Wien

Kommentare zum Großfeldsiedlungsbad

wann wird endlich was für Kinder gemacht?

Wir Wohnen schon 30 Jahre in der Großfeldsiedlung. Aber das Bad hat sich bis dato nicht viel verändert. Nicht viel für Kinder. Rutsche nur ca  20 min. offen. Bis man da dran kommt ist man schon vom warten müde. Für die Kinder schon anstrengend  so lange in der Sonne stehen für 1x runterrutschen. Auch haben  sie nicht viel möglichkeiten in der Halle im Winter. Kein reinspringen, keinen Lärm wenn möglich , da ja nur die „ Alten schwimmen“.
   Eine Schande das man da nach 30 Jahren nichts geändert hat. Es wäre super wenn da mal was für die Kinder getan würde, als für die „Alten „ da wie es so schön heißt Kinder sind die Zukunft.
Ps: Das Personal ist unter jeder Kritik, und die Gastronomie ….sag nur  Gesundheitspolizei.
Hoffe das sich da bald was ändert.
mit FG Fam M.     18. Juni 2013



nettes Personal und freundliche Badegäste

Meine Familie geht seit einiger Zeit ins Großfeldsiedlung Hallenbad schwimmen. Vor allem mein Sohn (10 Jahre) als begeisterter Schwimmer, mag dieses Bad. Immer sehr nettes und kompetentes Personal (Kassa, Schlüsselausgabe und Bademeister) und auch freundliche Badegäste. Die meisten Städtischen Bäder sind gleichwertig (Sportbecken, Familienbecken, Kinderbecken). Wir gehen halt "zum Schwimmen" dort hin und das macht Spaß!!! Für Familien mit kleineren Kindern würde ich das Waldbad Penzing: das neue Hütteldorfer Bad empfehlen.

Marika K.                     14.02.2013



Wann wird sich in diesen Bad was ändern !???

So unfreundliches Personal das kann man ja nicht aushalten von der Kassa bis zur Schlüssel. Übergabe fürs Kästchen nur unfreundliches Personal !
Vielleicht wär es möglich auch das babybecken im freien vielleicht mit nen Sonnensegel oder einen kleinen Rutsche zu verschönern und im Hallenbad auch! Ein bisschen mehr auf die Besucher eingehen wär nicht schlecht , ich wohn zwar nur fünf Minuten vom Bad entfernt aber ich Fahr liebe ne Stunde durch Wien mit zwei Kleinkindern bevor ich in das Bad gehe ! Selbst mein 4 jährigem Sohn sagt das Bad ist so fad eher was für ältere Menschen aber für Familien, Kindern einfach nicht zu empfehlen ! Ein Umbau und Verschönerung wär mal nicht schlecht und das mit der Rutsche ist sowieso ne Frechheit !!! Da stellt man sich an und schafft es zweimal zu rutschen wenn man Glück hat ! Zuviel Andrang und wenn man dann mit seinen Sohn ewig in der Schlange steht macht das auch keinen Spaß mehr !!! 
Sandra H.                      16. Jänner 2013



Beamtenmentalität der ältesten Sorte

Der Stadtbeobachter:
Beamtenmentalität der ältesten Sorte beim Magistrat der Städtischen Bäder ?
a la Karl Kraus: "wern kane Kartn ausgebn, wern kane Kartn ausgebn"
-Liegen als Mietgeldquelle noch nicht erkannt?
-1 Buffet mit 1-3 Mitarbeitern für geschätzte 2000 Gäste: man steht 20 Minuten für 1 Bier oder 1 Kaffee!
Logistik nie gehört!?
-Hallenbadrestaurant in der heißesten Zeit des Jahres geschlossen?!

-Aktualisierung des Webauftritts alle 2 Jahre??: Kein Wort von Sperre des Hallenbades und der Sauna im August!!

