Wien

2. Bezirk: Wien - Leopoldstadt


Riesenrad und Prater Hauptallee


Riesenrad und Prater Hauptallee © Wien-konkret

Bezirksinformation Wien 2. Bezirk:

Bezirkskarte von Wien mit dem Bezirk "Leopoldstadt"

Bezirkskarte von Wien mit Klick vergrößern

Fläche: 19,24 km2  
Einwohner: 101.505 (1. Jänner 2015)

Lage: Die Leopoldstadt ist ein Insel zwischen der Donau und dem Seitenarm "Donaukanal". Aufrgund ihrer Lage wurde die Donaustadt regelmäßig bei Donauhochwasser überschwemmt. Durch das Donau-Entlastungsgerinne und das 1998 fertiggestellt Donaukraftwerk Freudenau gibt es keine Hochwässer mehr in Wien. Den größten Teil des 2. Bezirkes nimmt der Prater ein.
 

Geschichte / Chronik der Leopoldstadt:

Foto FLAK-Turm im Augarten; © Wien-konkret

Foto FLAK-Turm im Augarten; © Wien-konkret

Die Besiedlung der Leopoldstadt erfolgte relativ spät, da der größte Teil dieses Gebietes ein Auwald war, der von vielen Donauarmen durchzogen wurde.
* Um 1450: Erste Besiedlung im so genannten Unteren Werd
* 1614 ließen sich hier die Barmherzigen Brüder nieder,
* 1623 die Karmeliter.
* 1569 gab Kaiser Maximilian II. Gründe südlich der Praterstraße für seine Hofjäger frei, da sich hier der Weg zum Prater befand, der kaiserliches Jagdrevier war. Daraus entwickelte sich die Vorstadt Jägerzeile.
* 1625 Im Unteren Werd wurde ein Ghetto angelegt, um die Juden aus der Inneren Stadt entfernen zu können.
* 1670 legte Kaiser Leopold I. den Grundstein für eine Kirche, seit dieser Zeit ist der Name Leopoldstadt in Gebrauch. Diesen relativ kleinen Teil von Leopoldstadt bezeichnet man heute als das Karmeliterviertel, dessen lebendiges Zentrum der Karmelitermarkt ist.
* 1766 Kaiser Joseph II. machte den Prater der Bevölkerung zugänglich,
* 1775 Kaiser Joseph II. öffnete den Augarten für die Bevölkerung.
* 1850 wurden die Gemeinden Leopoldstadt, Jägerzeile, der Prater und einige andere kleinere Gemeinden als 2. Bezirk Leopoldstadt nach Wien eingemeindet.
* 1870-1875: Nach der Donauregulierung in Wien siedelten sich am Donauufer zahlreiche Industriebetriebe an.
1897: Das Riesenrad wird erbaut
* bis 1900 war der 2. Bezirk der einwohnerreichste Bezirk Wiens.
* 1900 der Nordteil des 2. Bezirks wird abgetrennt und als 20. Bezirk Brigittenau festgelegt.  
* 1929 - 1931: Bau des Praterstadions. Eröffnet am 31. Juli 1931 bei der Arbeiter-Olympiade
* 1938: Das Gebiet "Kaisermühlen" wird von der Leopoldstadt abgetrennt und kommt zum heuitgen 22. Bezirk
* 1998: Das Donaukraftwerk Freudenau wird eröffnet. Im Zuge dessen wurde das gesamte Donauufer neu gestaltet
 

Sehenswürdigkeiten & wichtige Einrichtungen:

Foto links: Mexikokirche Foto rechts: Riesenrad; © Wien-konkret


Foto links: Mexikokirche Foto rechts: Riesenrad; © Wien-konkret

Prater (Grüner Prater - Wurstelprater)
* Riesenrad
* Liliputbahn
* Lusthaus
* Planetarium
* Augarten (barocke Parkanlage mit FLAK-Turm)
* Augartenpalais (Sitz der Wiener Sängerknaben)
* Porzellanmanufaktur Augarten
* Odeon-Theater (landwirtschaftliche Produktenbörse)
* Tegetthoff-Denkmal
* Kulturnetz Aktionsradius 

 

Persönlichkeiten:

* Johann Strauß (Vater) (geb.)
* Arnold Schönberg (geb.)
* Arthur Schnitzler (geb.)
* Jura Soyfer
* Johann Nestroy (1854 – 1860)
* Billy Wilder
* Viktor Frankl
* Basilio Calafati 
 

Politik:

Bezirksvorsteher seit 1945 in der Leopoldstadt:
Nieser Hermann (SPÖ)  4/1945-5/1945
Hackenberg Heinrich (SPÖ)  5/1945-7/1945
Vunetich Josef (SPÖ)  7/1945-1946
Mayer Emil (SPÖ)  1946-1949
Hladej Hubert (SPÖ)  1949-1977
Bednar Rudolf (SPÖ)  1977-1984
Weißmann Heinz (SPÖ)  1984-1999
Kubik Gerhard (SPÖ)  1999-2013
Karlheinz Hora (SPÖ)   2013-2016
Ursula Lichtenegger (Grüne) 2016 -  

