Wien

Allgemeine Infos zum Österreichischen dm Frauenlauf 2009 in Wien

Logo: Frauenlauf

Datum: Sonntag, 7. Juni 2009 (Parallel zur EU-Wahl; Dort werden wahrscheinlich die Wähler den einstigen Großparteien massenweisen davon laufen bzw. gar nicht an den Start gehen)
Zeit:  9:45 Uhr 5km    10:45 Uhr 10km 

Ort:
Wien, Prater - Hauptallee
Öffis: U2 Station Stadion (Start),  U2 Station Krieau (Ziel)
Start: Prater-Hauptalle, ca in der Mitte
Strecke: durch den Prater ; Rundkurse sind eben
Ziel: Rotundenplatz

Distanz:
* 5 km Nordic Walking
* 5 km klassische und internationale "Frauenlaufstrecke"
* 10 km Laufstrecke

Teilnehmerinnen 2009: 18.141 Frauen und Mädchen
Wetter: bewölkt, trocken, ca 21 Grad beim Start, windstill,

Veranstalter des Österreichischen Frauenlaufs:
Österr. Frauenlauf Ges.n.b.R., Postfach 17, 1031 Wien
Telefon: 01-713 87 86



Österr. Frauenlauf 2009: Nachlese & Video-Rückblick

Fotos Frauenlauf 2009



Fotos: Start zum Frauenlauf 2009 - Siegerinnenfoto beim Zieleinlauf - Landesrätin Barbara Rosenkranz (FPÖ) mit Töchter und Büroteam im Ziel; © Wien-konkret / Fotos mit Klick vergrößern

Insgesamt waren es 18.141 Frauen und Mädchen aus 70 Nationen, die heute auf der Prater Hauptallee mitgelaufen sind – knapp 2.000 mehr als im Vorjahr. Das bedeutet nicht nur neuen Teilnehmerinnenrekord, sondern auch eine Verdoppelung (!) der Teilnehmerinnen in nur fünf (!) Jahren. Fast ein Viertel aller Teilnehmerinnen ist jünger als 18 Jahre.
Von den 18.141 Frauen haben heute 14.632 die 5km-Strecke absolviert (12.464 Läuferinnen und 2.168 Nordic Walkerinnen) und 3.509 Frauen die 10km-Strecke.

VIP-Läuferinnen: Verkehrsministerin Doris Bures (SPÖ), NÖ-Landesrätin Barbara Rosenkranz (FPÖ)
 
Nicht anwesend:
* Frauenminister Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ). Das gibt natürlich ein dickes Minus bei den weiblichen Wählerinnen. Bei den heutigen EU-Wahlergebnissen hat die SPö mit 23,7% übrigens ein Minus von 10% erlitten, man kann sagen eine Wahlkatatstrophe.
* Von den ÖVP-Ministerinnen fehlte ebenfalls jede Spur 
* Ebenso nicht anwesend Grünen-Chefin Eva Glawischnig-Piesczek. Die Grünen machten trotz (oder gerade wegen) der massiven Frauenpolitik bei der heutigen EU-Wahl ein Minus von 3,4%.

 

Video Frauenlauf 2009

am 7. Juni 2009 im Wiener Prater: Start - Zieleinlauf - Pressekonferenz - Siegerehrung - Showprogramm

Video 112 MB;
© Wien-konkret

Video-Start/Stop durch
Klick ins Bild


Video-Probleme?
Hier gibt es => Tipps zur Problemlösung.


Ergebnisse vom Frauenlauf 2009 mit neuem Streckenrekord

* Die Siegerin des 22. Österreichischen dm Frauenlaufs® ist die 32-jährige Jelena Prokopcuka aus Lettland. Die zweifache New York City Marathon Siegerin ging als klare Favoritin ins Rennen. Sie ließ ihre Konkurrentinnen schon kurz nach dem Start zurück und gewann den Elitelauf über 5km mit einer Zeit von 15:29,4 min. vor zahlreichen Zuschauern. Damit brach sie auch den Streckenrekord von 15:35,9 min., den Krisztina Papp (HUN) 2006 aufstellte. Jelena Prokopcuka war überglücklich über ihren Sieg, den sie nicht erwartet hatte, und bedankte sich bei allen Teilnehmerinnen: „Vor dem Startschuss drehte ich mich um und sah Tausende Frauen hinter mir stehen, das war ein unglaubliches Gefühl und gab mir zusätzliche Energie und Motivation!“ Sie sprach dem Organisationsteam rund um Ilse Dippmann und Andreas Schnabl ein großes Kompliment aus.

Ergebnisse Frauen-Elitelauf über 5 km:

 Rang

 Name 

 Jg.

 Nat.

 Verein/Ort

 Zeit

  1.

 Prokopcuka Jelena

 1976 

 LAT

 

 0:15:29,4

  2.

 Johnson Benita

 1979

 AUS

 

 0:16:04,8

  3.

 Papp Krisztina

 1982

 HUN

 

 0:16:08,5

  4.

 Bleasdale Julia

 1981

 GBR

 

 0:16:37,0

  5.

 Augusto Jessica

 1981

 POR

 

 0:16:45,6

  6.

 Wenth Jennifer

 1991

 AUT

 SVS Leichtathletik

 0:16:52,8

  7.

 Pereira Claudia

 1976

 POR

 

 0:17:03,8

  8.

 Hieblinger-Schütz Eva

 ?

 AUT

 Cricket Wien

 0:17:21,3

  9.

 Bredlinger Ursula

 1973

 AUT

 Laufteam Bgld Eisenstadt

 0:17:40,9

 10.

