Wien

Aufbahrung von Landeshauptmann Dr. Jörg Haider im Kärntner Landhaus: 16.10. - 17.10.2008

Foto: Schwarz beflaggter Landhausturm in Klagenfurt

Foto: Schwarz beflaggter Landhausturm in Klagenfurt; © Wien-konkret

Der verstorbene Landeshauptmann Dr. Jörg Haider wurde im Wappensaal des Kärntner Landhauses (Klagenfurt, Landhaushof 1) in einem Eichensarg aufgebahrt. Am Donnerstag 16.10.2008 von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr und am Freitag 17.10.2008 von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr wird im Wappensaal des Kärntner Landhauses der Sarg mit dem Leichnam von Landeshauptmann Jörg Haider aufgebahrt werden. So der ursprüngliche Plan des Protokolls. Tatsächlich bildete an beiden Tagen eine lange Warteschlage. Diese reichte am Freitag sogar bis zur Wiener Straße (Altes Rathaus). Die Wartezeit betrug am Abend mehr als 3 Stunden.

Der Landhaushof war ein Meer an Blumenkränzen und Kerzen. Es herrschte eine stille Trauer und Anteilnahme - keine Hektik, keine Reden, keine Musik. Jeder konnte sich in Stille für seinen letzten Besuch beim Landeshauptmann vorbereiten.

Fotos vom Landhaushof: Hier wurden die Kränze aufgestellt. Die Trauernden nahmen Wartezeiten von 1-3 Stunden in Kauf; © Wien-konkret



Fotos vom Landhaushof: Hier wurden die Kränze aufgestellt. Die Trauernden nahmen Wartezeiten von 1-3 Stunden in Kauf; © Wien-konkret
Fotos: Die Trauerkränze im Sparlierform beim Zugang zum Landhaus ; © Wien-konkret



Fotos: Die Trauerkränze im Sparlierform beim Zugang zum Landhaus ; © Wien-konkret

Bilder: Lichtermeer an Kerzen vor dem Landhaus. Gegen Abend wurde die Warteschlange doppelt so lange wie unter tags; © Wien-konkret



Bilder: Lichtermeer an Kerzen vor dem Landhaus. Gegen Abend wurde die Warteschlange doppelt so lange wie unter tags; © Wien-konkret

Fotos von der Warteschlange der Trauergäste bis zurück zum Alten Rathaus; © Wien-konkret



Fotos von der Warteschlange der Trauergäste bis zurück zum Alten Rathaus; © Wien-konkret

* zurück zum Nachruf Jörg Haider