch wenn etwas verlautbart wird,wenn man auf der wiese hinter dem turm liegt. die einzige uhr, die man sieht und nach der man sich richten kann, wenn wellen sind, ist kaputt und die, die im restaurant ist, sieht man nur von der vorderseite.
nachdem ich einen badewart gefragt habe, wann denn das endlich repariert wird, konnte mir dieser keine antwort geben, was er aber selber in bedauerlichem und freundlichem ton erklärte. nachdem ich mich mehr als eine woche ärgerte, da ich von zehnmal wellen 8 versäumte, - weil ich, wenn ich mit meinem enkel im bad bin, auch noch was anderes zu tun habe, als mir einen wecker zu stellen - rief ich bei der MA 44 an und erklärte dort mein problem, welches übrigens nicht nur meines allein ist!
ich wurde mit einem Hr. RAUCH verbunden, der mir mit bestimmten ton erklärte,dass die uhrreparatur dieses jahr nicht im budget sei,ausserdem sei diese uhr mehr als 20 jahre alt!
ich sagte ihm mit "bestimmtem" ton,dass ich das nicht glauben kann,denn ich weiss sehr wohl,dass dieses bad des öfteren *überfüllt* sei und er mir nicht weismacheh solle, dass man eine uhr nicht reparieren, oder eine neue beschaffen kann.
wegen der lautsprechern bekam ich überhaupt keine antwort, weil er mich mit den worten: "na gut, danke für ihren anruf!" abspeiste und das gespräch beendete.
ich bin sowas von agefressen und wenn es mir nicht darum ginge, mit meinen enkelkindern in der nähe ein bad zu haben,würde ich mir ein anderes suchen!
von anderen problemen, wie kaputte bodenfliesen,oder absplitternder lack auf iglo, eisscholle, oder schimmel unter den abflussgittern möchte ich hier gar nicht sprechen!
tut was!
beate                14. Juli 2012



Ausnahmeregelung Simmeringer-Hallenbad

Darf ich fragen warum der Zutritt nur den Damen 1x pro Woche gewährt bleibt?!
Gibt es auch mal einen "Herrentag", oder richtet man dabei nur noch ein Augenmerk auf die Frauen-Emanzipierung.
Ich wollte mal an einem Montag mit meinem Sohn das Bad betreten, jedoch mussten wir wieder kehrt machen - die Anreise war umsonst gewesen - feindliche Blicke zitierten uns hinaus.
Also mich stören die Damen nicht, aber wenn es diesem Geschlecht obliegt bevorzugt zu werden, fände ich es auch nur fair einen Herrentag einzurichten, zumindest haltet man dann auch diese "Männerfeinde" von einem Mann fern.
Manchmal frage ich mich in welcher Zeit wir eigentlich Leben.
Mit freundlichen Grüßen
Robert N.         25.Februar.2012

Antwort Wien-konkret: Die Männerdiskriminierung ist in Österreich, so auch in Wien, weit verbreitet. Bis vor nicht einmal 2 Monaten mußten männliche Senioren zwischen 60-65 Jahren bei den Wiener Linien das doppelte bezahlen, wie Frauen. Pensionsantrittsalter und Männerwehrpflicht sind die schwerwiegendsten Benachteiligungen für Männer. Mehr dazu => Männerdiskriminierung in Österreich



Bademeister hat Dialekt wie ein Wiener Prolet

Sehr geehrter Herr Helmuth!!!
Sie sagen die Badewarte waren noch nie unfreundlich, dieser Herr der seit neuersten am Schluesselbrett taetig ist, ist sehr unfreundlich hat einen Dialekt wie ein Wiener Prolet, wenn mann denn Herrn fragt wegen denn Oeffnungszeiten wird mann nur bloed angeschnautz. also da fragt mann sich was da fuer neues Personal eingestellt wird!!
helene p.           20. Feb 2012



Fragen zum Simmeringer Hallenbad

Braucht man im Simmeringer Hallenbad noch eine Badehaube??
Welche Temperatur hat das Kinderbecken??
Gibt es für Kinder im Alter von 4 1/2 und 2 1/2 einen Schwimmkurs und was kostet er??
In voraus bestgen Dank für Ihre Antwort
Almut G.             12. Februar 2012

Antwort Wien-konkret:
Badehaube ist erlaubt, aber nicht Pflicht.
Das Kinderbecken hat 29 Grad Celsius.
Es gibt Einzelunterricht und verschiedene Schwimmvereine. Mehr Informationen dazu beim Bademeister.



Badewarte waren noch nie unfreundlich

Hallo!
Ich finde diese Kommentare fragwürdig. Ich gehe seit Jahren dorthin Schwimmen in Simmerig und bin noch nie von einem Badewart unfreundlich behandelt worden, bis heute. Im Gegenteil, wenn ich mal in ein anderes gehe, wie Kagran, da wurde meine Bekannte von einem männlichen Ausländischen Personal belästigt. Wenn man als Frau unter die Dusche geht und der Badewart geht nach, ist das Fragwürdig. Ich muss sagen, wenn man lesen oder denken kann, ... dann kann ich mich selbst zurechtfinden. Das einzige was ich persönlich eine Zumutung finde ist ein extra Frauentag zum Schwimmen. Wenn ich Schwimmen gehen will, dann muss ich mich integrieren.
Helmut          12. Februar 2012



Beschwerde über Bademeister neu !!!

Ich bin seit ungefaehr 2 Jahren im Simmeringer bad und ich muss echt sagen dieser Herr der seit neuersten die Vertretung vertritt, ist sehr Aroggant unfreundich und Frauenfeindlich! Dieser sogenannte herr laesterte ueber meine freundin weil sie eine behinderung hat und sagte so a grippl nehm i ma net a moi in 20 Johr! Solche Menschen sollen sich glueklich schaetzen das sie keine behinderung haben!!!! Das naechste mal passiert was anderes, das schwoer ich euch!
HOCHACHTUNGSVOLL helmuth k.      3. Februar 2012



Bademeister Vertretung!!

Ich war vor 2 wochen im simmeringer bad, und der bademeister der die Vertretung machte meinte das ich als Ausländer weniger rechte habe als die Österreicher, also da frag ich mal ist das ein rasistisches bad oder was!!!!!! Und wie ich mich umdrehe sagte er immer das selbe mit den hurns türken!! Ich werde nie wieder in dieses bad gehen, weil ich mein da dürfen alle Religionen hinein schwimmen. Ich hab einen TIPP am chef!!!!!
SUCHTS EUCH GEFÄLLIGTS MAL ORDENTLICHES PERSONAL SO EINE SAUEREI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
MANUELA H.           28. Jänner 2012



Bademeister

Sehr geehrte Damen und Herren!!!!
Ich war auch in diesem Zeitraum wie die sogenannte Dame Claudia am 5. JÄNNER SCHWIMMEN.
Also das ist eine rießen Sauerei, da gibt es einen Bademeister der mit den Leuten umgeht wie ein Stück Dreck, ich weiß nicht ich war immer zufrieden aber der Herr der seit neuersten die Vertretung macht, ist Arogant ein W
konrad b.          28. Jänner 2012



Lob

Ich kann die Beschwerden über das Simmeringer Bad nicht verstehen.
Nettes Personal und super Öffnungszeiten.
Sonst fällt mir auch nur ein Mangel ein: in den Männerduschen stinkt es manchmal stärker / manchmal weniger vom WC herüber. Aber dafür kann man kaum das Bad verantwortlich machen.
Christoph G.        13. Jänner 2012



Frauenschwimmen & männrliche Bademeister

Hallo, ich hab ne Frage bzgl. Frauenschwimmen im Simmeringer Bad. Da wahrscheinlich auch moslemische Frauen schwimmen gehen wollen, meine Frage, wird ein Bademeister oder eine Bademeisterin anwesend sein?
Danke Susanna

Antwort Wien-konkret: Es gibt nur männliche Bademeister im Simmeringer Bad.



Kinder & Tauchringe & Bademeister

Mein Sohn und sein Freund besuchten heute das Hallenbad in Simmering. Da beide begeisterte Schwimmer und Taucher sind, haben sie sich auf den heutigen Nachmittag gefreut. Leider hielt die Freude nur sehr kurz. Kaum in der Schwimmhalle angekommen, nahmen sie ihre Tauchringe und wollten ins Becken steigen. Der Bademeister, ermahnte die Buben in einem sehr unfreundlichen Ton, dass sie die Ringe nicht ins Becken nehmen dürfen - nur im Kinderbecken.
  