Keine Änderung seit 40 Jahren!
Deja vue!!!
Zeit ist in den Städtischen Bädern zumindest in der Donaustadt und in der Großfeldsiedlung - die andern erspar ich mir auszuprobieren - stehen geblieben !!!
Und das ist kein Kompliment!!

Edgar F.             20. August 2012 



RESTAURANT DES GRAUENS:

kellner mit dreckigen kurzen jeans, ungepflegt, die chefin mit einer dreckigen abgefackten kurzen jeanshose. obwohl das restaurant , laut kellner ab 11 uhr die speisen serviert, ist der koch bis 11 uhr nicht mal in der küche, sondern einkaufen. ich war jetzt fünf mal in diesem bad und jedesmal war kein koch anwesend, also gab es kein mittagessen!!!!!!!!!!
SCHLECHTE FÜHRUNG -SCHLECHTE ORGANISATION. DAS RESTAURANT IST NICHT ZU EMPFEHLEN weder im grossfeldsiedler noch im donaustädterbad. GLEICHE PÄCHTER überall der gleiche mist !!!!!!!!!!!!!

monika s.    2. August 2012



Wasserrutsche meist gesperrt

Ja das mit der Wasserrutsche ist sowieso eine frechheit. nur weil die sogenannten " Bademeister" zu faul sind ein bissal aufzupassen ist die Rutsche meistens geschlossen, in einer Stunde 1 mal offen. Eine Frechheit !!! In jedem anderen Bad sind die Rutschen IMMER offen.
Unbedingt ändern !!!!!
Manfred H.  1. Juni 2012



freundliche Mitarbeiter

Durch Zufall bin ich in diese Rubrik gekommen.
Ich gehe seit einiger Zeit in dieses Hallenbad und kann nur sagen, das die Mitarbeiter vorallem bei der Kasse sehr freundlich sind.

Silvia Ch.   10. März 2012



Unfreundliche Mitarbeiter!!

Schwimmbad vermeiden wenn es möglich ist!!
Die Dame an der Kasse war unvorstellbar unfreundlich. Ich bin ein Stammgast, und letztes mal habe ich 3 Cents zu wenig um eintrit karte zu zahlen (statt ~6,80 hatte ich 6,77) gehabt. Sie wollte mir die Karte nicht verkaufen und musste ich zurück nach Hause fahren.
Ich gehe nie wieder hin!!!

Andreas W.                28. Jänner 2012



niemand hebt Telefon ab

Im Schwimmbad anrufen ist gut gemeint, dann sollte aber auch jemand am anderen Ende abheben!
Egal an welchem Tag, egal um welche Zeit, das Telefon läutet so lange, bis man aus Frust wieder auflegt. Vielleicht sollte man das Personal darauf hinweisen, das wenn es läutet abgenommen gehört.

Karin W.   30. November 2011



urinartiger Geruch & Raucher & Restaurant

Hallenbad Großfeldsiedlung: Da fehlen einem die Worte.
Man kann ja einiges verkraften, z.B: Im Herrenbereich der Kabinen hatte es heute einen urinartigen Geruch. Damit nicht genug, wurde bei offener Türe im Schwimmbadbereich außen geraucht. Der Rauch zieht natürlich in die Halle. Damit habe ich auch kein Problem,
aber wenn man um 18:55 ins Buffet kommt und die Bedienung nach 7h antanzt und meint nichteinmal schnell einen Espresso machen zu können, dann geht das zu WEIT!!

Michael B.        3. Oktober 2011



"große" Kinder zahlen 4,70 €

Meine Tochter ist heute zu ihrem Schwimmbad gekommen 1998 geboren und die tageskarte hat sie bezahlt 4.70€ ! ich finde das ist eine Frechheit, meine Tochter ist zur kassa zurückgegangen und die Dame hat gesagt sie ist groß!
was für leute arbeiten bei der kassa? 

