Wien

Der Gitarrist und Komponist Steve Becke

Fotos: Der Gitarrist Steve Becke aus Mödling bei seinem Liveauftritt bei der 33 Jahre Feier der Sektion Kunst des PSV; © Wien-konkret

Fotos: Der Gitarrist Steve Becke aus Mödling bei seinem Liveauftritt bei der 33 Jahre Feier der Sektion Kunst des PSV; © Wien-konkret

Bevor Steve Becke bei seinem Live-Auftritt am 9.11.2007 in Wien sein Liebeslied auf lettisch vorspielte, las er den Text auf deutsch vor, so daß sich das Publikum schon vorab in das Lied und in die Stimmung einfühlen konnte.

Steve Becke: "...Die Laima Uhr (Laima pulkstenis) ist eine sehr bedeutende Uhr in Lettland, die von der Firma Laima aufgestellt worden ist. Das ist eine Firma wie bei uns Hofbauer oder Lindt. Und da treffen sich die Leute bei dieser Uhr. Das ist gleich neben dem Freiheitsdenkmal auf diesem schönen Platz. Dort ist ein ständiges Kommen und Gehen. Dort trifft man sich und ich habe dort folgendes Lied geschrieben:
 

Text des Liebesliedes "Die Laimauhr":

“Ich weiß nicht, wo ich anfangen und wo ich aufhören soll, ich warte hier einfach still. Weihnachtsduft liegt bereits in der Luft. Wie wirst Du sein? Wie wirst Du aussehen? Wie eine Göttin? Ich habe schon fast vergessen: Eine Blume ist in meiner Hand und blüht. Voll mit Zweifel, ja sogar mit Ängsten, denn das Internet arbeitet nicht so beim Treffen und die Uhrzeit ist schon kurz vor vier. Ich sehe sicherlich ziemlich dumm drein. Und dann erinnere ich mich an unsere Worte: „Wir treffen uns bei der Laima Uhr - wir treffen uns bei der Laima Uhr“.

Die Zeit vergeht sehr, sehr schnell und schön langsam vergesse ich auch meine Unsicherheit. Ich fühle aber bereits, wie mein Herz bis zum Hals klopft. Was soll ich sagen? Wie wird das am besten sein? Plötzlich fehlt mir wieder jede Selbstsicherheit. Da stehe ich nun in einer großen fremden Stadt mit nichts anderem als Hoffnung in den Händen. Vielleicht sollte ich doch besser umdrehen. Aber dann erinnere ich mich an unsere Worte: „Wir treffen uns bei der Laima Uhr - wir treffen uns bei der Laima Uhr“.

Dann kamst Du und die Zeit scheint still zu stehen. Du kommst! Das ist wirklich zuviel. Mir fehlen die Worte und ich fühle mich wie in einem Märchen. Jede Warnung wird ignoriert. Ja vielleicht bin ich wirklich ein Idiot. Aber trotzdem hoffe ich, dass das Glück einmal mit mir sein wird. Natürlich, ich habe viel zu viel geredet. Natürlich, das sagt mir auch mein Unterbewusstsein. Aber wenn Du verliebt bist, dann ist das vielleicht der einzig richtige Weg, sich bei der Laima Uhr zu treffen.

Angst hatten wir wohl beide. Das Zimmer war wie eine scheußliche Baracke. Der Kinofilm vorher war ein Horrorfilm und ich weiß nicht einmal, ob wir uns wieder treffen können. Ja, mit neuer Unsicherheit stehe ich da. Doch im Herzen klingt Leidenschaft. Und Regen tropft auf die Fenster der Station. Der Autobus nach Kekava steht bereits da und ich nur mit der Hoffnung, das wir uns noch einmal treffen – bei der Laima Uhr."

Herzlichst - sirsniigi
Steve
 

Kontakt:

AR Steve Becke’s
ARIELLE CD-R SOUND-STUDIO
Friedrich Schiller-Str. 101/2/2/9
A-2340  M Ö D L I N G – NOE
ÖSTERREICH / AUSTRIJA

Tel.: 02236/ 25-26-5
E-mail:
aon.913265399@aon.at