Wien
    

Advent- und Weihnachtsmärkte in Wien 2015

Christkindlmärkte Wien

Weihnachtskrippe am Wiener Rathausplatz

Von Adventmärkte, Weihnachtsmärkte, Kunstmärkten über Trödelmärkte bis zu kleinen Veranstaltungen gibt es viele privat organisierte "Gelegenheitsmärkte". Die Dauer der Adventmärkte ist zwischen 6 Wochen und nur wenigen Stunden. Meist werden Christbaumschmuck, Handwerkskunst, Dufthäuser und Duftkerzen, Weihnachtsgeschenke, Brote & Lebkuchen, Tee & Punsch und ähnliches angeboten.

=> große, dauerhafte Adventmärkte Wien
=> kleinere Adventmärkte Wien
=> Weihnachtsgeschenke

=> Eintragen Ihres Adventmarktes 
 

Bei den Weihnachtsmärkten gibt es drei Richtungen:
1. Kunsthandwerk: Der überwiegende Teil der Märkte
2. persönlich hergestellte Waren: meist sehr kleine Märkte und außerhalb Wiens
3. Ramschware: die gibt es leider auch

In einer Gesellschaft, wo schon jeder alles hat, ist das Besondere eine gemeinsame schöne Zeit zu verbringen, wenn es auch oft nur Stunden sind. Diesem Trend entsprechend entwickeln sich die Weihnachtsmärkte immer mehr zu Unterhaltungsmärkten mit Live-Programm und zu Punschmärkten.
 
Achtung Autofahrer: Rund um die Advent- und Weihnachtsmärkte in Wien wird rigoros abgeschleppt, nicht nur an den Advent-Samstagen. Kosten: 192 Euro Abschleppung, 7 Euro für einen Tag Verwahrung und 72 Euro für die Anzeige. => hier bekommen Sie ihr abgeschlepptes Auto zurück

For tourists: Here you find a list of good Christmas Markets in Vienna. You should book your hotel urgently. Vienna is overcrowed during advent and christmas time till silvester. Tipp für Touristen: Hotels rechtzeitig buchen. Wien ist in der Adventzeit bis über Silvester stark besucht und nahezu ausgebucht.

   => Hotels   => Pensionen   => Jugendherbergen
 

Die nachfolgenden Märkte in Wien freuen sich auf Ihren Besuch:

.

Wintermarkt am Riesenradplatz



Foto (c) Martin Hesz

Öffnungszeiten: 21.11.2015 – 06.01.2016:
MO-FR:  12 – 22 Uhr   SA/SO und Feiertag: 11 – 22 Uhr
24.12.2015: 12–16 Uhr, 31.12.2015/1.1.2016  12–02 Uhr
Punsch und gratis Live-Acts heizen beim Wintermarkt am Riesenradplatz ab 21.11.2015 kräftig ein. Unterhaltungsprogramm: Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag ab 19.00 Uhr Live Konzerte  - von Gospel über Pop bis Soul ist alles dabei.
   Erlebnisfahrten mit dem Winterzug, Abenteuer für die Kleinen bei der Kinder Adventure Tour, Ponyreiten oder mit Zebras, Löwen und Einhörner den Prater entdecken, Höhenflüge mit dem Kettenkarussell, Spannung im Autodrom sowie heiße Getränke und kulinarische Schmankerl sorgen für coole Winterstimmung. Eine romantische Fahrt mit dem Riesenrad macht den Wintermarkt am Riesenradplatz nicht nur für Touristen, sondern auch für alle Wienerinnen und Wiener zu einem ereignisreichen Erlebnis.
Mehr Infos unter: www.wintermarkt.at

 

Stephansplatz

Öffnungszeiten: 13. November bis 25. Dezember 2015 ist der "Weihnachtsmarkt am Stephansplatz" täglich von 11-21 Uhr geöffnet.
24.12. von 11-16 Uhr, 25.-26.12. von 11-19 Uhr
Erreichbarkeit: U-Bahn U1 und U3 Station Stephansplatz
 

Schöneres Licht durch Luster aus Muranoglas:





=> Kristallluster aus Muranoglas in Wien                              Werbung

 

Hotels1.at - Preisvergleiche

Hotels Wien,

Hotels in Wien. Hier können Sie Zimmer von 0-24 Uhr reservieren. Werbung.
 

