Wien

Altbundespräsident Dr. Kurt Waldheim ist tot:


Name: Dr. Kurt Waldheim
Geboren: 21. Dezember 1918 in St. Andrä Wörden (NÖ)
Todeszeitpunkt? 14. Juni 2007 (88 Jahre)
Todesort? Wien, im Kreise seiner Familie
Todesursache?
Herz-Kreislauf-Versagen
Begräbnis: 23. Juni 2007 Wien
Grabstätte:
Wiener ZentralfriedhofPräsidentengruft vor der Karl-Borromäus Kirche
Höchstes politisches Amt: Bundespräsident der Republik Österreich, UNO-Generalssekretär
Kinder: 3

Begräbnis-Wetter: wechselhaft sonning - bewölkt, warm (ca. 25 Grad Celsius) wenig Wind,



Trauermesse im Wiener Stephansdom

Die Trauermesse im Stephansdom begann um 10 Uhr und dauerte bis 11:30 Uhr. Die Trauermesse wurde von Kardinal Christoph Schönborn zelebriert. Es waren viele Regierungsmitglieder und Landeshauptleute anwesend. Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (SPÖ) ließ die Trauermesse aus und kam erst zur Einsegung am Zentralfriedhof. Der Stephansdom war gut besucht. In den Seitenschiffen waren Zusatzsessel aufgestellt.


Fotos von der Trauermesse mit Kardinal Christoph Schönborn



Fotos von der Trauermesse mit Kardinal Christoph Schönborn; © Wien-konkret

Kardinal Christoph Schönborn:

"Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes."
   Amen.
"Der Friede sie mit Euch"
   Und mit Deinem Geiste

"Mit diesem Gruß des auferstandenen Herren grüße ich von Herzen Frau Elisabeth Waldheim und ihre Familie. Ich begrüße unseren Herren Bundespräsidenten und seine Gattin. Ein herzlicher Gruß gilt dem hochwürdigen Herren apostolischen Nuntius, Vertreter des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen und den internationalen Organisationen, allen Bischöfen, Äbten, Diakonen, besonders dem Pfarrer von Nussdorf am Attersee David Holzner und dem Pater von St. Augustin Pater Albin Scheuch.

Ich begrüße den Fürsten von Lichtenstein. Mein Gruß gilt der österreichischen Bundesregierung. Ich begrüße die Präsidentin des Nationalrates, die Landeshauptleute, alle Vertreter des öffentlichen Lebens und der weltweiten Staatengemeinschaft und besonders die Vertreter der Vereinten Nationen.

Schließlich begrüße ich alle Österreicherinnen und Österreicher und alle Gäste, die hier im Dom oder im Rundfunk und Fernsehen von unserem Altbundespräsidenten Abschied nehmen. Für Ihn und für alle bitten wir Gott um sein Erbarmen, seine Vergebung."
 

Trauerpredigt Kardinal Schönborn:

Trauerpredigt von Kardinal Schönborn

Trauerpredigt von Kardinal Schönborn

Liebe Familie des Verstorbenen! …
Liebe Mitfeiernde in dieser Stunde des Gebets!
Liebe Brüder und Schwestern!

Schließ ohne zögern Frieden mit Deinem Gegnern, solange Du noch mit ihm auf dem Weg bist zum Gericht. Jesu Wort steht heute als erste Aufforderung hier vor uns als Wort, an dem wir nicht leicht vorbei kommen. In seinem letzten Wort bittet der Verstorbene alle jene, die ihm kritisch gegenüber gestanden sind, ihre Motive noch einmal zu überdenken und mir – wenn möglich – eine späte Versöhnung zu schenken. Und er fügt das berührende Wort hinzu „vielleicht ist auch dies durch meinen Weggang von der Erde leichter geworden“.

=> Nachlese der gesamten
Trauerpredigt von Kardinal Schönborn
 

 

Trauerrede Bundespräsident Dr. Heinz Firscher:

Foto: Trauerrede Dr. Heinz Fischer

Foto: Trauerrede Dr. Heinz Fischer; © Wien-konkret

"Hochgeschätzte Trauergemeinde!

Wir nehmen heute Abschied von Altbundespräsident Dr. Kurt Waldheim. Wir tun dies im eindrucksvollen Rahmen dieses geschichtsträchtigen Domes und wir haben versucht, alle Wünsche zu berücksichtigen, die der Verstorbene in seinem letzten Willen erkennen ließ. Mein erstes Wort und mein respektvoller Gruß gilt der Gattin des Verstorbenen, Frau Mag. Elisabeth Waldheim, seinen Kindern und der ganzen Familie. Ich danke allen, die an dieser Trauerfeier teilnehmen und damit ihre Verbundenheit mit dem Verstorbenen und seiner Familie zum Ausdruck bringen. ..."

Mehr Informationen: Die ganze Trauerrede von Dr. Heinz Fischer.
 

Abschied nehmen am Zentralfriedhof:

Fotos: Trauerzug und Begräbnis von Dr. Kurt Waldheim am Zentralfriedhof am 23. Juni 2007; © Wien-konkret



Fotos: Trauerzug und Begräbnis von Dr. Kurt Waldheim am Zentralfriedhof am 23. Juni 2007; © Wien-konkret

Anschließend eine Bildergalerie zum Begräbnis.

Anzumerken ist, dass es keine Demonstrationen gab. Das grenzt fast schon an Wunder, wenn man sich den unwürdigen Präsidentschaftswahlkampf 1986 erinnert. Trotz massiver Anschuldigungen wurde Kurt Waldheim 1986 letztendlich doch mit klarer Mehrheit von 54% zum österreichischen Staatsoberhaupt gewählt.

.



Weiterführende Informationen:

* Vermächtnis Kurt Waldheim
* Biografie Kurt Waldheim


Text und Fotos: Mag. Robert Marschall
Letztstand: 23. Juni 2007