Wien

08.08.08: 140 standesamtliche Trauungen in Wien

Foto: Hochzeitsauto

Foto: Hochzeitsauto

Alleine in der Bundeshauptstadt Wien finden an diesem magischen Datum 140 standesamtliche Trauungen statt. 33 Hochzeiten gehen an den sogenannten Traumhochzeitslocations über die Bühne. Zum Vergleich: An normalen Freitagen zwischen Mai und September finden durchschnittlich
60 Trauungen bzw. sechs Traumhochzeiten statt.

Eine von insgesamt 38 Traumhochzeitslocations ist das Schloss Schönbrunn. Dazu Stadträtin Sandra Frauenberger: "Unsere Traumhochzeitslocations, die wir bereits seit Sommer 1999 anbieten,
haben sich zu einem wahren Renner für Brautpaare entwickelt. Während im Jahr 2003 insgesamt 187 Traumhochzeiten in Wien gefeiert wurden, waren es im Jahr 2007 bereits 562. Und vor kurzem haben wir in Wien die 500-te Anmeldung zu einer Traumhochzeit im Jahr 2008 entgegennehmen
können. Auch touristisch boomt dieses Angebot, denn viele Paare haben Wien zu ihrer Hochzeitsstadt auserkoren, weil es sich in unserer Stadt traumhaft heiraten lässt. Die besten Wünsche jedenfalls für
alle, die am 8.8.08 ihre Hochzeit feiern." .... 

(Anmerkung Wien-konkret: In Peking gab es am 8.8.2008 laut der Nachrichtenagentur Xinhua 15.646 Hochzeiten - also 100 Mal so viel wie in Wien - , in ganz China waren es über 314.000 Hochzeiten.)
 



So kommt ein Brautpaar zu seiner Traumhochzeitslocation

Derzeit gibt es 38 Traumhochzeitslocations. Die Palette reicht u.a. von der Hofburg und diversen Innenstadtpalais über das Schloss Belvedere, das Schloss Schönbrunn, den Donauturm, das Rathaus, das Hundertwasser-Kunsthaus, das Hotel Sacher, das Weingut Cobenzl, die Blumengärten Hirschstetten, das Ernst Fuchs Museum und die Oldtimer Tramway bis hin zum Riesenrad.

Interessierte Paare sollten zunächst einen Blick auf die entsprechenden Seiten der MA 35 - Einwanderung, Staatsbürgerschaft, Standesamt www.standesamt.wien.at werfen. Dort finden sie sämtliche Angebote für Hochzeitslocations außerhalb der Wiener Standesämter.

Die Trauungen an den schönsten Plätzen Wiens sind von Montag bis Freitag (werktags) zwischen 16 Uhr und 18 Uhr möglich, an Samstagen (werktags) zwischen 9 Uhr und 14 Uhr.
(Schluss) gph
 

Rückfragehinweis:

PID-Rathauskorrespondenz:
Gabriele Philipp
Mediensprecherin Stadträtin Frauenberger
Tel.: 01-4000/81295      E-Mail: gabriele.philipp@wien.gv.at

Elvira Franta, Bakka phil.
Mediensprecherin Stadträtin Frauenberger
Tel.: 01-4000/81853         E-Mail: elvira.franta@wien.gv.at