Bezirksvertretung:
von den 60 Bezirksräten entfallen ab der letzten Wahl 2015 folgende Mandate auf die jeweiligen Parteien:
SPÖ: 24 (-2)   FPÖ: 14 (+1)   Grüne: 14 (+1)   ÖVP: 4 (-3)   NEOS: 3 (neu)   ANDAS: 1 (neu)   KPÖ: 0 (-1)
 

Sport
* Stadien: Im Prater befinden sich das Ernst-Happel-Stadion (Fussballstadion) und das Dusika-Radstadion 
* Zentrum des Pferdesports: Trabrennbahn Krieau und die Galopprennbahn Freudenau.
* Marina Wien: liegt in der Nähe der Praterbrücke. Hier liegen ein paar Yachten im Hafen.
* Stadionbad: Hier finden auch internationale Wettkämpfe statt.


Foto links: Trabrennbahn Krieau re: Praterstadion; © Wien-konkret


Foto links: Trabrennbahn Krieau re: Praterstadion; © Wien-konkret

Weiterführende Informationen über Wien:

* Magistratische Bezirksämter 



voriger Bezirk
Wien Bezirke
nächster Bezirk

.
.



Stellungnahmen 1. Bezirk Wien

=> Kommentare & Postings eintragen

 

Neugestaltung der Taborstraße

Ich finde es schade, dass bei den Arbeiten, die derzeit auf der Taborstraße durchgeführt werden, die Begrünung ganz vergessen wird. Es wäre doch nicht schwer auch ein paar Bäume einzuplanen.
Maria Th.   5.10.2017



Gehsteige in der Taborstrasse sind völlig verschmutzt

Die Gehsteige in der Taborstrasse besonders vor McDonalds U-Bahnausgang (Obere Augartenstrasse -Taborstrasse) bis zur Großen Stadtgutgasse sind völlig verschmutzt und verwahrlost.
Könnte die zuständige Stelle bei der Bezirksverwaltung da bitte aktiv werden?
Mit freundlichen Grüßen
Elisabeth C.  18.9.2017



Gedenktafel Oskar Straus im 2. Bezirk!

Sehr geehrte Damen und Herren!
Da ich nicht weiß, an wen ich mich in meiner Anfrage wenden soll, schreibe ich Ihnen. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.
   An der unteren Donaustraße ( Nr. 27) im 2. Bezirk, steht ein renoviertes Haus (neben dem UNIQA-Gebäude), an dem immer die Gedenktafel für den Komponisten des "Walzertraum", Oskar Straus, angebracht war. Es stand noch dabei: "Weltbürger der Musik". Nun ist diese Tafel im Zuge der Renovierung nicht mehr da. Ich weiß nicht, ob sie gereinigt wird oder überhaupt nicht mehr (wegen Platzmangels) angebracht wird. Falls dem so wäre, würde ich mich entschieden dagegen wehren.
Bitte informieren Sie mich, wie die Sachlage ist, ob die Tafel wieder angebracht wird usw.
Vielen Dank im Voraus.
Herzlich, Konstanze H.         13. April 2016



Straßenlampe außer betrieb / kaputte Pferdetränke / Strichdamen in der U-Bahn Station

möchte bitte melden das am ilgplatz 5 beim kaffe d.central die strassenlampe schon sehr langer zeit auser betrieb ist, ich muss um 5 morgens weg und da ist es finster.
dann ist in der wiese bei der pferde tränke die wasseranlage kaput. da rind das wasser wie in strömen auf den gesteig und nicht in die wiese.
und um 5uhr morgens gehören die strichdamen einmahl in der u-bahn haltestelle kontroliert die haben alle keinen ausweis oder fahrkarte machen einen wirbel spielen laut musik und belästigen die fahrgäste

besten dank
margarete n.          2. Juni 2012



Stellungnahmen 2. Bezirk, Wien Leopoldstadt

Bezirksamt:

Magistratisches
Bezirksamt 2. Bez.:
 
Karmelitergasse 9,
1020 Wien;
Tel: 01-4000-02000
=> E-mail



Parken in der Kurzparkzone .. 2. Bezirk Wien



Mo-Fr von 9-22 Uhr.
Kosten: 1,05 Euro pro halber Stunde.
max. Parkdauer: 2 Std.



Wiener Messe



Wiener Messe am
Messegelände.
1021 Wien,
Messeplatz 1
(bei U1 Station
Praterstern)



Bezirksinfos:

Bezirksinformationen
über den 2. Bezirk
:
Behörden, Friedhöfe,
Schwimmbäder, usw.
 



Apotheken



Apotheken 2. Bezirk Wiens:



Installateure:



Verzeichnis =>
Installateure Wien 2.