Mein Sohn fragte "warum?", da wir bereits öfters schwimmen waren und nie das Problem hatten, war es für meinem Sohn neu. Der Bademeister erwähnte nur schnippisch:"Weil ich es sage!" Die Buben sind 13 und 12 Jahre und ihnen macht es keinen Spaß in einem Becken zu tauchen, wo ihnen das Wasser bis zum Nabel geht. Also verließen sie nach kurzem Aufenthalt das Hallenbad. Schade!!
Ich rief an und wollte den Bademeister sprechen, ob er mir erklären kann, warum die Kinder nicht im Schwimmbecken tauchen durften. In meiner Anwesenheit gab es dbzgl. noch nie Probleme!!!
   Bei dem Telefonat stellte sich heraus, dass er die Vertretung mache und wenn er es sage, dass das so ist, dann ist das eben so! Das steht auch in den Baderegeln! Ich stellte nur fest, dass das sehr schade ist, dass man den Kindern den Spass im Hallenbad nimmt. Daraufhin wurde ich ausgelacht und bekam als Antwort: Na i bin ja net mit 13 in a Bad gangen, sondern in an Teich! Ich fragte nach seinem Namen, da auch der Umgangston sehr zu wünschen übrig ließ, bekam ich nur eine unfreundliche Antwort: Na den sag i ihnen sicherlich net!!!
  Muss man Kinder so behandeln? Falls dies eine Baderegel ist, kann man das nicht freundlich erklären - auch Kindern gegenüber!? Auch Kinder sollen respektvoll behandelt werden!!!! Nicht zu vergessen mein Telefonat mit diesem Bademeister!

Eine absolute Frechheit!!!!
claudia   5. Jänner 2011

Antwort Wien-konkret: Die Bademeister sollten in einem Dienstleistungsbetrieb tatsächlich freundlicher sein. Für die Personalauswahl verantwortlich ist übrigens Sportstadtrat Christian Oxonitsch (SPÖ).



beste bad

simmeringer bad ist gut in anderen bäder ist es schlimmer. geh lieber simmeringer bad schwimmen als in ein anderes bad. die badewaschl sind nett helfen uns allen und passen immer gut auf. ich mag das simmeringer bad und werde immer hin gehen.
anika       21. Dezember 2011

Antwort Wien-konkret: Das klingt aber nicht überzeugend.



APCOA Besitzstörungsklage: € 175

BETRIFFT: APCOA Parkplatz Simmeringer Hauptstraße 207-209 &  175 Euro Besitzstörungsklage
Warnung an alle Autofahrer, hier handelt es sich um eine Falle!
Obwohl rechtlich voll gedeckt, ist das Vorgehen doch für den Einzelnen schwer als gültiges Recht zu verstehen. Der Parkplatz ist unbeleuchtet und der Parkscheinautomat gut versteckt. Die Warntafeln sind in schönem blau gehalten und deshalb im Dunklen auch relativ schwer zu sehen.
  
175 Euro für 10 Minuten einkaufen beim Zielpunkt, da kann man gleich wieder zu den teureren Supermärkten fahren, deren Parkplätze nicht von der Firma APCOA betrieben werden.
Georg R.      5. Dezember 2011



Wasserqualität und Duftnoten

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Wasserqualität lässt in diesem Bad zu Wünschen übrig ! Was dort alles im Wasser herum schwimmt ist eine Zumutung. Dann gehen Personen dort schwimmen die sich anscheinend vorher mit kräftigen Deo einsprühen und eine Duftwolke verbreiten die beim schwimmen nicht zu überriechen ist, anstatt das man sich bevor man ins Becken geht sich mal duscht. Beim letzten mal Schwimmen bekam ich einen Juckreiz auf der Haut den ich vorher nicht hatte !!! Also wie oft wird die Wasserqualität hier tatsächlich überprüft ???
Mit freundlichen Grüssen
Beate                       14. Nov 2011

Antwort Wien-konkret: Auskünfte über die Wasserqualität gibt der Betriebsleiter des Bades vor Ort.



