Wien

UNO-City Wien / VIC

Das Vienna International Centre (VIC) oder Internationale Zentrum Wien, allgemein als UNO-City bekannt, wurde 1973-79 nach den Plänen des österreichischen Architekten Johann Staber im 22. Wiener Gemeindebezirk errichtet.


UNO-City Wien


Die Anlage bildet die markante Grundform eines Ypsilons und ist so gebaut, dass sich die verschiedenen Gebäude nicht gegenseitig in den Schatten stellen. Der Gebäudekomplex ist auf einer Grundfläche von 17 Hektar errichtet, die Geschoßfläche beträgt insgesamt 230.000 Quadratmeter, der höchste Turm hat 28 Geschosse und eine Höhe von 120 m.

1983-87 wurde die Anlage um ein Konferenzzentrum (Austria Center Vienna, ebenfalls von Staber) erweitert, welches für rund 6000 Teilnehmer Platz bietet.

Büro der Vereinten Nationen in Wien
In der Wiener UNO-City ist mit dem United Nations Office at Vienna (UNOV) nach New York (UN HQ) und Genf (UNOG) der dritte offizielle Amtssitz der Vereinten Nationen. 1996 wurde in Nairobi ein viertes Büro der UNO (UNON) eingerichtet.

Im Wiener Büro sind etwa 4000 Mitarbeiter beschäftigt, die unter anderem für folgende Organisationen arbeiten:
    * IAEA/IAEO - Internationale Atomenergie-Organisation
    * UNIDO - Organisation für industrielle Entwicklung
    * ODCCP - Büro für Drogenkontrolle und Verbrechensverhütung
    * UNCITRAL - Kommission d. Vereinten Nationen f. intern. Handelsrecht
    * OOSA - Büro für Weltraumangelegenheiten
    * CTBTO - Vorbereitungskommission f. die Org. d. Vertrags über
      das umfassende Verbot von Nuklearversuchen


Das Internationale Zentrum Wien wird den Vereinten Nationen zu einem symbolischen Pachtzins von 7 Cent (früher 1 Schilling) pro Jahr vermietet. Die Betriebskosten werden von den Organisationen selbst getragen.

Weblinks
* United Nations Office at Vienna (englisch)
* Besucherdienst unis des UNOV   
* Austria Center Vienna
   

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel UNO-City aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Beim Artikel auf Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Verkehrsanbindung:
U-Bahn: U1 Station Kaisermühlen - Vienna International Center

Kategorie: Wiener Wahrzeichen, Sehenswürdigkeiten in Wien





=> Kommentare & Postings eintragen

 

Post in UNO City

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin nach Wien gezogen und über 50 Jahre bin Briefmarken Sammlerin.
Möchte wissen wo bekomme ich bei Ihnen Postmarken und ob ich Briefe auch Sammlerfreunden von Ihnen schicken kann

Danke für Ihre Antwort
Margit R.         E-mail 4.11.2009