Wien

Marathon-Ernährungsplan

Wer sich auf einen Marathon vorbereitet, verlangt sehr viel von seinem Körper. Dementsprechend wichtig ist es also auch, ihm die benötiten Nährstoffe auch zu geben. Vor allem eine Unterversorgung an Kalorien kann leistungshemmend sein, da diese die Muskeln mit Energie versorgen. Idealerweise führt man in den ersten zwei Stunden nach dem Training dem Körper die benötigten Kalorien zu, da dies jener Zeitraum ist, in welchem der Körper die meisten Kohlenhydrate einlagert. Die Ernährung sollte auch sehr Kohlenhydrat-reich sein.

Lebensmittel mit vielen Kohlenhydraten:

 

  • Kartoffeln
  • Reis
  • Cornflakes
  • Karotten
  • Äpfel
  • Bananen

 

Weiters gilt zu beachten, dass die Ernährung aus eher fettarmen Lebensmitteln bestehen sollte.

Die "perfekte" Mischung wäre:

 

  • 65% Kohlenhydrate
  • 25% Fett
  • 10% Eiweiß

 

Nicht zu vernachlässigen ist natürlich der Faktor trinken. Trinken sie vor/während/nach dem Training viel Wasser!