Anfrage Wasserwerte

Guten Tag, veröffentlicht die Stadt Wien mittlerweile die Wasserwerte bzw die gemessene Wasserqualität? Ich suche über den Winter wieder Schwimmöglichkeiten, kann mich aber noch an den unangenehmen Ausschlag den ich vom Simmeringer Bad auf den Schienbeinen bekommen habe erinnern. Angesichts dessen wir klar warum damals Wasserwerte nicht öffentlich einsehbar gemacht wurden. Hat sich in dem einen Jahr etwas geändert oder ist immer noch alles beim Alten bei den Schwimmbädern der Stadt Wien?
Weiters gab es damals auch das Problem, das das Morgenschwimmen für Berufstätige vermehrt von Pensionisten wahrgenommen wurde. Sprich jene Leute, die den ganzen Tag Zeit haben, blockierten das Becken für berufstätige die extra früh aufstehen (und nicht von alleine um 5 aufwachen). Ist da Initiative ergriffen worden um das zu verbessern? Frühschwimmen ist ja eine tolle Sache, aber leider wurde sie nur halbherzig umgesetzt.
Besten Dank.
Mfg   BL  8. November 2011

Antowrt Wien-konkret: Die Ergebnisse der Wasserüberprüfungen kann man beim Betriebsleiter eines jedens Bades im Betriebstagebuch einsehen. Bitte um Info, was dabei heraus gekommen ist. Journalisten bekommen die Testergebnisse leider nicht zugesandt.



beschwerde zum altweibersommertag

Wieviele sonnentage gibt es schon in wien im jahr und. Dann moechte man schwimmen gehen an einem altweibersommertag und die terasse geniessen und was ist, es ist seniorentag und zusaetzlich sind nur die altweiber zugangsberechtigt. Was soll bitte das werden? Was kommt als naechsten an ueberraschung? ? Leider nicht sehr hilfreich und auch sicher nicht freundlich solche karstenverfahren einzurichten, wir sind ja nicht in indien? Wenn schon senioren, dann schon keine geschlechtsdifferienzierung. 
hectir     3. Oktober 2011 



stark alkoholisierter Angestellter

So eine Frechheit!!!!!!!!! Des Öfteren war ich schon in diesem Bad, aber so enttäuscht wie dieses Mal war ich noch nie. Ein Angestellter den ich auch schon von der Schlüsselausgabe in der Halle kannte, war stark alkoholisiert. Zuerst wankte er auf die Rutsche und beim ins Wasser gleiten "schrie und johlte" er. Danach stürzte er sich ins Becken woraufhin die Bademeisterin die Wellen in Betrieb nahm.
Einige Leute die noch anwesend waren schüttelten den Kopf andere feuerten ihn an "Gustl, Gustl". Da es dem Mann offenbar schwer fiel sich über Wasser zu halten schmiss die Bademeisterin den Rettungsring ins Wasser. Wie es der Mann aus dem Wasser schaffte und was danach geschah konnte ich nicht mehr sehen, da ich das meinem Kind nicht zumuten wollte.(durch das laute Geschreie fing mein Kind zu weinen an)
Kann es sein, dass es für betrunkenes Personal keine "Verbote und Regeln gibt?" Wo sind da die Vorgesetzten?
Dieser Vorfall ereignete sich am Sonntag, den 11.09.2011 gegen 18.50 Uhr
Manuela R. (33 Jahre)                  12. September 2011



Badewaschln haben versucht zu schlichten

Ich bin seit Jahren in Simmeringer zuhause.
Diese Meldung dieser Frau (Anm. Red.: Leserbrief vom 7. Sept 2011), die angeblich 2 Badewaschl hat streiten und schlagen sehen, ist t o t a l daneben.
Es waren nämlich gegen Nachmittag 2 angetrunkenes Badegäste, die sich anpöbelten uns beide Badewaschl versuchten zu schlichten..
Das ist ok.
   Vorsicht mit solchen Aussagen. Ausserdem sollten man nicht Leute anklagen und solche aggressiven Worte - wenn man Kinder hat - verwenden.
B. Brunner      10. September 2011



Simmeringer Bad Sommerbad draussen

Es ist unheimlich schön, wenn man auch die Leistung Einzelner zum Ende der Badesaison herausheben kann. Gerade zum Ende, wenn es weniger Badegäste gibt hebt sich seit Jahren die Leistung des blonden junggebliebenen Bademeisters im Simmeringer Sommerbad draussen von den anderen besonders ab. Er hilft mir ins Wasser, er nimmt sich für meine Fragen Zeit ist umsichtig, ruhig, besonnen und legt Wert auf individuelle Aufmerksamkeit.
Ernst K., ( 80-Jahre)         10. September 2011



Bademeister schlagen und beschimpfen sich gegenseitig!!!!!

