Wien

Liebesgedicht der Gerti:

So laung scho und nie hob i in Mut ghobt Dir zu sogn das i Di Lieb,
net afoch mögn oda gern haum sundan so richtig wo i mei Leben für Di gib.

Mit de Drugs hob i für Di aufghört und i würd olles für Di tun und gebn,
hob mi für Di untas Messa glegt weil i wollt für Di weita Leben.

Mei Herz is wieda moi steh bliebn wia is Telefon hot gläut und Du worst draun, i lieb des so sehr,
wennst mi aunrufst und aun mi denkst bist afoch da besste Maun.

Quatsch do so vull gern mit Dir und es is so sias wenn Dei Zungal is schwer,
I was eh das net geht oba daun will i net nur mit Dir quatschn daunn will i no viel mehr.

Is Herz is ma steh bliebn oll de Worte haum in mein Kopf ghämmat,
hob Di no nie so grantig erlebt und do is ma daun dämmat.

Du host gsogt i vaorsch Di und i würd schlecht üba Di denkn,
glaub ma mei Engla oba des is net wohr i wollt da imm nur oll mei Liebe schenkn.

Host gmant dast kann Kontakt mehr mit mir mogst und mei Herz is ma zrissn,
i kau da gor net sogn wia sehr mi des hot troffn und i hob mi gfühlt so beschissn.

Hob imma gwusst das i nur mehr Di Liebn will und kau,
dast Du fürn Rest vo mein Leben bist da aunzige Maun.

Was gor net wiast kummst auf de Gedaunkn und wia i Di hob valetzt,
was do dast a guta Mensch bist und i hob imma olles aun Dir geschätzt.

So oft hob i Di betn dast mit mir a bissl Zeit vabringst und mi triffst,
das ma uns bessa kennan lernan obwohl i eh scho was dast da Richtige für mi bist.

Wennst ma nur amoi de Chance gebn hättst da zu beweisn wia sehr i Di Lieb,
i hob Di Küsst und mit Dir kuschlt nur aus den anzign Grund i bitt Di vagib.

I hob das in der Nocht daun a noch gsogt hobs mit Müh üba meine Lippn brocht,
es wor net leicht für mi da zu sogn das i Di Lieb weil i ma imma docht hob er locht.

Oida Finki es hot ma imma so guat taun wennst gsogt host dast mi mogst,
und i Lieb Di imma no mehr ois mei Leben wennst Di des jetz frogst.

I möchte Di nur bitten dast ma vazeihst und ma vagibst,
weil i nie mehr wollt ois dast a Du mi a bissl Liebst.


Gerti                                                  Email: 25.7.2007

=> zurück zu den anderen Liebesgedichten