Wien
    

11. Bezirk Wien Simmering

Foto links: Simmeringerbad   Foto rechts: Gräber am Zentralfriedhof;


Foto links: Simmeringerbad..........Foto rechts: Gräber am Zentralfriedhof; © Wien-konkret

03.12.2014 Bezirksvertretungssitzung

Ort: Festsaal
Adresse: Enkplatz 2, 1110 Wien
Zeit: 14:00 Uhr



Bezirksinformation Wien 11. Bezirk:

Bezirkskarte von Wien mit dem Bezirk "Simmering"

Bezirkskarte von Wien mit Klick vergössern

Fläche: 23,2 km2  
Einwohner: 82.555 (Stand 31.12.2005)


Geschichte / Chronik Simmerings:
* Römerzeit: Eine römische Straße war dort, wo heute die Simmeringer Hauptstraße ist.
* 1028: Die Ortschaft Simmering wurde zum ersten Mal urkundlich erwähnt.
* 1162: Erste urkundliche Erwähnung von der Ortschaft Albern
*  Ab 1573 wurde
das Schloss Neugebäude im Auftrag Kaiser Maximilians II erbaut,
* 1529 und 1683: Türkenbelagerung
* 1605: Errichtung einer Brauerei.
Diese war über 300 Jahre eine wichtige Einnahmequelle für den Ort.
* 1775: Maria Theresia ließ Schloß Neugebäude stark umbauen
* 1805 und 1809: Besetzung durch Napoleon und seinen Soldaten 
* 1871: Beginn des Baus des Zentralfriedhofs.
* 1. Jänner 1892: Simmering und Kaiserebersdorf, sowie kleine Teile der Ortschaften Albern, Kledering und Schwechat als 11. Bezirk (Simmering) nach Wien eingemeindet.
* 1899: Das Gaswerk geht in Betrieb blieb es bis zum Jahr 1978 
* 1902: Inbetriebnahme des städtischen Elektrizitätswerkes auf der Simmeringer Haide.
* 1907 bis 1910 Errichtung der Friedhofskirche "Zum Heiligen Karl Borromäus"
* 1945: gegen Ende des Zweiten Weltkrieges fallen bei 43 Luftangriffen rund 6.000 Bomben auf das heutige Bezirksgebiet von Simmering. Es gibt 900 Tote.
* 1955: Nach Abschluss des Staatsvertrages kam Albern zu Simmering.
* 2000: Die U-Bahn Linie U3 wird von Erdberg nach Simmering verlängert und eröffnet
 

Sehenswürdigkeiten & wichtige Einrichtungen:

* Wiener Zentralfriedhof und Krematorium
* Schloss Neugebäude
* Gasometer
* Kraftwerk Simmering


Persönlichkeiten:
* Josef Lang,
* Rosa Jochmann



Politik:
Bezirksvorsteher/innen seit 1945
Eduard Pantucek (SPÖ)  4/1945-7/1945
Max Wopenka (SPÖ)  1945-1952
Josef Haas (SPÖ)  1952-1964
Wilhelm Weber (SPÖ)  1964-1973
Johann Paulas (SPÖ)  1973-1980
Otto Mraz (SPÖ)  1980-1989
Franz Haas (SPÖ)  1989-2001
Otmar Brix (SPÖ)  2001-2003
Renate Angerer (SPÖ)  2003-

Bezirksvertretung: von den 52 Bezirksräten entfallen ab der letzten Wahl 2010 folgende Mandate auf die jeweiligen Parteien:
SPÖ: 27 (-6)   FPÖ: 18 (+8)   ÖVP: 4 (-1)   Grüne: 3 (-1)



Weiterführende Informationen über Wien:

* Magistratische Bezirksämter 
* Stadt Wien online 

 



voriger Bezirk
Wien Bezirke
nächster Bezirk

.
.



Stellungnahmen 1. Bezirk Wien

=> Kommentare & Postings eintragen

 

Amon´s



AMON’S  DELICIOUS  CATERING GmbH
=> Catering & Partyservice
schmidgunstgasse 52,
Wien 11. Bezirk


Werbung  



Bezirksamt:

Magistratisches
Bezirksamt 11. Bez.:
 
Enkplatz 2,
1110 Wien;
Tel: 01-4000-11000
=> E-mail



Bezirksinfos:

Bezirksinformationen
über den 11. Bezirk
:
Behörden, Friedhöfe,
Schwimmbäder, usw.
 



Hotels:

Preisvergleiche für Hotels in Wien, 11. Bezirk

Hotel-Preisvergleiche Wien 11. Bezirk

Preise für Hotels im
11. Bezirk "Simmering" vergleichen und 0-24 Uhr reservieren.


Installateure:



Verzeichnis =>
Installateur Wien 11.



Apotheken



Apotheken 11. Bezirk Wiens: