Wien

Allgemeine Informationen über den Badesee "Ozean":



Bild: "Ozean"-Taucher


 
Adresse: 

Ozeanstraße, 2353 Guntramsdorf
(NÖ; südlich von Wien)
Autobahnausfahrt Wr Neudorf

Öffnungszeiten: Der Badesse hat das ganze Jahr geöffnet von 7-21 Uhr.
Achtung: 2011 wurde die Nachmittagszeit erst ab 16 Uhr - statt bisher ab 14 Uhr - von der SPÖ-Mehrheit im Gemeinderat festgelegt !!!
 
 
Eintrittspreise:
ab 18 Uhr gratis

Erwachsene Tageskarte: EUR 5,00
Erw.-Nachmittagskarte ab 16.00 Uhr: EUR 2,50
Schüler bis 6-15 Jahre: Tageskarte EUR 2,00
Schüler Nachmittagskarte ab 16:00 Uhr: 1 Euro
Saisonkarte: Wie die Gemeinde Guntramsdorf mit einer SPÖ-Grünen-Koalition Einheimische bevorzugt und andere diskriminiert, die das Doppelte bezahlen müssen. => KURIER vom 20.5.2017

Anreise / Anfahrt:
Öffis:
die Züge der Badner Bahn (Wiener Lokalbahnen) verkehren im Viertelstundentakt zwischen Wien Oper und Baden Josefsplatz; die Haltestellte die sich direkt vor dem Teichgelände befindet ist „Haltestelle Neu Guntramsdorf“. Fahrplanauskünfte erhält man unter www.wlb.at

Auto Südautobahn A2 bis Ausfahrt 9 Wr. Neudorf => rechte Spur abbiegen zur B17 => links abbiegen auf die B17 Richtung Mödling => nach ca 200 Meter beim Peter Max links abbiegen (leider nicht angeschrieben); Die Entfernung beträgt 15 km von der südl. Wiener Stadtgrenze.
Parkplätze: ca 300 Wiesenparkplätze; gratis

Mehr Infos am Gemeindeamt unter: 02236 - 53501 und
Tourismusinfo: Elisabeth Kautz; Tel. 02236 - 53501 36



Schwimmen im Ozean:

Fotos: Baden und Schwimmen im Ozean in Guntramsdorf bei Wien; © Wien-konkret



Fotos: Baden und Schwimmen im Ozean in Guntramsdorf bei Wien; © Wien-konkret

Der "Ozean" ist ein ca 32.000 m2 (meist mit 42.000 m2 angegeben) großer Naturbadesee in Guntramsdorf. (Länge 300 Meter, Breite bis zu 150 Meter Quelle: google-maps Karte). Das meiste Ufer ist mit Schilf bewachsen. Ins Wasser kommt man entweder über ein paar kleine Strände oder über die Holzstege. Die Holzstege werden verschieden genutzt. Kinder und Männer springen gerne ins Wasser, Frauen bevorzugen meist die Leiter zum Wasser.

Die Wasserqualität ist leicht trüb, aber ok.
 

Bilder vom "Ozean":

Fotos vom Badesee "Ozean" südlich von Wien; © Wien-konkret



Fotos vom Badesee "Ozean" südlich von Wien; © Wien-konkret



Einrichtungen des Badesees "Ozean":

Die wichtigsten Einrichtungen der Anlage sind an jeder Seite ein Buffet, ein Beachvolleyballplatz, ein kleiner Fußballplatz, Tischtennistische. Die Liegewiese ist ausreichend groß (22.660 m2) und daher nie überfüllt. Leider hört man etwas den Straßenlärm von der B17.

Für die Fahrräder gibt es bei der Kassa im Gelände die Fahrradständer. Die Fahrräder sind sozusagen bewacht.

Vom Eingang aus gesehen im rechten hinteren Eck gibt es einen kleinen Kinderspielplatz. WC und Duschen sind beim Buffet. Der Badeteich ist für alle Altersgruppen und für Familien bestens geeignet.