Also ich war vor einigen Tagen im simeringer Bad und muss sagen es ist sehr Enttäuschent, ich sitze mit meinen kindern in der cafeteria unten wo die schöller tische sind, und da gingen 2 bademeister hinein und schimpften sich gegenseitag bis zum tod. ich finde das eine Frechheit das meine Kinder so etwas mitbekommen müssen und mich fragen was das für Wörter sind, also eins könnt ihr sicher sein in dieses SCHEIß BAD gehe ich nie wieder, stellt mal ordentliches PERSONAL ein!!!
MFG KATHARINA L          7. September 2011



keine Sanktionen für ins "Becken Scheißen" & "Wiese-Pinkeln"

Mo 22.08.2011:
nach langer langer Zeit - wieder einmal im simm. Bad!!!
Zugewandeter Junge "scheisst" ins Becken -
Bademeister ganz sanft zur Mama - Mama auf türkisch bla bla - Thema beendet.
Erneut zugewandeter Jungen pisst einfach in die Wiese - Ausgang wie oben!!!!!!!
Warum schmeisst ihr diese Leute nicht raus????
Weiss jetzt warum ich soo lange nich im Bad war und auch sehr sehr lange nicht mehr besuchen werde - Danke rotes Wien!!!!!!!!!!
Grüße k.         26. August 2011



Stuhl ("Scheiße") im großen Wellen- und Schwimmbecken

Ein absolutes No go ist mir heute im Simmeringer Bad vorgeführt worden:
Stuhl im großen Wellen- und Schwimmbecken, an den Bademeister gemeldet, der einmal 15 Min. braucht um wieder mit einem Casher aufzutauchen, um wie ich hoffte das Becken reinigte. Kurze Zeit später selbiges Zenario wieder d.h. das Becken war immer noch oder neuerlich mit Stuhl verunreinigt, worauf ich den Bademeister nochmals aufmerksam machte, der meinte er kann nix dafür!
   Ja ich auch nicht, deshalb ist es trotzdem besonders unhygienisch! Bedenklich, dass außer mir alle weiteren Schwimmpassanten es nicht für notwendigen halten sich bei solcher Verunreinigung an den Badewart zu wenden!!!
Eine begeistere Schwimmerin
A. P.         21. August 2011

Anmerkung Red.: Dachte zuerst, ein Sessel ("Stuhl") schwimmt im Becken ...



Bademeister stehen mit Rücken zum Becken

Sehr geehrte Damen und HERREN !!!!!!
Ich bin seit einigen Monaten im Simmeringer Freibad !!!! Es ist eine Frechheit wie sich die Bademeister bzw die Blaumänner verhalten. Die Bademeister (Blaumänner!!!) sind unaufmerksam, stehen mit dem Rücken zum Becken (da würde es mich nicht wundern,wenn ein Mensch ertrinkt!!)
viktor k.         5. August 2011



Fraunschwimmen

Kann man ab 17 Jahren nicht zum Frauenschwimmen im Simmeringer Bad? ich hab nur montags frei und könnte nur im Simmeringer Bad weil nur da am Montag frauenschwimmen angeboten wird.
kann man da nichts machen? :/
Esra          18. Juli 2011

Antwort Wien-konkret: Das Frauenschwimmen gibt es nur im Winter von Oktober bis April im Hallenbad.



Feedback zum Personal im Simmeringer Bad

Bin seit einiger Zeit im Simmeringer Bad mit Monatskarte. Fazit: Saunapersonal: Männer top, wenn man etwas braucht sind ein großer schlanker Mann und ein kleinerer m. Akzent dt. sprechender, sehr, sehr höflich und zuvorkommend, bemühen sich immer eine Lösung zu finden, grüßen immer - auf solche Mitarbeiter kann man stolz sein.
   Bei den Damen leider genau andere Erfahrungen gemacht, nicht hilfsbereit, nicht auskunftsfreudig, einfach nicht dienstleistungsorientiert während die Männer öfter die Saunen u. Duschen u. Anlagen auf Sauberkeit u. Ordnung überprüfen, sieht man die Damen so gut wie nie, sitzen nur untätig herum und warten aufs nach Hause gehen. Top ist auch der Bademeister mit Glatze u. kleinem Spitzbart: er sieht alles, hört alles, nimmt seine Arbeit sehr, sehr ernst, rügt manchmal, wenn notwendig die Jugend, geht rührend und fachlich mit Kindern im Rahmen eines Schwimmkurses ins Becken und lehrt sie einfühlsam das schwimmen, ihn als Mitarbeiter zu haben ist ein Gewinn. Dann fällt mir immer noch ein großer dunkelhaariger Bademeister auf, der auch sehr gut ist. Weniger gut f. das Bad ist allerdings der schmale Bademeister mit den Brillen, der mir weniger positiv aufgefallen ist. Sommerbadpersonal bemüht sich generell auch sehr. Die Damen an der Kassa sind generell sehr, sehr freundlich, die Herren bei der Schlüsselausgabe auch, die Damen bei der Schlüsselausgabe nicht immer. Super und empfehlenswert auch das Kaffeerestaurant, im Sommer die Sommerterasse und das Saunabuffet.
   Erstaunt hat mich auch und ich finde es toll, dass sich der Chef persönlich um das Rechte im ganzen Gelände (Sommerbad) und Gebäudebereich kümmert und nicht nur stur im Büro sitzt.
Alles in allem kann ich dieses Hallenbad m. Sauna und Sommerbad nur jedem empfehlen. 
Kunibert M.       2. Jänner 2011



