Wien

Liedtext: Wahre Freundschaft soll nicht wanken

1. Wahre Freundschaft soll nicht wanken,
wenn sie gleich entfernet ist;
[: lebet fort noch in Gedanken
und der Treue nicht vergisst. :]

2. Keine Ader soll mir schlagen,
wo ich nicht an dich gedacht;
[: ich will für dich Sorge tragen
bis zur späten Mitternacht. :]

3. Wenn der Mühlstein traget Reben
und daraus fließt kühler Wein,
[: wenn der Tod mir nimmt das Leben,
hör’ ich auf, getreu zu sein. :]

+++
 
Index: Kommers, Studentenlied, Wahre Freundschaft soll nicht wanken