Wien

Allgemeine Kritiken an Schwimmbädern in Wien aus dem Jahr 2013


.

Badehosenpflicht bei Kleinkindern

Sehr geehrte Damen und Herren!
Müssen Kleinkinder, mein Sohn ist 4 Jahre alt, tatsächlich eine Badehose in öffentlichen Bädern tragen (Kongressbad) vor allem wenn er ins Wasser will. Ich kann keinerlei Gesetz dazu finden und mein Sohn ist mit 4 Jahren "sauber" und benützt das WC.
Falls es diesen Gesetzestext gibt bitte ich um Hinweis wo ich dies nachlesen kann.
Mit freundlichen Grüssen
Michaela N.    8.8.2013

Antwort der MA 44-Wiener Bäder vom 9.8.2013
Gemäß der Badeordnung für die städtischen Sommerbäder (Ergänzende Bestimmungen, Punkt 3) sind Badegäste aus hygienischen Gründen angehalten, saubere und sichere Badekleidung zu tragen.
Mit freundlichen Grüßen
Martin Kotinsky
Magistratsabteilung 44 - Bäder
A - 1100 Wien, Reumannplatz 23



Danke für Info betreff Freibäder

Wir sind in dieser schönen und warmen zeit in ihrer schönen Stadt und waren sehr froh das es ihre Info betreff freibäder gibt. war für uns sehr sehr hilfreich.
vielen dank.
Mariane L.         20. Juni 2013



Bahnen für Hobby-Sportschwimmer

Ich kann den vorhergenden Kommentaren von Petra (15.März 2013) und Karl (22.September 2012) nur zustimmen. Es gibt keine Möglichkeiten für Hobbyschwimmer den Sport in Wien halbswegs akzeptabel auszuüben. Im Sommer kann man wenigstens in die Donau ausweichen, aber im Winter bringt der Versuch in den Bädern schwimmen zu gehen regelmäßig mehr Ärger als Freude. Ich wäre sehr für den Versuch in den Sportbecken 1 bis 2 Bahnen für Hobbyschwimmer zu reservieren, die Situation würde sich für alle Badbesucher verbessern, nicht nur für diejenigen die auch auf dieser Bahn schwimmen möchten. Ich denke für den Eintrittspreis von € 3,90 wäre schon ein gewisses Entgegenkommen gegenüber den Wünschen und Bedürfnissen der Badegäste angebracht. Ich hoffe sehr, dass sich in naher Zukunft eine verantwortliche Person einmal mit der Zufriedenheit der Badegäste der Wiener Hallenbäder beschäftigt und dass sich die gesamte Aufmerksamkeit nicht immer nur auf den Reinfall des Stadthallenbades konzentriert.
Mit besten Grüßen,
Elisabeth                      25. März 2013

Anmerkung Wien-konkret: In Wien gibt es kein einziges geöffnetes Hallenbad mit 50m Bahnen und da wollte sich die Häupl-SPÖ für Olympia-Spiele bewerben. Ja es ist ein Drama, dass man im Winter in Wien nicht Schwimmen kann.



habe ich mit dem Schwimmen in Wien aufgehört

Hallo,
gibt es den in Wien keine Möglichkeit, dass man in den Hallenbädern 1-2 Bahnen (je nach Besucherzahl) absperrt und diese dann wirklich nur für Hobbyschwimmer genutzt werden d.h. im Kreis schwimmen mit Rechtsverkehr, je nach Geschwindigkeit entweder auf Bahn 1 oder Bahn 2 (so wie auf einer Autobahn)
Es gibt wirklich viele andere Städte, wo das funktioniert!!!
   Die 3-4 verbleibenden Bahnen können dann von Kindern und Pensionisten genutzt werden oder von denen die gerne nebeneinander schwimmen und tratschen.
Dieses System FUNKTIONIERT, man stelle sich vor, auf der Strasse dürfte jeder fahren wo er will und auf der Tangente gibt es plötzlich Radfahrer, wäre doch unverantwortlich, im Schwimmbad ist es aber GENAUSO!
   Wenn man sich die Kommentare so durchlest, dann ärgert sich jeder über die rücksichtlosen Schwimmer oder wem auch immer, beim Kraulen muss man nun aber mal nach unten schauen und nicht nach vorne. Die Lösung IST ganz einfach, nämlich einfach diese Gruppen zu trennen und nicht alle auf einen Haufen schmeissen, den jeder will schwimmen, aber keiner kann!
   Vielleicht gibt es ja ein Bad in Wien, das bereit wäre dieses System mal für 1-2 Wochen zu testen und zu erklären und darauf zu bestehen (ja ich verlange, dass die Bademeister mal was tun), damit jeder dort schwimmt wo er schwimmen soll, und ich verspreche es wird sich durchsetzen, weil alles andere keinen Sinn macht.
   Mittlerweile habe ich mit dem schwimmen in Wien aufgehört, weil es einfach zu mühsam ist, sollte sich aber in diese Richtung etwas tun, dann bin ich sofort wieder dabei!
 
Also bitte, vielleicht erklärt sich ja ein Hallenbad in Wien bereit, mal etwas neues zu versuchen
Danke!
Petra        15. März 2013



Was ist ein Saunabad?

Hallo,
Was ist ein saunabad? Hat nichts mit hallenbad zu tun, oder?
Da kann man nur saunieren?
Katharina B.        27. Jänner 2013

Antwort Wien-konkret:
Saunabad = Sauna + Duschen + Tauchbecken / Abkühlbecken