 Reingruber Renate

 1982

 AUT

 Union Waidhofen / Ybbs

 0:17:44,4



Schnellste Österreicherin war die 17-jährige Nachwuchs-Athletin Jennifer Wenth auf Platz 6, die die 5 Kilometer in 16:52,9 Minuten absolvierte. Sie nahm zum ersten Mal am Österreichischen dm Frauenlauf® teil und war begeistert vom schnellen Elitelauf und der Stimmung auf der Strecke.

Die Siegerinterviews führte Andrea Geier. Mehr dazu oben im Video. 


Ergebnisliste Frauenlauf - 10 km - nach Zeit sortiert

 Rang

 Name

 Jahrg.

 Nat.

 Verein/Ort

 Altersklasse

 Zeit 

  1.

 Tramoy Sylvie, Mag.

 1972

 AUT

 Villach

 W-35

 0:38:25,5

  2.

 Limberger Veronika

 1986

 AUT

 Fels

 W-20

 0:40:01,1

  3.

 Stögerer Patrizia

 1987

 AUT

 Friedberg

 W-20

 0:40:01,8

  4.

 Flandorfer Maria

 1963

 AUT

 F Justizteam

 W-45

 0:40:04,8

  5.

 Bendl-Tschiedel Carola, MMag.

 1976

 AUT

 F IS Eybl

 W-30

 0:40:28,2 

  6.

 Köpper Conny

 1982

 AUT

 F IS Eybl

 W-25

 0:40:32,1

  7.

 Bremicker Simone

 1977

 DEU

 F Nike

 W-30

 0:40:46,2

  8.

 Buxhofer Sylvia

 1978

 AUT

 Wien

 W-30 

 0:41:04,7

  9.

 Hartl Stephanie, Dr

 1980

 AUT

 Wien

 W-25  

 0:41:10,6

 10.

 Liebert Regina

 1968

 AUT

 Lg Wien By IS Eybl

 W-40  

 0:41:18,3



Anmeldung zum dm Frauenlauf 2009:

Voranmeldung: Der Voranmeldeschluss zum dm Frauenlauf 2009 ist der 13. Mai 2009.

Nachmeldung: Am 6. Juni 2009 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr falls noch
Startplätze vorhanden sind.

Start von 16.000 lauffreudigen Frauen:

Foto: Start zum Österreichischen Frauenlauf 2008 im Wiener Prater; © Wien-konkret



Foto: Start zum Österreichischen Frauenlauf 2008 im Wiener Prater; © Wien-konkret

Prater Hauptallee: Ab 9:40 Uhr wird in mehreren Blocks gestartet. Das hat den Vorteil, dass es zu Beginn weniger Gedränge gibt und man dadurch schnellere Laufzeiten erreicht.
 

Nenngeld dm Frauenlauf 2009:

 Nenngeld:  

 Jahrgang 1991 u. älter

 Jahrgang 1992 u. jünger 

 bis   22. März 09 

       € 22,-

       € 12,-

 bis 12. April 09

       € 24,-      

       € 13,-

 bis 13. Mai 09

       € 26,-

       € 14,-

 am 6. Juni 09

       € 29,-

       € 15,-


Im Nenngeld inbegriffen sind das Programmheft, ein Frauenlauf T-Shirt (original NIKE DRI-FIT), eine Erinnerungsmedaille, eine Rose, Getränke entlang der Strecke und im Ziel, das umfangreiche Rahmenprogramm, sowie das Ergebnisheft.

Ein Rücktritt von der Anmeldung ist nicht möglich und es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Nenngeldes.
  

Programm & Ablauf

Foto: Läuferinnen beim Frauenlauf; © Wien-konkret

Foto: Läuferinnen beim Frauenlauf; © Wien-konkret

Samstag, 6. Juni 2009
10.00-18.00 Uhr  Startnummernausgabe
10.00-20.00 Uhr Durchgehende Gastronomie
ab 11.00 Uhr Kinderlauf
12.00 Uhr Vorstellung der österreichischen und internationalen Spitzenathletinnen auf der Frauenlaufbühne. Im Anschluss Autogrammstunde im Frauenlauf-Shop.
13.00 Uhr Startschuss zum Kinderlauf

Sonntag, 7. Juni 2009: Österreichischer dm Frauenlauf ®
7.30-9.00 Uhr Startnummernausgabe
ab 8.00 Uhr Moderation
08.35 Uhr Kinderbetreuung (bis 12.30 Uhr)
08.35 Uhr Stretching
08.50 Uhr NÖM fasten Warm Up
09.30 Uhr Startaufstellung 5km
09.40 Uhr 5 km Start - 1. Block, danach alle 2 min Start der weiteren Startblöcke inkl. Nordic Walking

10.10 Uhr Warm Up - 10 km beim Start
10.45 Uhr 10 km Start - 1. Block
12.15 Uhr Siegerinnenehrung Elitelauf
ab 12.45 Uhr After Run Party mit Livebands und Siegerinnenehrung mit der Einzel- und Teamwertung für 5 km und 10 km
ca. 17.00 Uhr Veranstaltungsende

Kinderbetreuung:
Am Sonntag, 7. Juni 2009, besteht in der Zeit von 8.35 bis 12.30 Uhr die Möglichkeit der Kinderunterhaltung für ab 2-jährige (Malen, Gruppen-, Geschicklichkeitsspiele usw.). Väter und Verwandte sind gerne gesehen. Aus organisatorischen Gründen sind die "Kleinsten" (2-3 Jahre) telefonisch (01/713 87 86-0) oder per E-Mail anzumelden.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Die Startnummer ist deutlich sichtbar auf der Brust zu tragen und darf nicht verändert werden.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden an Personen und Eigentum.