Wien

29.04.-08.05.2011 Surf Worldcup 2011 in Podersdorf


Ort: Podersdorf am See
Adresse: 7141 Podersdorf , Nordstrand 1, Podersdorf am See
Einlass:  09:00    Beginn: 09:00    Dauer: 22:00
Programm: Get ready for some action!!! … Schon bald surft der Surf Worldcup in Podersdorf in die nächste Runde! Von 29.04. bis 08.05.2011 heißt es wieder: Surf, Sun & jede Menge Fun am Neusiedler See! Der Surfevent der Superlative bietet euch unter anderem die coolsten Windsurf & Kite Contests mit den internationalen Top-Stars aus der Surf-Szene. Außerdem zeigen euch die Jungs bei Flutlicht und einem Tow-In Night Contest sowie einem Stand Up Paddle Night Race was sie auf ihren Boards so drauf haben. Neben einem actiongeladenen Rahmenprogramm untertags sorgen angesagte Bands und lässige Deejays für unvergessliche Partynächte am Ufer des Neusiedler Sees. Lasst euch das nicht entgehen! CU @ Podersdorf!
    * 29. April bis 04. Mai 2011: PWA Windsurf Freestyle (Men)
    * 30. April 2011: SURF Magazin Tow-In Night Contest
    * 04. bis 08. Mai 2011: KITEBOARDING.EU Freestyle Classics
    * 07. Mai 2011: Stand Up Paddle Night Race
erwartete Gäste: o.A.
Kosten:   Tageskarten ins Strandbad ganztags: Erwachsene EUR 4,50; Kinder von 6 bis 15 Jahren EUR 2,-; Kinder unter 6 Jahren kein Eintritt
Unterkünfte: Hotels in Podersdorf
Anreise: Wien-Ostbahnhof, wo Sie den Zug in Richtung Neusiedl am See nehmen. Ab Neusiedl am See können Sie mit dem Bus nach Podersdorf am See weiterreisen.
Mit dem Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen ist Wien-Schwechat.
Von dort kommen Sie entweder mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Taxi nach Podersdorf am See.
Telefon:  0664 5315364
Website:  www.surfworldcup.at



* 06.05. - 7.05.2011 Seaside Festival Podersdorf

Neusiedlersee:Podersdorfer Seaside Festival 2010

Event: Seaside Festival - 13 Bands, 12 DJ's, 5 Floors mit unterschiedlichen Musikstilen.
Datum: 06.05. - 07.05.2011
Beginn: 20 Uhr     Dauer: 2 Tage Musik 
Ort: Nordstrand 1/ 7141 Podersdorf  
Öffis: vom Wiener Südbahnhof  
Eintritt: AK: Freitag € 15,- / Samstag € 20,- 
erwartete Gäste: 20000 
Unterkünfte: Hotels in Podersdorf

Beschreibung: 2 Tage Musik, 13 Bands, 12 DJ's, 5 Floors mit unterschiedlichen Musikstilen, legendäre Atmosphäre, lässiger Sound – das sind die Eckdaten zum ersten Festival der Saison. Das Seaside Festival ist einmal mehr das musikalische Highlight im Rahmen des Summer Openings in Podersdorf am Neusiedler See und sorgt mit seinem Mix aus Rock, Pop, Alternative über Reggae, Electronic und Ska bis hin zu Punk sicherlich dafür, dass alle Musikliebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

Line Up:
Freitag, 06.05.2011
21:00 Uhr: Rebel Elementz + Fireman Crew (ZIPFER Sonnendeck)
21:00 Uhr: Addle Motion (Addicted to Rock Floor)
22:00 Uhr: 3 Feet Smaller (Addicted to Rock Floor)
22:15 Uhr: Guadalajara + Bigband (ZIPFER Sonnendeck) 
23:30 Uhr: Russkaja (ZIPFER Sonnendeck)
00:45 Uhr: Kontrust (ZIPFER Sonnendeck)

Samstag, 07.05.2011
20:15 Uhr: Red Bull Brandwagen Konzert mit Tschebberwooky
21:00 Uhr: Millions of Dreads (ZIPFER Sonnendeck)
21:00 Uhr: HO7 (Addicted to Rock Floor)
22:00 Uhr: Ramazuri (Addicted to Rock Floor)
22:15 Uhr: Bauchklang (ZIPFER Sonnendeck)
23:30 Uhr: Texta (ZIPFER Sonnendeck)



Rückblick 2009:




Rückblick 2006:

Dauer: 29.4.-7. Mai 2006
Ort: Podersdorf am Neusiedlersee

Der Surfer, das Brett und die Zuschauer

Wie die nachfolgenden Bilder zeigen, gab es ein Getummel an Surfern und Zuschauern. Die neuersten Surfbretter und Segel wurden am Strand präsentiert. Ebenso gab es Tauschbörsen und Flohmärkte für Surf-Artikel.












Fotos: Szenen vom Surf World Cup 2006 in Podersdorf; © R. M.

.

Die Bühnen: ATV und Vöslauer






Fotos: Bühnentechnik von ATV und Vöslauer; © R. M.

.

V.I.P. Area

Der ewige Sportler Christian Niedermeyer (vormals Foto Niedermeyer Eigentümer) wurde ebenso gesichtet, wie e2io.com Gründer Michael Fichtenbauer. Dazwischen jede Menge weiblicher "Aufputz".


VIPs Neusiedlersee



Fotos: Damen, die unbekannt bleiben - Christian Niedermeyer - Michael Fichtenbauer; © Wien-konkret

.

"California Dreaming"

Warum "California Dreaming" am Meer der Wiener besser ist, als in California selbst:

1) Man darf am Strand Bier trinken
2) Der Neusiedlersee ist wesentlich wärmer als der Pazifik vor California
3) Während das Wasser vor der Kalifornischen Küste teilweise mit Öl verschmutzt ist, liegt Podersdorf und der Neusiedlersee in einem Nationalpark. Somit gute, natürliche Wasserqualität.









Fotos: "California Dreaming" am Neusiedlersee; © R. M.

.

Schlauchboot, Drachenboot und Leuchtturm






Foto: Schlauchboot mit Außenboard-Motor, Drachenboote und der Leuchtturm; © R. M.