Fotos: Volleyballplatz - Tischtennistisch - Buffet - Liegewiese; © Wien-konkret




Fotos: Volleyballplatz - Tischtennistisch - Buffet - Liegewiese; © Wien-konkret



=> Kommentare & Postings eintragen

 

Nachmittagskarte

Hallo,
Wo bitte kann man sich beschweren, dass die Nachmittagskarte am Ozeansee in Guntramsdorf erst ab 16 Uhr gilt? Das ist ja wieder mal der Abzocker-Witz schlechthin! Wie asozial muss man als Politiker sein, sowas durchzuwinken?
Sorry, aber die roten werden für mich immer weniger wählbar. Und anscheinend sind die meisten roten auch nicht mehr in der Lage, logisch zu denken.
   Denn wenn der See von 7 bis 21 Uhr offen hat, sind das 14h. Das Ticket sollte fairerweise ab 14 Uhr die Hälfte kosten. Und ab 16 Uhr noch weniger. So gesehen wird aber ein späteres kommen finanziell nochmals bestraft. Bedenkt man jetzt auch noch die (normalen) Sonnenstunden in denen es sich als Badegast auch noch lohnt, Schwimmen zu gehen, muesste man die Nachmittagskarte sogar früher ansetzen.
   Da mein Schreiben aber vermutlich nichts hilft, und die Entscheidung ja schon vor mehreren Jahren gefallen ist, würde ich gern die Namen jener Personen wissen, die dafür gestimmt haben. Ich plane nämlich eine öffentlich einsehbare Webseite an Politikern, die dazu beigetragen haben, unser aller Leben zu verteuern.
   So frage ich als Bürger nun offiziell an, mir jene Personen zu nennen. Vorallem deshalb um zu wissen, wen ich politisch definitiv nicht mehr unterstütze. Und mehr noch: boykottiere. Denn so eine dumme Entscheidung kann nur von jenen kommen, denen einstellige Eurobeträge egal sind.
mfg Alexander S.       10.7.2016



Auto zugeparkt

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich muss meinen Unmut über den Badesee Ozean kundtun:
An einem sehr gut besuchten Badetag wurde mein Fahrzeug am Badesee Ozean dermaßen zugeparkt, sodass ein Wegfahren über einen Zeitraum von mehr als 2h nicht möglich war. Dadurch dass ich als Badegast Eintritt gezahlt habe und der Parkplatz für die Badegäste zur Verfügung gestellt wird, sollte man sich eine Hilfeleistung/Unterstützung seitens der Besitzer/Angestellten des Badesees erwarten können.
   Zuerst war ich noch guter Hoffnung, als die Kassierin des Badesees Ozean die Polizei rief. Deren Durchsage wurde seitens der Badegäste aber aufgrund der geringen Lautstärke leider nicht wahrgenommen. Auf meine Frage an die Kassierin/Angestellten des Badesees, was ich nun noch tun könne – wurde mir gesagt, sie hätten zwar ein Megaphon, aber dieses funktioniere aufgrund fehlender Batterien nicht (!). Etwas fassungslos fragte ich, ob man denn irgendwie Ersatzbatterien besorgen könnte? Widerwillig wurde nach bereits vergangenen 1,5h bei Angestellten im Buffet nachgefragt. Natürlich gab es auch hier keine Batterien oder eine Person, die sich bereit erklärt hätte, diese in einem Geschäft zu besorgen (es war Samstagnachmittag). Es ist eine absolute Frechheit, dass ich dermaßen im Regen stehen gelassen wurde – scheinbar wurde mein Problem nicht wirklich ernst genommen, schließlich wurde ich „nur“ zugeparkt.
   Ich frage mich ernsthaft, was wäre im Falle eines anderen Problems passiert? ZB wenn Eltern ihr Kind suchen oder umgekehrt; das schließlich bei der Menge an Badegästen nicht unvorstellbar wäre. Wie wird hier vorgegangen?! Werden die betroffenen Personen ebenso dermaßen ignoriert?
Wenn der Badesee Ozean das Ziel verfolgt, zahlreiche Badegäste und dementsprechende Einnahmen zu verzeichnen, dann sind gewisse Maßnahmen unabdingbar – wie etwa über ein funktionsfähiges Megaphon zu verfügen oder die Parkplatzsituation im Auge zu behalten und gegebenenfalls gegen Falschparker entsprechend vorzugehen. 
Mit freundlichen Grüßen,
Tanja S.     31. Juli 2013

Antwort des Amtslieters der Gemeinde Guntramsdorf vom 9.8.2013
Sehr geehrte Redaktion!
Zum Beschwerdebrief von Frau Tanja S. vom 31. Juli 2013 möchten wir folgende Anmerkungen treffen:
   Die extreme Hitze in den letzten Wochen hat zu einem noch nie dagewesenen Ansturm auf unsere Badeteiche geführt. Dies hat teilweise unser Personal überfordert, sodass wir in der Zwischenzeit zusätzliches Personal eingestellt haben.
   Grundsätzlich ist zur Parksituation zu sagen, dass ein Parkplatz nicht Bestandteil der (in Form von Saisonkarten sehr günstigen) Eintrittskarten ist. Wir haben hier eine Vereinbarung mit dem privaten Eigentümer der Wiese, die als Parkplatz dient.
   Eine Bewirtschaftung der Parkflächen erfolgt nicht. Es kommt auch jedes Jahr mehrfach vor, dass Badegäste die Ausfahrten privater Garagen verparken, sehr zum Ärger der Anrainer.
   Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände waren an besagtem Tage tatsächlich keine Ersatzbatterien für das Megaphon verfügbar. Einer unserer Mitarbeiter ist jedoch das ganze Gelände abgegangen um den Halter des Fahrzeuges, das die Ausfahrt versperrt hatte, ausfindig zu machen.
  
Wir möchten nicht unerwähnt lassen, dass das Fahrzeug der Beschwerdeführerin nicht in der üblichen Parkordnung (lt. Beschilderung bei der Parkplatzeinfahrt) abgestellt war.
   Selbstverständlich sind wir bemüht, unseren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Medienberichterstattung der letzten Tage zeigt aber auch, dass auch für andere öffentliche Bademöglichkeiten die Grenzen der Verwaltbarkeit erreicht waren.
   Ohne Zynismus noch ein Tipp: Die
Züge der Wiener Lokalbahnen verkehren im Viertelstundentakt und die Haltestelle befindet sich unmittelbar vor dem Teichgelände.
Mit freundlichen Grüßen
Walter Heinisch, MBA, MPA
Amtsleiter 



Nachmittagskarte ab 16h

Warum so eine bissige Meldung wegen der Nachmittagskarte ab 16h gegen die SPÖ?
Die Teiche zu pflegen und Infrastruktur zur Verfügung zu stellen kostet auch Geld. Es ist nicht einzusehen, dass das die Guntramsdorfer selbst "stemmen" sollen. Baden z.B. ist fest in der Hand der ÖVP und dort kostet der Eintritt in die Bäder bis kurz vor Badeschluss auch einen Haufen Geld. Selbst für Jugendliche und Kinder.

Tina F.         28. Juli 2012

Anmerkung Wien-konkret: Früher hat die Nachmittagskarte ab 14 Uhr gegolten. Der SPÖ-Gemeinderat hat 2011 beschlossen, dass die Nachmittagskarte seither erst ab 16 Uhr gilt. Das ist eine wesentliche Verschlechterung für die Badegäste und gilt für alle, nicht nur für Guntramsdorfer. Mag schon sein, dass es in der Stadt Baden  noch schlechter ist. Das macht die Sache in Guntramsdorf aber nicht besser.



Hunde?

kann man vielleicht doch erkunden, ob an irgendeiner stelle des "ozeans" das baden mit hund erlaubt ist?
danke,
rita    3. Juni 2012

Antwort Wien-konkret: Laut Marktgemeinde Guntramsdorf sind Hunde das ganze Jahr beim "Ozean"-Badeteich nicht erlaubt.



ich springe gerne ins Wasser

Auch ich finde den Zusatz dass Frauen die Leiter bevorzugen unnötig, da auch ich sehr gerne ins Wasser springe (und auch viele Frauen kenne, die springen) und dies wieder einmal unnötig Rollenklisches festigt!

LG Prinzessin Claudia        16. Mai 2012



Profit aus "Verschiebung" der Nachmittagszeit

Schönen Tag an das Wien-Konkretteam
Ich war immer der Meinung das die Gemeinde Guntramsdorf eine sehr "SOZIALE" ist, deswegen finde ich es sehr erschreckend aus der "Verschiebung" der Nachmittagszeit Profit zu schlagen!

Peter M.  18. August 2011



Ehering verloren und versunken (Ocean badesee )

Guten Tag!
Ich habe eine frage.
Eine bekannte hat vor einiger zeit ihren ehering im see verloren, in der nähe eines steges.
nun wäre meine frage, ob es (unter entsprechender sicherung durch bojen, etc) gestattet wäre, nach diesem ring mithilfe von tauchequipment zu suchen.
es wäre eine einmalige angelegenheit und ich wäre sehr zum dank verbunden, wenn dies möglich wäre! immerhin ist der ring für sie sehr wertvoll. wäre doch schade. =( )

ich freue mich auf eine rasche antwort.
herzliche grüße
Simon A.           21. Juli 2011

Antwort Wien-konkret: Am besten beim Gemeindeamt Guntransdorf anrufen. Wahrscheinlich wird die FF Guntramsdorf die Zone kurzfristig absperren und wenn Sie Glück haben, dann helfen Ihnen die Feuerwehrleute sogar. Am besten nehmen Sie einen Metalldetektor mit !



Falsche Angaben für Nachmittagspreis

Hallo aus Wien,
Aufgrund eures interessanten Beitrages bin ich letztes Wochenende am Nachmittag selber mal rausgefahren um das Ozean-Bad auszuprobieren.
Laut euren Angaben gib es ab 14.00 Uhr einen vergünstigten Nachmittagspreis von 2,50 € (statt 5 Eur Tagespreis).
Dies ist leider FALSCH, der vergünstigte Nachmittags-Preis gilt im Ozen Freibad in Guntramsdorf erst ab 16.00 Uhr !
Bisher war ich der Meinung daß europaweit der Vormittag um 12.00 Uhr endet, das mit 14.00 Uhr wäre durchaus noch nachvollziehbar. Aber einen "Nachmittags"-Preisnachlaß erst ab 16.00 Uhr freizugeben ist schon ein starkes Stück der zuständigen Marktgemeinde !

Herbert G.   12. Juli 2011

Anmerkung Wien-konkret: Danke für den Hinweis. Die Gemeinde Guntramsdorf (SPÖ-Mehrheit) hat das heuer geändert. Die Uhren gehen in Guntramsdorf eben anders und somit beginnt in den dortigen Badeteichen der Nachmittag nun erst um 16 Uhr. Das ist natürlich eine reine Geldbeschaffungsaktion.



Wassertemperatur Badeteich Ozean

Meines Wissens nach ist wird die Wassertemperatur nicht gemessen, zumindest ist mir das als häufiger Besucher noch nicht aufgefallen. Jedenfalls ist der Teich durch seine "überschaubare" Größe und Tiefe immer angenehm warm. Gestern geschätzte 23 Grad.

Leopold H.  13. Juli 2011



Länge und Breite Badeteich Ozean?

Leider finde ich in allen Einträgen immer nur die Flächenangabe des Teiches.
Mich würden die Abmessungen in Länge und Breite
interessieren. Können Sie mir weiterhelfen?
mfg peter g.       15. Juli 2010

Redaktion Wien-konkret: Der Badesee ist 300 Meter lang, Breite sehr unterschiedlich, ca 150 Meter.



Baden mit Hund?

BETRIFFT: Badesee Ozean 
Hallo, ich wollte nur mal nachfragen, ob Hunde am Badesee erlaubt sind?

Mit freundlichen Grüßen
Yvonne K.                           10. Juli 2010

Redaktion Wien-konkret: Unseres Wissens darf man keine Hunde mitnehmen. Auf der Gemeinde Guntramsdorf ist heute leider niemand da, wo man nachfragen könnte.



Wassertemperatur "Ozean" Badesee NÖ ?

Liebe Redaktion,
ich hätte gerne die aktuelle Wassertemperatur vom Badesee Ozean in Guntramsdorf gewusst.

MFG
Sonja G.        9. Juli 2010

Redaktion: Die Frage kann ich nur an unsere Leser weitergeben. Hoffentlich meldet sich wer mit Thermometer. Im "Ozean" gibt es meines Wissens keine permanente Messstation. Beim Tourismusverband ist leider niemand zu erreichen. Vielleicht hätten die etwas über die Wassertemperatur gewußt.



auch Frauen springen ins kalte Wasser ;)

Ich finde es sehr schade, dass die Redaktion für Kritik nicht offen zu sein scheint.
Meiner Meinung nach ist die Kritik von Frau Monika Sch. durchaus berechtigt, denn wie ich aus ihrem Beitrag entnehme ging es weniger darum was stimmt als vielmehr darum diese Bemerkung als unnötig zu bezeichnen - und das ist sie in der Tat.
Ein Journalist könnte es leicht umtexten auf "jung und alt Springen gerne ins Wasser und weniger Mutige nehmen die Leiter" - oder etwas ähnliches wo keine Wertung vorgenommen wird.
Sie können jedenfalls nicht oft oder nicht lange dort gewesen sein wenn sie "keine" Frau springen sehen haben.
Die Tatsache, dass männliche Geschöpfe eher zum Springen neigen ist wohl unbestritten und auch von Monika Sch. so in ihrem Beitrag dargelegt nur der Grund dafür scheint ihr am Herzen zu liegen. Sie springen wegen der vorherrschenden Meinung springen zu müssen - und diese unterstützen sie mit solchen Aussagen.
Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Sch.         9. Juli 2010

Redaktion: Wir sind so kritikfähig und offen, dass wir auch kritisierende Leserbrief online stellen. Im Sinne der Meinungsfreiheit, gibt es eben sehr viele unterschiedliche Betrachtungsweisen. Ich werde im heurigen Sommer wieder einen Lokalaugenschein machen. Vielleicht komme ich dann zu einer anderen Erkenntnis, vielleicht auch nicht. R.M.



auch Frauen springen ins kalte Wasser ;)

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich bin eine Frau, und springe gerne ins Wasser. Die Bemerkung, Kinder und Männer springen ins Wasser, Frauen würden lieber die Leiter benutzen, ist völlig unnötig. Vor allem bei unseren Töchtern entsteht damit der Eindruck, Frau sein heisst sich langweilen. Bei unseren Söhnen entsteht der Eindruck, nur wer sich viel traut, ist ein echter Mann. Unsere Männer holen sich den Herzkasperl, weil es unmännlich ist, über die "Frauenleiter" langsam ins Wasser zu steigen.

Leider sind es oft die kleinen, unnötigen Bemerkungen, die unser Verhalten prägen und unnötig einschränken. Da ich einen jungen Mann am Nachbarteich auf die Rettung warten sah, nachdem er ins seichte Wasser geköpfelt war, finde ich Ihre Bemerkung nicht wirklich lustig.
Ich würde mich freuen, wenn Sie die Seite ändern.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer und viele Badetage mit und ohne Badeleiter!
Monika Sch.          29. Juni 2010

Redaktion Wien-konkret:
Danke für Ihre Rückmeldung, wobei ich ihre Kritik nicht ganz verstehe.
* Tatsächlich habe ich keine einzige Frau ins Wasser springen sehen. Das dürfte also nur sehr vereinzelt vorkommen. Natürlich können auch Frauen ins Wasser springen. Ich habe jedenfalls nichts dagegen.
* Ihre Argumentation ist widersprüchlich. Einerseits wollen Sie, dass auch Frauen ins Wasser springen, andererseits halten Sie das für sehr gefährlich, wegen der Herzinfarktgefahr und weil manche Männer ins zu seichte Wasser springen und sich dabei verletzen. Bei durchgängiger Logik sollten Sie eigentlich dafür plädieren, dass weder Männer noch Frauen ins Wasser springen sollten oder?
R.M.