Wien

Zu den Weihnachtsliedern (Texte & Videos)

Weihnachtslieder


* Alle Jahre wieder (Johann Wilhelm Hey, 1837)
* Christmas Day / It´s time (She says, 2008)
* Es wird scho glei dumpa, es wird scho gleich Nocht
* Fröhliche Weihnacht überall
* Happy Christmas (John Lennon, 1972)
* Hark! The herald angels sing (Charles Wesley, 1739 - die heutige Version ist von George Whitefield)
* I'm Not Dreaming Of A White Christmas (Gilbert O´Sullivan)
* Ihr Kinderlein kommet
* It´s December (Audrey Hannah, 1999)
* Jingle Bells
* Kling, Glöckchen, kingelingeling
* Laßt uns froh und munter sein
* Leise rieselt der Schnee
* Little drummer boy (Katherine K. Davis, 1941)
* Mary´s boy child (Von Jester Hairston im Jahr 1956 geschrieben und im gleichen Jahr von Harry Belafonte aufgenommen)
* Merry Christmas allerseits (Udo Jürgens)
* Merry Christmas Everyone (geschrieben Bob Heatlie 1984; interpretiert von Shakin' Stevens)
* O du fröhliche
* O holy night
* O Tannenbaum
* Rudolph, the rednosed Reindeer (Robert Lewis May, 1939)
* Still, still, still
* Stille Nacht, heilige Nacht  (Text Joseph Mohr 1816, Melodie Franz Xaver Gruber 1818)
* Stop the cavalry (Jona Lewie; in Österreich 14 Wochen auf Platz 1 ab 15.02.1981)
* Süßer die Glocken nie klingen
* Thank God it´s Christmas (Queen; geschrieben von Brian May und Roger Taylor - gesungen von Freddie Mercury)
* Under the Christmas tree (Albert Hammond 1989)
* We wish you a merry Christmas
* White Christmas
* Wia woa Weihnachten ( Georg Danzer, 1976)
 



wie woa weihnachten - georg danzer

Georg Danzers Weihnachtslied "Wie woa Weihnachten" stammt aus dem Jahr 1976. Es entspricht der Wiener Seele, ohne Kitsch und Zuckerwatte.

zum Abspielen des Videos 1x auf das Bild klicken





Weiterführende Informationen

* Adventmärkte in Wien
* Wiener Christkindlmarkt
* Adventmärkte um Wien herum

 

Index: Advent- und Weihnachtslieder


leider keine Weihnachtsmusik mehr auf den Weihnachtsmärkten

Beim Besuch der Weihnachtsmärkte Spittelberg, Maria Theresien Platz, Freyung, Am Hof musste ich leider feststellen, daß nur noch kaufmännisches Interesse auf den Märkten vorhanden ist. Es wird kein einziges Weihnachtslied gespielt.
   Nur bei den Ständen von Radio Ö3 hört man Jim Bum Musik, die mit der Weihnachtszeit nichts zu tun haben.
   Etwas Musikuntermahlung im Hintergrund wäre zur Einstimmung der Adventzeit angebracht. Nicht jeder Stand ein eigenes Musikprogramm, sondern generell ein Gemeinsames mit alten und neuen Liedern.
Ich war sehr enttäuscht ! Wenn das weiter so gehandhabt wird, werden meine Familie sicher keine Weihnachtsmärkte mehr aufsuchen.
Ihre P. Elfi      22. Dezember 2012



so this is christmas
and what have you done?
another year over
and a new one's just begin-

John Lennon
you will NEVER be forgotten