Wien

Schneeberg (NÖ) - Zahnradbahn - Hütten:

Anreise:








Bahnstation Puchberg am Schneeberg - Talstation Zahnradbahn - Station Baumgarten - Schneebergbuchtln mit Marille oder Powidl - Blick aus dem Fenster Richtung Rax.

Anreise mit dem Auto:
von Wien (90 km)
    A2 Richtung Graz
    Abfahrt 44 Wr. Neustadt-West
    Links auf B26 Puchberger Straße
    Auf der B26 bis Puchberg am Schneeberg
    In Puchberg rechts in die Bahnstraße einbiegen, Bahnhofplatz 1

von Graz (160 km)
    A2 Richtung Wien
    Ausfahrt Bruck/Mur S6 Richtung Neunkirchen
    Bei Ausfahrt Neunkirchen Richtung B17
    Rechts auf B17 Semmeringstraße
    In Neunkirchen links auf B26 Richtung Ternitz
    Weiter auf B26 bis Puchberg am Schneeberg
    In Puchberg links in die Bahnstraße einbiegen, Bahnhofplatz 1

Alle Parkplätze in Puchberg sind gebührenfrei!

Betriebszeiten der Zahnradbahn:
26. April bis 26. Oktober 2014, täglich ab 9:00 Uhr.
(Vorreservieren ist sehr empfehlenswert, da bei gutem Wetter meist voll !)
Letzte Bergfahrt 15:30 Uhr von der Talstation
Letzte Talfahrt: 16:15 Uhr von der Bergstation
Fahrzeit: 40 Minuten
Herbstfahrten zur Hengsthütte von 1. November bis 8. Dezember 2014

Standardtarife 2014 für Personen ab 16 Jahren:
Berg- und Talfahrt (Gesamtstrecke): € 35,00
Einfache Fahrt: € 25,40
Berg- und Talfahrt (Teilstrecke/Hengsthütte): € 22,00
Einfache Fahrt: € 17,00

Kinder von 6 - 15 Jahren und Hunde (Beißkorb und Leinenpflicht): -50 %,
Kinder unter 6 Jahren (Schoßplatz): gratis.
Ermäßigungen für Gruppen, Senioren, Behinderte, Familien, NÖ-Card.

Webseite der Zahnradbahn auf den Schneeberg: www.schneebergbahn.at
 

Bergstation Zahnradbahn:





Blick Richtung Puchberg - Bergstation der Zahnradbahn und Berghaus Hochschneeberg

Berghaus Hochschneeberg (1.800 m Seehöhe)
Das Berghaus befindet sich direkt neben dem Bergbahnhof Hochschneeberg.
Rustikales düsteres Ambiente, schlechte Luft, deftige Hausmannskost.
Geöffnet: täglich während der Saison der Schneebergbahn (26. April bis 26. Oktober 2014) Übernachtung: Nächtigungen im  Kaiserzimmer, in 2 Bett- und Mehrbettzimmern,
Gehzeit: 3 Stunden nach Puchberg am Schneeberg
Kontakt: Jaroslav Stastny, Tel.: 02636-2257
 

Karte und Übersicht am Hochplatteau:





Bild links: Schneeberg-Karte
Bild Mitte: Blick auf Hackemulde, Schneeberg-Gipfel, Fischerhaus -
Bild rechts: Blick Richtung Wexriegel und Damböckhaus.

.

Damböckhaus:





links + Mitte: Damböckhaus mit Hintergrund Wexreigel-Berg.
rechts: Damböckhaus: Ansicht von der Bergstation kommend.

Seehöhe: 1810m
Gehzeit von der Bergstation der Zahnradbahn: ca 20 min gemütlich.
Öffnungszeiten: von Ende April bis Ende Oktober ohne Ruhetag bewirtschaftet und ist an die Betriebszeiten der Zahnradbahn angeglichen.
Übernachtung: 3 Komfortzimmer mit Dusche, 10 Zimmer mit Etagendusche.
ÖTK Zentrale Wien.
Pächter: Wilhelm Zottl,
Hochschneeberg 8, A-2734 Puchberg am Schneeberg
Tel: 02636 - 22 59,   Winter Tel: 0664- 97 20 357
Webseite: www.damboeckhaus.at
 

Fischerhütte:











Erbaut: 1885, mehrmals erweitert.
Seehöhe: 2.049
Gehzeit von der Bergstation ca 70 min. gemütlich.
Gehzeit vom Damböckhaus ca 3/4 Stunde gemütlich.

Gute Küche, Schneebegrland-Bier, angemessene Preise;
Jeder soll bitte selber wieder seinen Mist ins Tal tragen.
Nächtigungsmöglichkeiten für ca. 40-45 Personen: 2 Vierbettzimmer, 1 Zweibettzimmer, 1 Matratzenlager für 30-35 Personen. Für Nächtigungen im Lager muss ein Hüttenschlafsack mitgebracht werden.
Die Fischerhütte ist an das eine Wasser- und Abwasserleitung angeschlossen.
Gästewaschräume und Duschen vorhanden.
Handtücher etc. bitte selber mitnehmen.

ÖTK Österreichischer Touristen Klub
Michael Scheffer und Kathrin Apfler
Hochschneeberg 9
2734 Puchberg
Telefon: 02636 – 23 13,  Handy: 0676 – 589 30 37
Webseite: www.iocus.at/Fischerhuette

Klosterwappen:





links: Blick von der Fischerhütte Richtung Klosterwappen
Mitte: Blick vom Fischerhaus Richtung Steiermark
rechts: lieber Hüttenhund



=> Kommentare & Postings eintragen