Personal ! Einige Herren gänzlich ungeeignet ...

Es gibt hier (im Simmeringer Bad) wohl einige Bademeister, die mit Freude und Einsatz bei der Sache sind. Ihnen zur Seite stehen allerdings einige Herren, die für ihren Job gänzlich ungeeignet sind. In schmutzigem Blaumann wie Bauarbeiter sind sie für den Ablauf auf der Rutsche zuständig. Leider schaffen sie dies nicht. 
   Gestern zum Beispiel wurde die Rutsche oben geöffnet, unten war die Klappe aber noch zu.
Wäre ich nicht hingerannt und hätte den Blaumann drauf aufmerksam gemacht, wäre das bereits in der Rutsche befindliche Kind schön dagegen gerummst...
Jan T.    E-mail 16.8.2010



Frauenschwimmen im Simmeringerbad?

Ich habe gehört, im Simmeringer Bad gibt es auch Frauenschwimmen. Stimmt das? Wenn ja, wann findet es statt? Danke
Canan                              26. Juli 2010

Anmerkung Wien-konkret: JA, stimmt. Jeden Montag von 12:30-14:30 Uhr für Frauen ab 18 Jahren von Oktober bis April im Hallenbad.



Senioren-Schwimmen

Am Montag ist von 15:30 bis 17:30 Schwimmen nur für Senioren erlaubt - leider steht das auf dieser Seite nicht so vermerkt - daher mußte ich gestern mit 2 weinenden Kleinkindern wieder heimfahren! Die Ma 44 meinte nur da hätte ich halt auf der falschen Homepage nachgeschaut und wäre selbst Schuld. Um diese Zeit nur für Senioren das Schwimmen zu erlauben finde ich absurd - ginge denn das nicht auch Vormittags, wo Berufstätige sowieso keine Zeit haben??
Barbara R.         10. März 2010
 
Anmerkung Wien-konkret:
Auf dieser Website stand es bei den Öffnungszeiten übrigens richtig ! Siehe (*). Werden aber zur Verdeutlichung das "NUR" ergänzen.



Beckenlift?

Gibt es in Simmering einen Beckenlift für Rollstuhlfahrer?
Toni G.         Email 10. August 2009

Anmerkung Wien-konkret:
Nach Rückfrage mit dem Simmeringerbad ist die Antwort:
Im Hallenbad JA
Im Freibad NEIN



Leseranfrage: Schwimmkurse für Behinderte:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich möchte sie fragen,ob es im Simmeringer Bad Schwimmkurse für Erwachsene mit Behinderung (z.B Kinderlähmung ich gehe auf zwei Krücken.) gibt,wieviel sie kosten und wann sie stattfinden?
Mit freundlichen Grüßen
Gerald Kronsteiner                            Email 17.7.2007

Redaktion Wien-konkret:
Die MA 44 hat uns dankenswerter Weise wie folgt geantwortet:

Im Hallenbad Simmering finden leider keine Schwimmkurse für Behinderte statt. In den Hallenbädern Ottakring und Floridsdorf führt der WAT - Sektion Behindertensport Schwimmkurse statt. www.wat.at/behindertensport.php Da es auch ein Angebot in anderen (nicht städtischen) Bädern geben könnte, empfiehlt sich jedenfalls die Kontaktaufnahme mit entsprechenden Behinderten-Sportvereinen oder Verbänden.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Kotinsky
MA 44 - Bäder                                           Email  1.8.2007