=>  Weihnachtslieder

.

Kleinere Wiener Advent- und Weihnachtsmärkte 2015:

Die Einträge sind nach Datum gereiht.
 

.





Bilder von den Adventmärkten in Wien; © Wien-konkret

Weiterführende Informationen:

* Adventmärkte in NÖ
* Christkindlmärkte in Österreich / X-Mas Markets Austria
* Adventmärkte in Deutschland
 



Wiener Marktamt kontrolliert die Einhaltung der Lebensmittelhygiene

Bei den Christkindlmärkten handelt es sich um sogenannte Anlassmärkte. Sie müssen durch die MA 59 (Wiener Marktamt) genehmigt werden und zumindest aus zehn Ständen bestehen. Das Wiener Marktamt ist auch für die Lebensmittelsicherheit auf den Weihnachtsmärkten zuständig. Alljährlich werden alle Gastronomiestände auf die Einhaltung der Lebensmittelhygiene kontrolliert. Auch Lebensmittelproben werden gezogen. Die zuständige Stadträtin Sandra Frauenberger: "Die Wienerinnen und Wiener haben ein Recht auf einwandfreie Qualität bei Speis und Trank auf den
Adventmärkten." "Aufgrund unserer alljährlichen und gewohnt strengen Kontrollen gibt es kaum Beanstandungen", so ein Lebensmittelexperte der MA 59. Quelle:OTS0117 2009-11-13
   Telefon MA 59 - Marktamt: 01 4000-8090     



Beschwerden zu den Wiener Weihnachtsmärkten

Beschwerden Weihnachtsmärkte in Wien,

Beschwerdekasten für Beschwerden über Weihnachtsmärkte in Wien

Punsch: Was der Punsch nicht heiß genug? Zu wenig Alkohol? Keine Früchte im Punsch? zu industriell erzeugt? zu teuer?
Essen: kalt?, zu teuer?, lange gewartet?, ...
Auto: Keinen Parkplatz gefunden? Auto abgeschleppt?, ...
Preise: günstig, ein Witz, reinste Abzocke, ...
Wetter: zu warm, zu kalt, zu windig, ...
Diebstahl: Handy gestohlen, Weihnachtsgeschenke gestohlen?,

Wir veröffentlichen Ihre Beschwerden & Verbesserungsvorschläge:
=> Email an die Redaktion von Wien-konkret schicken



Beschwerden Wiener Weihnachtsmarkt,

=> Kommentare & Postings eintragen

 

Der Weihnachtsmarkt beim Schloss Wilhelminenberg schimpft sich so:

@, 7 Hüten mit Kinderbasteln, Christbaum Verkauf + mini Ringelspiel!
Edeltraud T.       20. Dez. 2015



Christkindlmarkt im Türkenschanzpark

Sehr geehrte Damen und Herren!
Wie jedes Jahr freuen wir Erwachsene uns auf den Christkindlmarkt im Türkenschanzpark. Mit viel Überredenskunst auf das Kulinarische konnten wir unsere Kinder sprich 13 und 15 Jahre dazu begeistern.
Die Toiletten sind jetzt auch besser zu begehen. Super Lösung!!
Die Getränke Punsch und Feuerzangenbowle sind sehr gut!! Auch die Ofenkartoffeln und die überbackenen Brote!! Aber Kinder stellen sich doch noch etwas anderes vor. Deshalb finde ich es schade, dass es kein Toastlangos und normales Langos mehr gibt. Vielleicht lässt sich da noch etwas ändern??? Der Stand ist doch letztes Jahr gut gelaufen!!? Jedenfalls war dort immer eine "Warteschlange".
Und die Feuerflecken gibt es leider auch nicht mehr.
Ich kann mir schon vorstellen, dass es für das heurige Jahr schon zu spät ist, aber vielleicht lässt es sich für das nächste Jahr wieder einrichten???
Mit freundlichen Grüßen
Sylvia S    15. Dez. 2015



