Wien

Liebeserklärung an einen ganz besonderen Jungen

Hallo mein süßer Junge!

Auch, wenn du diese Liebeserklärung in 100 Jahren lesen wirst, weiß ich, dass du endlich weißt, wieso ich damals gegenüber dir so war wie ich war. Ich war ziemlich unsicher und komisch gegenüber dir. War eigentlich zu nichts fähig, machte ständig Fehler und du wusstest nicht wieso ich so bin! Du dachtest dir anscheinend die ist dumm, die kriegt ja kaum noch was auf die Reihe!

Damals sagte ich zu dir, ich wäre in einem anderen Jungen verliebt, doch das hat nicht gestimmt, den ich war in dich verliebt! Ich machte oft Fehler, auch wenn das die einfachsten Sachen gewesen sind. Doch du wusstest nicht, was der Grund ist!! Jetzt darf ich es dir endlich sagen :-) Ich habe mich noch nie in einem Jungen soo sehr verliebt, wie in dich. Du hattest einen Charm, eine Art und einen CHarakter, den ich noch nie bei einem Jungen erlebt habe. Ich habe mich nicht wirklich in deinem Aussehen verliebt, sondern mehr in deiner Art. Du warst für mich etwas ganz, ganz besonderes. Heyyy, bist du bis heute immernoch :-)

Es fiel mir extrem schwer mit dir zu arbeiten, denn ich wusste, sobald ich mit dir arbeite werde ich wieder unsicher und mache sicher wieder Fehler. Ich kann dir sagen, dass ich mich oft in Jungs verliebt habe. Einen Freund hatte ich ja wie du weißt noch nie. Aber, dass ich mich jemals soo sehr in dich verlieben werde, dass hätte ich mir nie gedacht.

Ich werde nie vergessen als wir uns das erste Mal kennenlernten! Ich war sehr selbstsicher und selbstbewusst gegenüber dir. Wir haben uns ziemlich gut verstanden. Doch damals war ich ja nicht in der Abteilung in der du gewesen bist. Doch als es soweit kam, dass ich in die Abteilung komme in der du bist, bin ich verloren gewesen. Am Anfang war ich ja noch nicht in die verliebt, doch dann mit der Zeit, merkte ich, dass ich mich immer mehr und mehr in dich verliebt habe!!

Wie schon erwähnt, war ich oft in Jungs verliebt, doch ich war nie unsicher oder komisch. Ganz im Gegenteil, ich war sehr selbstsicher und selbstbewusst, doch bei dir hat es nicht funktioniert mich unter Kontrolle zu halten... denn bei dir habe ich die Kontrolle über mich selbst ziemlich schnell verloren und ich habe sehr darunter gelitten. Jedes Mal als ich mit dir zusammen arbeiten musste, war ich überglücklich und nichts konnte mich glücklicher machen, als mir dir zu arbeiten. Die Unsicherheit war eine Quall für mich, die ich mir bis heute nicht erklären kann. Ich hatte sowas noch nie in meinem Leben.

Mit der Zeit merkte ich, dass du keine Lust mehr hattest mit mit zusammen zu arbeiten. Dann haben sich ja einige über mich beschwert, dass ich viele Fehler mache und und und... Das machte mich noch mehr fertig und da wusste ich defnitv nicht mehr weiter. Kannst du dich an den 19.10.2008 erinnern, als du einen Check-in von mir haben wolltest???? Es hat gar nichts funktioniert. Ich war nicht fähig dir ein normalen Check-in zu zeigen, du hast natürlich dein Leben nicht gepackt und sagtest zu mir:"Rebecca, sei doch nicht so unkreativ!!" Das machte mich noch mehr fertig. Du hast es immer wieder und immer wieder versucht doch bei mir ging nichts. Ich konnte nicht!! Ich wollte aber es ging leider nicht. Damals fragtest du mich:",Hast du zu Hause Probleme? Hast du mit dir selbst Probleme? OOO mein Gott, du hast mich richtig fertig gemacht, auch wenn du es nicht wusstest. Ich werde es nie vergessen, als ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte. Ich habe geweint wie noch nie zuvor in meinem Leben. Ich war wirklich fix und fertig und habe nur geweint.

Du bist und bleibst ein besonderer Junge. Außerdem bist du der erste Österreicher, in dem ich mich soo sehr verliebt habe. Nie war ich in einem Jungen so verliebt wie in dich.. Ich war schon so "krank" nach dir, dass wenn du zugar versuchen würdest mich zu küssen, dass ich nein sagen würde.
Nicht, weil ich nicht will, sondern weil ich mir zu unsicher wäre... Jajajaja, so sehr kann man sich in dich verlieben.

Auch wenn ich dich nie heiraten werde, wünsche ich mir nichts mehr, als von dir einmal geküsst zu werden!!

Ich möchte mich bei dir für alles bedanken.
Für deine Geduld und dein wunderschönes Lächeln, dass du mir gescheckt hast. Du wirst immer in meinem Herzen bleiben und ich werde nie vergessen, wie sehr ich in dich verliebt war. Auch, wenn es ziemlich schwer für mich war und ich sehr darunter gelitten habe, war es trotzdem schön in dich verliebt zu sein!!

Ich werde dich immer lieb haben!

IN LIEBE DEINE
REBECCA                        Liebespost 3. Februar 2009