D. Ivanka          25. August 2011



Anregung zum Buffet:

Das Büffet hat ein komisches system und es gibt nur eine Kellnerin, für mehr als 20 Gäste viel zu wenig. Aber sonst eine sehr schöne Anlage.

Nadja V.    21. Mai 2011



Kinder spritzen im Sprudelbecken: Rauswurf

Mein Sohn wurde heute nachmittag mit seinem Freund aus dem Bad geworfen, mit der Begründung sie spritzen zuviel herum. Wobei man erwähnen muss sie haben sich allein (ohne weiter Badegäste) im Sprudelbecken aufgehalten !!!!!!!!!!!
Keinerlei Hinweise vom Bademeister, sie sollen aufhören,.Wobei sie ja niemanden gestört haben.
Ihnen wurden 10 minuten gegeben das Bad zu verlassen. Eine richtige Unverschämtheit.
Dieses Personal dort ist echt eine Zumutung !!!!!
Wenn junge Menschen dort nicht willkommen sind, sollte man das schon beim Eingang angeben!
Schade um das Geld !!!!!!!!!!!!!

michaela H   18. März 2011



Ruheraum Sauna: miese Liegen

Die Liegen im Ruheraum der Sauna sind das Mieseste, das mir je untergekommen ist: Allerbilligste Gartenliegen mit durchhängenden Bezügen, so dass die metallenen Querstreben ins Kreuz drücken. Nur für Fakire und Masochisten geeignet.

Eduard D., 3.2.2011



Hallenbad Großfeld

Die Dame an der Kasse war äußerst unfreundlich. Weder ein "Grüß Gott" noch ein "Guten Tag" kam über ihre Lippen, dafür wurden wir mit einem grimmigen Gesicht willkommen geheißen.
Auch muss man für einen sogenannten Warmwassertag einen Aufpreis kalkulieren. Der Eintritt kostet somit EUR 6,30 p.P. (auch wenn man nur 1 Std. bleibt)
An welchen Tagen diese Warmwassertage angeboten werden, habe ich leider (noch) nicht herausgefunden.
Raffaela L.    9. Jänner 2011

Redaktion Wien-konkret:
Montag: 9 bis 15 Uhr (nur SeniorInnenschwimmen),
Samstag & Sonntag ist Warmbaden: Aufzahlung pro Besuch  2,60 €
(nun im Artikel oben ergänzt. Danke für Ihre Anfrage.)



unfreundliche Mitarbeiter

Ich habe heute am Samstag um 18,40 dort bei der Kassa angerufen und mich erkundigt, wieviel ich am Sonntag im Hallenbad bezahlen müsste. Da wurde mir sehr unfreundlich die Auskunft erteilt" für 2,5 Std. € 6,30....daß kann es aber nicht sein, oder?
Auch wenn Ihre Mitarbeiter am Wochenende arbeiten müssten, könnte sie schon etwas freundlicher am Telefon sein, sodaß man nicht merkt, daß sie nicht arbeiten wollen!!

Elisabeth S.           E-mail 9. Oktober 2010



Buffet im Großfeldsiedlungsbad

Ärgerlich das der Mann vom Buffet es nicht wert findet für ca. 30 Badgäste zu öffnen.
Noch ärgerlich war aber, dass das Badepersonal unfreundlich war und meinte, wenn sie länger als 30min. weg sind müssen sie nochmal Eintritt zahlen. Nur weil wir uns ausserhalb der Bades mit Essen versorgen mussten, da ja nicht mal die Möglichkeit war, ein Gläschen für meine kleine Tochter zu wärmen!!!

barbara b.               14. August 2010



Beschwerde zur Rutsche

Es ist eine Frechheit das mann wie in jedem anderen Bad 4,70 Eintritt verlangt und die Wasserrutsche nur 1x pro stunde offen ist bei der schlange bis mann zum rutschen kommt.
In jedem anderen bad ist die Rutsche immer offen, nur dort nicht.

rene k.         13. Juli 2010