Wien

Der Giftnotruf

Die genaue Bezeichnung dieser mit der Nummer 406 43 43 erreichbaren Informationsstelle ist Vergiftungs-Informations-Zentrale.

Sie befindet sich im Wiener AKH.

Zu den Aufgaben der Vergiftungs-Informations-Zentrale gehört die Risikoabschätzung und Feststellung, ob eine ärztliche Konsultation notwendig oder im Falle der Harmlosigkeit des Vorfalls keine weiteren Maßnahmen erforderlich sind. Die telefonische Beratung kann aber keine ärztliche Behandlung ersetzen! Dem Anrufer werden also keine medizinischen Behandlungsratschläge erteilt. Beratung in allgemeinen Fragen kann von 08.00 bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 00431 40400 2222 gegeben werden.



Der Giftnotruf selber ist eine 24 Stunden zur Verfügung stehende Beratungsstelle für jedermann in Situationen mit vermeintlicher oder tatsächlicher Vergiftung. Es wird dem Anrufer je nach Sachlage die Ergreifung geeigneter oder aber die Unterlassung ungeeigneter Schritte zur Vermeidung von Gesundheitsschäden geraten.

Wer also versehentlich "narrische Schwammerln" zu sich genommen hat, ist also gut beraten 406 43 43 zu wählen!

Foto von Stefan Redelsteiner