Wien

Jeden Samstag: Flohmarkt am Wiener Naschmarkt :

Bilder vom Flohmarkt am Nachmarkt in Wien,



Bilder vom Flohmarkt am Nachmarkt in Wien; © Wien-konkret

Wo? Linke Wienzeile zwischen Kettenbrückengasse und Naschmarkt

Wer darf verkaufen? Für Personen, die keine entsprechende Gewerbeberechtigung besitzen, sind auf dem Flohmarkt Tagesplätze eingerichtet. Jede Person darf höchstens dreimal je Kalenderjahr ihre Waren auf einem solchen Tagesplatz anbieten und verkaufen. Auf einen Händlerfixplatz wartet man derzeit ca 2 Jahre.

Anbieter am Flohmarkt: ca 150 Händler und ca 200 Private

Wann? Die Flohmarkt-Termine am Naschmarkt sind:
* jeder Samstag (auch an Feiertagen)
* Flohmarktzeit ist von 6.30 – 18.00 Uhr.

Besucher? Bei Schönwetter bis zu 15.000 Personen. Aber auch bei Schlechtwetter können es mehrere 1000 sein. Besucher sind multikulturell. Meist wird ein Flohmarktbesuch mit einem Einkauf am benachbarten Naschmarkt verbunden.
 
Gründung: Juli 1977; zuvor fand der Flohmarkt zwischen 1973 und 1977 "Am Hof" statt, ehe der Platz zu klein wurde

Mehr Infos => Flohmarkt am Naschmarkt
 





=> Kommentare & Postings eintragen