Wien

Video Rede Mag. Christian Fischer

Rechtsanwalt, am 13. Juni 2009 anlässlich des Vater-Kind Fests in St. Pölten

Video 16 MB;
© Wien-konkret

Video-Start/Stop durch
Klick ins Bild


Video-Probleme?
Hier gibt es => Tipps zur Problemlösung.


Rede Mag. Christian Fischer: Kernaussagen

* Besuchsrecht und Besuchsrechtsverweigerungen sind in der anwaltlichen Tätogkeit ganz ein markantes Thema. Hier sind alle Beteiligten gefragt, bessere Lösungen zu finden. Manche Gerichte sind zu vorsichtig im Verhängen der Beugestrafe für Besuchsrechtsverweigerung, manche Gerichte sind wieder zu großzügig. Hier hält sich die Waage noch nicht gut. Hier sollte eine einheitliche Linie gefunden werden. Das Thema Besuchsrecht ist gerade einen Tag vor dem Vatertag sehr, sehr präsent. Viele der hier anwesenden Väter werden das Problem haben, dass sie den Vatertag nicht mit dem Sohn, nicht mit der Tochter verbringen dürfen.
* Das ist ein gerichtlich schwer in den Griff zu bringendes Thema, weil die Anträge zu einem Besuch am Vatertag schon ein Jahr vorher gestellt werden müssen, denn sonst bekommt man diesen Tag sicherlich nicht freiwillig.
* Die Gerichte sollten auch auf außergerichtliche Lösungen hinwirken
* Stellt das deutsche System mit einem eigenen Anwalt für das Kind vor, um die Situation des Kindes zu verbessern. Das kann sich Mag. Fischer auch für Österreich gut vorstellen.
 


zurück zum => Vater-Kind Familienfest