Wien


keine Zeugniseinsicht für Scheidungsväter

Liebe Wien-konkret Redaktion!

Sie haben sicher von dem neuen Gesetz gehört, dass bei Eingaben beim Familienrecht geblecht werden muß. Das betrifft nicht nur Väter die ihr Besuchsrecht ausüben wollen sondern auch z.B. mich.

Mütter sind verpflichtet dem Vater die Zeugnisse der Kinder zukommen zu lassen. S. (Kindsmutter) hat dies nun erstmals (das Gesetz ist auch neu) nicht getan. Wenn ich auf mein Recht bestehen will, über meine Kinder zumindest über die Zeugnisse informiert zu werden, müßte ich zahlen. Nicht der Gesetzesbrecher, sondern das Opfer zahlt. Fast immer sind die Kinder bei der Mutter somit richtet sich dieses neue Gesetz eindeutig gegen die Väter.

R. F.

Anmerkung Wien-konkret:
Viele Mütter wollen leider immer wieder ihrem Ex-Mann etwas zu fleiß machen. Hauptleidtragende sind leider die gemeinsamen Kinder.
Mehr Infos zum Thema => Scheidung & Rosenkriege