Beschwerde Christkindlmarkt Spittelberg / Raclette Standl

Guten Tag!
Der Christkindlmarkt hat mir immer sehr gut gefallen, bis auf den letzten Samstag bei dem Raclette Standl. Habe mir ein Käseraclette bestellt und der Verkäuferin ist ein Teil meines Brotes auf den Tisch gefallen. Auf die Frage, ob ich das "dreckige" Stück Brot essen möchte, sagte ich Nein. Es ist ihr Verschulden gewesen, dass ihr etwas aus der Hand gefallen ist, was sie nicht ersetzen wollte und hat mich dann einfach wegschicken wollen.
   Da ist man schon verärgert, man zahlt schließlich 4 Euro für ein kleines Brot und bekommt nicht einmal ein ganzes dafür. Nach langem Streiten hat sie mir dann das fehlende Stück ersetzt. Also das Personal ist sehr unfreundlich und unprofessionell!
MfG Anja R.      13.12.2015



keine Wickelplätze / tische auf den Adventmärkten

Einige Dinge fallen erst auf, wenn man/frau selber damit zu tun hat. War mit meiner 2 1/2 jährigen Enkeltochter auf einigen Adventmärkten und musste feststellen, dass es zwar Toilettanlagen gibt, aber keine Wickelplätze/tische. Wär mal eine Anregung.
Tatjana E.        6. Dez. 2015



BZÖ-Trodt-Limpl gegen EU-Verordnung für Adventkerzen


BZÖ-Trodt-Limpl: Regel-Wahnsinn von EU-Abgeordneten stoppen
Schwachsinnige EU-Verordnung für Adventkerzen auf Schiene, aber keine Lösung für faire Flüchtlingsverteilung in Sicht.
   „Auf die entbehrliche Diskussion rund um Gurkenkrümmungen und Apfelgrößen folgt nun eine über Kerzen. So sollen Flammen nur noch eine bestimmte Höhe erreichen dürfen, Rußemissionen sind so gering wie möglich zu halten. Ebenso müssen diese in Zukunft während des Abbrennens stabil bleiben.
   Dieser Regel-Wahnsinn muss endlich ein Ende finden.
Während schwachsinnige Verordnungen auf Schiene gebracht werden, zeichnet sich noch immer keine Lösung für eine faire Flüchtlingsverteilung oder eine Ablehnung zu dem Freihandelsabkommen TIPP ab“, sagt heute, Donnerstag, BZÖ-Obfrau LAbg. Mag. Johanna Trodt-Limpl. Ein Auseinandersetzen mit irrsinnigen Leitlinien ist jedenfalls das Letzte, was Europa jetzt brauche, so Trodt-Limpl abschließend.
Rückfragehinweis: BZÖ Kärnten, 9020 Klagenfurt,  26.11.2015



Lob für Weihnachtsmarkt beim oberen Belvedere u. Wilhelminenberg

Liebe Leute!
Die vielen Negativberichte mögen schon ihre Berechtigung haben.
So muss aber auch mal das positive angemerkt werden.
Die letzten Jahre war ich oft am Weihnachtsmarkt beim oberen Belvedere.
Und auch der Punsch am Wilhelminenberg ist heuer wieder sehr gut!
Wir lieben den Eierlikörpunsch, die schmecken an beiden Märkten SEHR GUT!
LG, ein Wiener        23. Nov. 2015



   Leserkommentare über Vorjahre   
   => 2014     =>
2013     => 2012